Gretchen Wilson sammelt 1,5 Millionen US-Dollar für wohltätige Zwecke

Gretchen Wilson hat gerade eine 10-Städte Tour beendet, bei der sie 1,5 Millionen US-Dollar für wohltätige Zwecke gesammelt hat.

über das Konzert der "Back to the Bars"-Tour sagte Wilson: "Meine musikalischen Wurzeln liegen in den Clubs und Bars. In den letzten drei Jahren habe ich in allen großen Arenen der USA gespielt, was unglaublich war, aber es ist nicht das selbe Gefühl als wenn Leute nur ein paar Meter von Dir entfernt stehen. Es war großartig in die Städte zurück zu kehren und es war wunderbar zu sehen, wie uns die Radiostationen von Anfang unterstützt haben."

Während Ihrer Konzertreihe sammelte Gretchen Wilson rund USD 585.000,-- für St. Jude Partners in Hope in San Diego, Kalifornien und über USD 23.000,-- für das Dornbecker Children's' Hospital in Portland, Oregon, USD 108.000,--.


Anmelden