Charlie Robison ist tot

Charlie Robison ist tot

Sänger und Songschreiber Charlie Robison ist verstorben

Charlie Robison, der texanische Sänger und Songschreiber, der mit seinen Roots-Hymnen die Country-Charts stürmte, bis er sich zurückziehen musste, nachdem er wegen Komplikationen bei einem medizinischen Eingriff nicht mehr singen konnte, ist am Sonntag gestorben. Er wurde 59 Jahre alt.

Robison verstarb in einem Krankenhaus in San Antonio, nachdem er einen Herzstillstand und andere Komplikationen erlitten hatte, wie ein Vertreter der Familie mitteilte.

Charlie Robison begann seine Musikkarriere in den späten 1980er Jahren und spielte in lokalen Bands aus Austin wie Two Hoots and a Holler, bevor er seine eigenen Millionaire Playboys gründete. 1996 veröffentlichte er sein Solo-Debüt "Bandera", benannt nach der Stadt im texanischen Hill Country, wo seine Familie seit Generationen eine Ranch besitzt.

Als er 1998 von Sony angesprochen wurde, unterschrieb Robison bei Lucky Dog, einem Label, das sich dem Roots-Country verschrieben hat. Sein 2001 erschienenes Album "Step Right Up" brachte seinen einzigen Top-40-Country-Song "I Want You Bad" hervor. 2018 gab Robison bekannt, dass er nach einem chirurgischen Eingriff an seinem Hals dauerhaft nicht mehr singen kann. "Daher ziehe ich mich schweren Herzens offiziell von der Bühne und dem Studio zurück", schrieb er auf Facebook.

Charlie Robison - Right Man for the Job

Charlie Robison war außerdem ein Jahr lang Jurymitglied bei Fernsehsendung "Nashville Star".

Er hinterlässt seine Frau, Kristen Robison, und vier Kinder und Stiefkinder. Drei seiner Kinder waren mit seiner ersten Frau, Emily Strayer, einem Gründungsmitglied der Band The Chicks, zusammen. Die Trennung von Strayer inspirierte Robison zu den Songs des 2009 erschienenen Albums "Beautiful Day". Er nahm es auf, während er gegenüber dem Greyhound-Busbahnhof in San Antonio in einer Loft-Wohnung mit unpassenden Möbeln und verstreuten Bierflaschen lebte, "die Quintessenz einer Junggesellenbude", wie er sich erinnert. "Die Leute kommen zu mir und sagen, dass sie gerade etwas durchmachen, und es ist, als ob das hier komplett über sie geschrieben wäre", sagte Robison 2009 gegenüber The Associated Press. "Das war nicht meine Absicht, aber es war ein bleibender Effekt des Albums.

Charlie Robisons letztes Album, das rockige "High Life" von 2013, enthielt eine Cover-Version von Bob Dylans "When I Paint My Masterpiece".

Die Trauerfeierlichkeiten stehen noch aus.

Anmelden
Jill Morris verstorben
Aktuelle Nachrichten
Jill Morris war eine der wenigen nationalen Country-Künstler mit einem Major-Label-Vertrag. Seit vier Jahren hatte sie Parkinson. Nun ist Country-Sängerin Jill Morris gestorben...
Brit Turner, Schlagzeuger von Blackberry Smoke, verstorben
Aktuelle Nachrichten
Brit Turner, der Schlagzeuger und Gründungsmitglied der Südstaaten-Rockband Blackberry Smoke, ist am Sonntag, den 3. März 2024, gestorben. Er wurde 57 Jahre alt. Bei Turner wurde ein Glioblastom -...
Charles Dierkop verstorben
Aktuelle Nachrichten
Wie der Hollywood Reporter berichtet, ist Charles Dierkop, der Schauspieler der in "Zwei Banditen", "Der Clou" und "Make-up und Pistolen" zu sehen war, im Alter von 87 Jahren verstorben...
Hee Haw-Star Roni Stoneman gestorben
Aktuelle Nachrichten
Wie das Country Music Hall of Fame and Museum mitteilte, ist Roni Stoneman, Mitglied der Pionierfamilie der Country Music, den Stonemans, und eine feste Größe am Banjo, ist am Mittwoch, 21. Februar...
Toby Keith verstorben
Aktuelle Nachrichten
Toby Keith ist im Alter von 62 Jahren gestorben. Der Country-Sänger verstarb im Kreise seiner Familie nach dreijährigem Kampf gegen Magenkrebs, nachdem er wenige Wochen zuvor gesagt hatte, dass er...
Margo Smith verstorben
Aktuelle Nachrichten
Die Sängerin Margo Smith, bekannt für eine Reihe von Country-Hits in den 1970er und 1980er Jahren, starb am Dienstag, 23. Januar, im Alter von 84 Jahren...
Rockabilly-Gitarrist Larry Collins verstorben
Aktuelle Nachrichten
Larry Collins, Hit-Songschreiber und Rockabilly-Gitarrist gestorben Larry Collins - der an der Westküste ansässiger Rockabilly-Musiker, Country-Sänger und Songschreiber und eine Hälfte des Duos The...
Laura Lynch (The Chicks) stirbt bei Autounfall
Aktuelle Nachrichten
Laura Lynch (Gründungsmitglied von The Chicks) verstirbt bei Autounfall Wie CBS News berichtet war Laura Lynch nicht angeschnallt: Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos im US-Bundesstaat Texas...
Jimmy Buffett verstorben
Aktuelle Nachrichten
"Margaritaville"-Sänger Jimmy Buffett ist tot Die Country-Gemeinde trauert um Jimmy Buffett. Der Sänger der mit Alan Jackson zusammen "It's Five O'Clock Somewhere" gesungen hat, ist im Alter von 76...
Gordon Lightfoot ist tot
Aktuelle Nachrichten
Der "Sundown"-Sänger Gordon Lightfoot ist verstorben Gordon Lightfoot, der in den 1960er und 70er Jahren durch eine Reihe von Hits berühmt wurde, ist gestorben. Seine Publizistin Victoria Lord...