Carl Mann verstorben

Carl Mann verstorben

Country- und Rockabilly-Sänger Carl Mann ist tot.

Country-Sänger und Rockabilly Star Carl Mann verstarb am 16. Dezember 2020 im Jackson-Madison County General Krankenhaus an einer nicht veröffentlichten Todesursache. Er wurde 78 Jahre alt.

Der 1942 geborene Carl Mann begann schon zu Kindeszeiten seine Karriere als Sänger im Country- und Gospel-Genre. Er trat in Talent-Shows auf und wurde zu dieser Zeit musikalisch enorm vom aufsteigenden Elvis Presley beeinflusst. 1957 nahm er seine erste Single "Gonna Rock and Roll Tonight" auf, was ihm im Jahr darauf durch den Schlagzeuger W.S. "Fluke" Holland von Carl Perkins ein Vorspielen bei Sun Records in Memphis einbrachte. Der Plattenfirma, die auch für die Veröffentlichungen von unter anderem Johnny Cash, Jerry Lee Lewis und eben Elvis Presley verantwortlich war.

Eine seine bekanntesten Werke dürfte die Interpretation des Nat King Cole Songs "Mona Lisa" sein, welcher 1959 auf Platz 25 der Billboard Hot 100-Charts landete. An den musikalischen Stil anpassend folgen Uptempo-Versionen der Cole Songs "Pretend" und "Too Young" und eine Version des Songs "South of the Border" von Gene Autry. Der Song "Mona Lisa" wurde zur damaligen Zeit ebenfalls von Conway Twitty neu aufgenommen und veröffentlicht konnte jedoch nicht den gleichen Erfolg wie die Version von Carl Mann erreichen.

Carl Mann - Mona lisa

In dieser erfolgreichsten Zeit seiner Karriere reinterpretierte er Songs wie "Ubangi Stomp", "Follish One", "Baby I Don’t Care" oder "Blueberry Hill". Dabei nahm er seine bedeutendsten Lieder in den Studios von Sun Records in Memphis sowie in Nashville auf. Bis in das Jahr 1964 war er mit Charlie Rich, Johnny Cash, George Jones, Loretta Lynn und Carl Perkins auf Tournee.

In der Folge musste Mann bis 1967 in den Militärdienst und zu seiner Entlassung war die musikalische Ära des Rockabilly längst vergangen. Zwar konnte er mit Monument Records noch den Titel "Down to My Last I Love You" veröffentlichen, jedoch brachte ihm dieser keinen Erfolg mehr ein. Dem Scheitern folgend kehrte er in seine Heimatstadt Huntingdon zurück, um im Familien-Holzfäller-Geschäft zu arbeiten.

Doch grob zehn Jahre später kehrte Rockabilly in Europa zurück und Mann spielte dort regelmäßig und erfolgreich Shows, gefolgt von Auftritten bei Festivals in den USA. Zudem brachte die deutsche Firma Bear Family Records 2008 seine Songs auf der Platte "Carl Mann Rocks!" heraus und zwei Jahre zuvor wurde er in die Rockabilly Hall of Fame aufgenommen. 2011 kam das Buch "The Last Son of Sun" über ihn auf den Markt.

vgw
Anmelden
Schauspieler Dabney Coleman verstorben
Aktuelle Nachrichten
In der schwarzhumorigen Komödie "Warum eigentlich... bringen wir den Chef nicht um?" (1980) spielte Dabney Coleman einen zudringlichen Boss, in "Tootsie" (1982) einen sexistischen Regisseur: Der für...
Banjo-Größe Jim Mills verstorben
Aktuelle Nachrichten
Der preisgekrönte Bluegrass-Musiker Jim Mills ist bereits am Freitag, den 3. Mai 2024, im Alter von 57 Jahren unerwartet verstorben. Seine Todesursache wurde nicht bekannt gegeben...
Sänger und Gitarrist der Allman Brothers Band Dickey Betts verstorben
Aktuelle Nachrichten
Dickey Betts, der Sänger, Songschreiber und Gitarrist der Allman Brothers Band, der mit seinen durchdringenden Soli, seinen geliebten Songs und seinem aufrüttelnden Geist die Band und den Southern...
Jill Morris verstorben
Aktuelle Nachrichten
Jill Morris war eine der wenigen nationalen Country-Künstler mit einem Major-Label-Vertrag. Seit vier Jahren hatte sie Parkinson. Nun ist Country-Sängerin Jill Morris gestorben...
Brit Turner, Schlagzeuger von Blackberry Smoke, verstorben
Aktuelle Nachrichten
Brit Turner, der Schlagzeuger und Gründungsmitglied der Südstaaten-Rockband Blackberry Smoke, ist am Sonntag, den 3. März 2024, gestorben. Er wurde 57 Jahre alt. Bei Turner wurde ein Glioblastom -...
Charles Dierkop verstorben
Aktuelle Nachrichten
Wie der Hollywood Reporter berichtet, ist Charles Dierkop, der Schauspieler der in "Zwei Banditen", "Der Clou" und "Make-up und Pistolen" zu sehen war, im Alter von 87 Jahren verstorben...
Hee Haw-Star Roni Stoneman gestorben
Aktuelle Nachrichten
Wie das Country Music Hall of Fame and Museum mitteilte, ist Roni Stoneman, Mitglied der Pionierfamilie der Country Music, den Stonemans, und eine feste Größe am Banjo, ist am Mittwoch, 21. Februar...
Toby Keith verstorben
Aktuelle Nachrichten
Toby Keith ist im Alter von 62 Jahren gestorben. Der Country-Sänger verstarb im Kreise seiner Familie nach dreijährigem Kampf gegen Magenkrebs, nachdem er wenige Wochen zuvor gesagt hatte, dass er...
Margo Smith verstorben
Aktuelle Nachrichten
Die Sängerin Margo Smith, bekannt für eine Reihe von Country-Hits in den 1970er und 1980er Jahren, starb am Dienstag, 23. Januar, im Alter von 84 Jahren...
Rockabilly-Gitarrist Larry Collins verstorben
Aktuelle Nachrichten
Larry Collins, Hit-Songschreiber und Rockabilly-Gitarrist gestorben Larry Collins - der an der Westküste ansässiger Rockabilly-Musiker, Country-Sänger und Songschreiber und eine Hälfte des Duos The...