Michelle Wright

Wie die Canadian Country Music Hall of Fame gestern bekannt gab, wird Michelle Wright dieses Jahr in die Ruhmeshalle aufgenommen.

Wright ist damit die einzige Country-Sängerin, die diese Auszeichnung, wegen ihrer Verdienste um die kanadische Country-Music-Szene, in diesem Jahr erhält.

Wright erhielt für ihre Alben stets Lob von den Kritikern und hat in den letzten zwei Jahrzehnten ca. zwei Millionen Alben in Nord Amerika (USA & Kanada) verkauft. Sie war auch die erste kanadische Country-Sängerin der New Country Generation, die einen Top 10 Hit hatte: "Take It Like a Man" (1992)

Michelle Wright sagte dazu: "Was für eine unglaubliche Ehre. Ich bedanke mich für die Anerkennung und bin stolz darauf, die Möglichkeit gehabt zu haben, die kanadische Country Music in der ganzen Welt zu repräsentieren. Ich war gesegnet, und bin es auch weiterhin, mit einer wunderbaren Karriere. Mein Dank geht an die CCMA (Canadian Country Music Association), an meine Fans und an meine Freunde in der Musik-Industrie, meinen Manager Brian Ferriman, der mich mit seinem hervorragenden Team seit 25 Jahren unterstützt und an meinen Mann Marco. Sie alle haben diese Anerkennung möglich gemacht."

Auch Bill Langstroth wird in die Canadian Country Music Hall of Fame aufgenommen. Langstroth ist ein Fernsehproduzent und Moderator der Talent-Show "Singalong Jubilee".

Bill Langstroth verbrachte seine Kindheit in Montreal. Seinen ersten Job in der Medienbranche bekam er beim kanadischen Fernsehsender Canadian Broadcasting Company (CBC) in Halifax. Innerhalb eines Jahres schaffte er es in der Don Messer Show vom Coordinating Producer (1954) zum Serien Produzenten (1955) und erreichte, dass die Show in ganz Kanada ausgestrahlt wurde.

Michelle Wright

Anmelden