Keith Urban

Nachdem vor zwei Tagen die Nominierungen für die CMA Awards 2009 offiziell in den amerikanischen Medien bekannt gemacht worden sind (wir berichteten), wurde entdeckt, dass irrtümlicherweise in der Liste der Nominierungen für den Musik-Event des Jahres Brad Paisley zusammen mit Keith Urban und deren gemeinsamer Song "Start A Band" vergessen wurde. So kommt Brad Paisley nun auf eine Gesamtzahl von 7 Nominierungen, bei Keith Urban steigt die Zahl von 4 auf 5.

Der Fehler passierte, als die Stimmen von der Onlinewahl der Kategorien in die Liste der Nominierten übertragen wurden. "Wir nehmen die Glaubwürdigkeit der Onlineabstimmung sehr ernst", sagt Tamy Genovese, eine der ausführenden Direktoren der CMA (Country Music Association). "Und wenn ein Fehler wie hier nun passiert, dann gehen wir sehr selbstkritisch mit unseren Ergebnissen um und überprüfen noch einmal jede Zahl, damit die Nominierungen für jeden Künstler und die Plattenindustrie jederzeit nachvollziehbar sind. So bin ich mir sicher, dass alle Nominierungen noch einmal genau überprüft wurden und wir sicher sein können, dass die Liste jetzt korrekt ist."

"Start A Band" wird nun in die Liste der Nominierten aufgenommen, wobei sich so deren Zahl auf sechs erhöht, weil der irrtümlich falsch nominierte Titel nicht aus der Liste gestrichen wird. "Alle Nominierten der Kategorie Musik Event des Jahres haben es auch aus Gründen der Fairness verdient, auf der Liste zu verbleiben. So geht nun diese erweiterte Liste zu den Mitgliedern der CMA, welche dann ihre endgültige Wahl durchführen, um den Gewinner zu bestimmen.", sagt Genovese weiter. "Wir bedauern wirklich diesen Fehler, dass zwei so verdiente Künstler betroffen sind und wollen uns bei Brad, Keith, aber auch bei deren Repräsentanten wegen der entstandenen Verwirrung entschuldigen."


Anmelden