Merle HaggardAm Montag, den 3. November 2008 wurde Merle Haggard im Bakersfield Memorial Hospital in Kalifornien ein bösartiger Tumor aus der Lunge entfernt.

Freunde des Country-Sängers berichten, dass die Operation gut verlaufen sei und es Haggard den Umständen entsprechend gut geht.

Bereits im Mai 2008 hatten die ärzte Haggard über den Tumor informiert, aber Haggard wollte sich keiner Operation unterziehen, bis ihn seine Familie und Freunde jetzt doch überzeugen konnten.


Anmelden