Einziges Deutschlandkonzert 2016: Lucinda Williams live im Kesselhaus Berlin

Lucinda Williams live

Lucinda Williams macht beim Live-Konzert in Berlin das Geschichtenerzählen zu einer Kunst.

Ein Konzert von Lucinda Williams ist immer ein Ereignis. Drängendste Fragen: Wie ist sie gestimmt? Was für eine Band hat sie dabei? Wird es heute, am 26. Januar 2016, ein songorientiertes, akustisches Konzert oder lässt sie es krachen und gibt dem Rockpferdchen Zucker? Bereits die Wahl des Veranstaltungsortes spricht hier Bände: das Kesselhaus in Berlin ist Teil der unter Denkmalschutz stehenden Kulturbrauerei, wo früher die Maische dampfte, lauschen heute bis zu 1.000 Personen im postindustriellen Ambiente einem eher Rock-affinen Programm. Alles klar. Es ist mit einem Gegenprogramm zum akustischen Konzert 2013 in der Apostel-Paulus-Kirche zu rechnen.

Weiterlesen ...

Sturgill Simpson solo in der Prinzenbar in Hamburg

Sturgill Simpson live

Sturgill Simpson, der Sänger aus Kentucky eröffnet seine Deutschland-Tournee mit einem Solo-Akustik-Gig an der Hamburger Reeperbahn

"This looks like trouble", schildert Sturgill Simpson seinen ersten Eindruck von der Reeperbahn.
Dabei wirkt Hamburgs Amüsiermeile an diesem eisigen Januarmontag wie leergefegt, kein Vergleich mit einem gewöhnlichen Freitagabend. Vielleicht ist es besser so, dass der amerikanische Singer/Songwriter hier nicht an einem Wochenende auftritt: Schließlich ist Sturgill Simpson nach eigenen Angaben seit sieben Jahren trocken.

Weiterlesen ...

Erstes von drei Deutschlandkonzerten: Jason Isbell im Berliner Lido

Jason Isbell

Jason Isbell auf Deutschland-Tournee. CountryMusicNews.de war beim Tourauftakt im Berliner Lido dabei.

Es gab Zeiten, da stand es besser um den countryfizierten Rock. Steve Earle, John Mellencamp, Neil Young, Bruce Springsteen - alles große Storyteller mit unersättlicher Freude am wilden Ritt der E-Gitarre. Der aus Green Hill, Alabama stammende Jason Isbell bewegt sich in dieser Tradition und gewinnt ihr doch ganz neue, eigene Seiten ab.

Weiterlesen ...

Kacey Musgraves' Country & Western Revue im Hamburger Docks

Kacey Musgraves

Im Badeanzug auf der Bühne eines Schönheitswettbewerbs könne sie sich nicht vorstellen, singt Kacey Musgraves in "Pageant Material". Das ist natürlich pure Koketterie, schließlich weiß die 27jährige Texanerin um ihr apartes Aussehen. Stark geschminkt, in kurzem Tüll-Röckchen und weißen Cowboystiefeln ist sie auch nicht gerade passend für die Sonntagsschule gekleidet. Das muss Musgraves auch gar nicht, schließlich bespielt sie an diesem Freitagabend die Bühne des größten Hamburger Musikclubs, des Docks. Es steht das vorletzte Konzert der Tour an, betitelt "Kacey Musgraves' Country & Western Rhinestone Revue".

Weiterlesen ...

Brantley Gilbert rockt die Hamburger Fabrik

Brantley Gilbert

Am 12. November 2015 startete in zweite, von CountryMusicNews.de präsentierte, Deutschland-Tournee von Brantley Gilbert. Dieses Mal hatte der Southern-Rocker sich die Hamburger Fabrik in der Barnerstraße als Auftaktsort ausgesucht. Der mit etwas über 300 Besuchern eher übersichtlich gefüllte Club war zugleich auch die größte Location seiner drei Konzerte Tournee.

Weiterlesen ...

Tobey Lucas wunschlos glücklich in Würzburg

Tobey Lucas

Dass exzellente handgemachte und vor allem durchweg eigene Musik mal nicht aus Übersee kommt, ist ungewöhnlich. So etwas kennen wir vor allem im Country-Bereich eigentlich nur von US-Künstlern. Doch derzeit zeigt ausgerechnet ein Schweizer den Deutschen, dass es möglich ist, ohne das eingestaubte Klischee zu agieren. Die Voraussetzungen, die Tobey Lucas vorfindet, sind nicht die schlechtesten, denn entsprechend verpackt, ist es offenbar durchaus möglich, Country Music unters Volk zu bringen.

Weiterlesen ...

Pilgrimage Festival: Neue Pilgerstätte für Musikfans

Pilgrimage Festival

Am 26. und 27. September 2015 feierte das Pilgrimage Music & Cultural-Festival in Franklin, Tennessee, seine Premiere. Mit dabei: Die Crème de la Crème des Country und Americana, darunter Acts wie Willie Nelson, Wilco, Chris Stapleton, Sheryl Crow, die Punch Brothers und Country-Neuling Steven Tyler. Trotz wechselhaften Wetters waren die rund 18.000 Zuschauer von dem Event begeistert.

Weiterlesen ...