Gestern waren die Stars noch auf der Bühne, spätestens heute gibt es die Veranstaltungsberichte

Für alle, die bei diesem Konzert oder jenem Festival nicht dabei sein konnten: Es gibt ja immerhin noch die Veranstaltungsberichte! Aber auch, wer live dabei war, lässt das Erlebte noch einmal gerne Revue passieren bei der Lektüre unserer Veranstaltungsberichte.

Wie es sich gehört für eine aktuelle Redaktion, die ihre Leser gerne zeitnah und auf den Punkt bedienen möchte, finden sich unsere Veranstaltungsberichte in der Regel am Tag nach dem Event spätestens bis um 12:00 Uhr auf unserer Website. Und was das Redaktions-Team betrifft: Sieben Redakteure und Fachjournalisten sind im gesamten deutschsprachigen Raum für uns unterwegs, um Konzerte und Festivals zu besuchen. Die von ihnen verfassten Veranstaltungsberichte stehen aber nicht nur für Aktualität, sie stehen auch für unabhängigen Journalismus und ordentliche Sachkenntnis. Eine Reputation, für die das Team von CountryMusicNews.de lange gearbeitet hat - und die in der Branche (gerade in Sachen Veranstaltungsberichte) nicht unbedingt selbstverständlich ist. Und auch, wenn der eine oder andere Veranstalter uns keine Presse-Karte zur Verfügung stellen möchte, weil er vielleicht unser Urteil fürchtet - dann zahlen wir den Eintritt eben selbst und schreiben das, was wir für richtig halten, in unsere Veranstaltungsberichte.

Veranstaltungsberichte - Profis schreiben ihre Meinung

Mittlerweile haben sich natürlich jede Menge Veranstaltungsberichte auf unserer Website angesammelt. Wir halten Sie für unsere Fans und zufälligen Besucher von CountryMusicNews.de immer zugänglich. Schließlich ist ein unabhängiges Urteil vor dem Kauf der nächsten Tickets ja nicht das Schlechteste. Außerdem gibt es auf dieser Seite auch gleich die Möglichkeit, alle Termine und die wichtigsten News im Blick zu behalten. Wir wissen schließlich, dass echte Fans gerne rundum informiert sind. Insgesamt darf man wohl sagen: Die Veranstaltungsberichte auf CountryMusicNews.de sind neben den CD-Besprechungen eine der am meisten geschätzten Plattformen für professionelle Kritiken.

Gelungene Premiere vom Potato Music Festival

Potato Music Festival 2018 in München

Am 20. Oktober 2018 feierte das Potato Music Festival in München Premiere.

Im Werksviertel wird Urbanität neu definiert. Es ist Heimat der Münchner Startup- und Gründerszene, Anlaufpunkt für Kreative, Arbeits- und Gestaltungsraum für Künstler und Musiker der Sub- und Hochkultur. Also der richtige Ort ein Country Music Festival zu etablieren. Am vergangenen Sonnabend, den 20. Oktober 2018, fand im Technikum die erste Ausgabe des Potato Music Festival mit dem Untertitel "Today's Country Music" statt.

Weiterlesen ...

CMA Songwriters Series 2018 begeistert Hamburger Publikum

CMA Songwriters Series 2018 in Hamburg

2018 gastierte die CMA Songwriters Series 2018 in Hamburg und Künstler als auch Publikum waren hin und weg.

Es ist das zweite Mal, dass die von CountryMusicNews.de präsentierte CMA Songwriters Series auch in Deutschland halt machte. Während im letzten Jahr Berlin auf dem Tourneeplan stand, gaben die Songschreiber Chris DeStefano, Drake White, Charlie Worsham und Ashley Campbell in diesem Jahr der freien und Hansestadt Hamburg die Ehre und waren von der Stadt, dem Veranstaltungsort und dem Publikum richtig begeistert.

Weiterlesen ...

Shania Twain bietet Bombast-Show in der Kölner Lanxess-Arena

Shania Twain live in Köln

Im Rahmen ihrer Now-Tour Deutschland hat Shania Twain am 8. Oktober einen Stopp in Köln eingelegt.

Am 29. März 2004 gastierte Shania Twain zuletzt in Köln. Damals eine große Sensation, dass die Sängerin erstmals für gleich sieben rappelvolle Konzerte im Land unterwegs war. Dass die lange Auszeit - zwischen 2002 und 2017 veröffentlichte der Superstar kein einziges Album - Fans gekostet hat, zeigt sich beim Blick auf die Ränge, die gut, aber im Gegensatz zum letzten Besuch nicht komplett gefüllt sind. Beim genauen Hingucken wird zudem schnell klar, dass der Großteil der Fans wohl schon bei der Up-Tour volljährig gewesen ist. Nachwuchs Fehlanzeige.

Weiterlesen ...

Ashley Campbell gab in Berlin ihr Deutschland-Debüt

Ashley Campbell live in Berlin

Ashley Campbell steht in großen Stiefeln: die jüngste Tochter von Countrypopikone Glen Campbell gab ihr Deutschland-Debüt .

Neue Talente im Country stehen heute vor einer Entscheidung, die so dramatisch ist wie die Wasserscheide: wieviel Pop muss ich, wieviel Tradition darf ich. Ashley Campbell löst dieses Problem ziemlich clever. Sie sieht aus wie the next Taylor Swift, aber sie klingt wie Dolly Partons Enkelin. Alle, die ein modernes, austauschbares Country-Pop-Konzert erwartet haben, als die jüngste Tochter von Superstar Glen Campbell im Berliner Privatclub ihr Deutschland-Debüt gab, wurden schnell eines Besseren belehrt.

Weiterlesen ...

Home Free beginnen ihre Deutschland-Tour in Hamburg

Home Free live in Hamburg

Home Free spielt in Hamburg vor ausverkauftem Haus.

Die Jungs der US-amerikanischen a cappella Band Home Free sind wahre Tour-Monster. Knapp 200 Mal stehen die fünf Sänger im Jahr auf der Bühne. Endlich schaffen sie es auch nach Deutschland. Ihre kurze Tour, die insgesamt vier Auftritte umfasst, startete am 2. September 2018 in Hamburg im Imperial Theater. Das von CountryMusicNews.de präsentierte Konzert war nicht nur nach kurzer Zeit ausverkauft, sondern war sowohl musikalisch als auch inszenatorisch die höchste Liga. Das Theater kochte!

Weiterlesen ...

Charles Esten auf einen Sprung in Hamburg


Charles Esten live in Hamburg

Heißes Konzert von Charles Esten.

Nach Clare Bowen kam am 14. Juni 2018 mit Charles Esten der zweite Country Music-Star der beliebten Serie "Nashville" nach Hamburg. Und das Grünspan auf der Großen Freiheit war gerammelt voll. Bereits anderthalb Stunden vor dem Einlass standen die Fans vor der Tür und warteten darauf eingelassen zu werden, um möglichst gute Plätze zu ergattern. Am Ende kamen über 700 Personen in den alternativen Club und sorgten im wahrsten Sinne des Wortes für dicke Luft. Sauerstoff war bei dem von CountryMusicNews.de präsentierten Konzert nämlich leider Mangelware. Dabei war es draußen gar nicht so warm. Innen glich der Auftritt von Charles Esten allerdings einem Saunaaufguss.

Weiterlesen ...

Devin Dawson besucht zum ersten Mal Hamburg


Devin Dawson live in Hamburg

Kurioses Konzert von Devin Dawson.

Heiß, heißer, Hamburg. Am Samstag, den 26. Mai 2018 schwitzt die Hansestadt aus jeder Pore. Selbst bei Beginn des von CountryMusicNews.de präsentierten Konzerts im Nochtspeicher um 19:30 sind es noch 26 Grad in den immer länger werdenden Schatten. Im Club ist es nicht wirklich kühler. Und Devin Dawson machte es an diesem Abend noch heißer. Obwohl der Nochtspeicher zwischen 100 und 150 Personen aufnehmen kann, sind an diesem Abend höchstens 60 Leute anwesend und wollen den US-Amerikaner live sehen. Vielleicht war gerade das der Grund, warum Devin Dawson letztendlich die Show ablegte, die man dann zu sehen bekam. Und der Auftritt war mit Abstand der Verrückteste seit langer Zeit.

Weiterlesen ...