Midland Konzert 2022 in Berlin ausverkauft
Das Berliner-Konzert von Midland Die neuaufkeimende Lust auf Country-Konzerte trägt erste Früchte. Nach einem sehr guten Start für das Brad Paisley Konzert im SOmmer nächsten Jahres, steigt auch bei einigen anderen Konzerten die Nachfrage. Bei einem Midland Konzert so stark, dass dieses jetzt ausverkauft meldet.
Brett Young 2022 live in Deutschland
Brett Young gibt im Herbst 2022 zwei Konzerte in Deutschland Brett Young zeigte uns beim Country to Country (C2C) Festival 2020, was er als Country-Sänger zu leisten vermag. Er hat mit seinen ehrlichen Texten und seinem Westcoast-meets-Southern-Sound, der treffend als "Caliville"-Stil bezeichnet wird, die Herzen der Fans überall erobert und mit sieben aufeinanderfolgenden Nr.-1-Hits und Multi-Platin-Verkäufen seinen Status zementiert. Im November 2022 versüßt er unser…
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 4. Dezember 2021
In der zweiten Woche in Folge führt Taylor Swift mit "All Too Well (Taylor's Version)" die Billboard Hot Country Songs Charts an. In der letzten Chartwoche wurde das Lied in den USA 25,8 Millionen-mal gestreamt und 6.300-mal heruntergeladen. Das sind solide Zahlen. Die anderen Lieder aus dem Album "Red (Taylor's Version)" können solche Zahlen nicht vorweisen und verschwinden zum großen Teil wieder aus den Top…
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 4. Dezember 2021
Platz 1 und Platz 2 der Billboard Country Album Charts bleiben diese Woche unverändert und werden somit von Taylor Swift und Morgan Wallen belegt. Auf Platz 3 gibt es einen Neueinsteiger: Robert Plant und Alison Krauss' neues Album "Raise the Roof".
Die Country-Nominierten für die 64. jährlichen Grammy Awards (2022)
Die nominierten Country-Künstler für die Grammy-Awards 2021. The Recording Academy hat ein anderes Verfahren zur Auswahl ihrer Nominierten der Grammy Awards 2022 eingeleitet - mit einer Abstimmung der Endverbraucher und der Beseitigung der umstrittenen "geheimen Komitees", die in den letzten Jahrzehnten die endgültigen Listen kuratiert hatte.
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 27. November 2021
Diese Woche ist alles anders! Es gibt mehr Neueinsteiger in den Top 25 der Billboard Hot Country Songs Charts, als Lieder, die bereits in der letzten Woche vertreten waren. Dazu auch gleich eine neue Nummer 1: Taylor Swift mit "All Too Well (Taylor's Version)", das "Fancy Like" von Walker Hayes auf Patz 2 verdrängt.
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 27. November 2021
Diese Woche macht Taylor Swift es sich mit "Red (Taylor's Version)" an der Spitze der Billboard Country Album Charts bequem. Das erreicht die Sängerin mit atemberaubenden 605.000 kumulierten Einheiten (das entpricht Gold-Status), davon 369.000 in traditionellen Albumverkäufen. In diesem Jahr hat kein Country-Album in der ersten Woche mehr verkauft.
Volker Lechtenbrink gestorben
Der Schauspieler, Country-Sänger, Synchronsprecher und Regisseur Volker Lechtenbrink ist tot Volker Lechtenbrink starb am Montag, den 22. November 2021, im Kreise seiner Familie an den Folgen einer schweren Erkrankung, wie seine Agentur und das Ernst-Deutsch-Theater in Hamburg mitteilten. Volker Lechtenbrink wurde 77 Jahre alt.
The Record Store Troubadours in den Schweizer Charts
The Record Store Troubadours schaffen mit "¡Ándale!" den Sprung in die Airplay-Charts In den letzten Jahren haben die Ticketverkäufe für Live-Konzerte zugelegt und auch die Zahlen für CD-Verkäufe, Downloads und Streaming sind stetig gestiegen. Nur in den Mainstream_Medien tut sich die Country Music ein wenig schwer. Umso schöner ist die Meldung, dass The Record Store Troubadours mit ihrer aktuellen Single "¡Ándale!" in die Schweizer Airplay…
Lee Brice stell mit One of Them Girls Rekord auf
Lee Brice holt für "One of Them Girls" die Auszeichnungen Dass ein Song eines Künstlers bei drei Preisverleihungen einen Award gewinnt, ist noch keine Meldung wert. Im Country-Business stellen jedoch die BMI Awards, die SESAC Awards und die ASCAP Awards einen besonderen Stellenwert, besonders für Songschreiber, dar und noch nie gelang es einem Künstler oder einen Künstlerin mit einem Song bei allen drei Verleihungen den…
Robert Plant & Alison Krauss - Raise The Roof
14 Jahre nach ihrem Grammy-Erfolg "Raising Sand" haben Alison Krauss und Robert Plant zusammengetan und begeistern mit "Raise The Roof" "Raise The Roof" - die Hütte zum Kochen bringen, könnte man frei übersetzt sagen. Selbstbewusster Titel. Keine Frage. Aber wie könnten die beiden auch nicht nur so vom Vertrauen in die eigenen genialen Fähigkeiten strotzen?
The Willie Nelson Family - The Willie Nelson Family
Auf "The Willie Nelson Family" lebt Country-Urgestein Willie Nelson seinen Familiensinn aus und bietet zwölf Country-Songs Tja, so eine Familie muss man erst einmal vorzeigen können: die Söhne Lukas und Micah haben ihre eigenen Bands am Laufen, die Töchter Paula und Amy machen ebenfalls Musik und Willies ältere (!) Schwester Bobbi bedient seit gefühlten hundert Jahren die Keyboards in seiner Begleitband. Gelegentlich kommt…
Taylor Swift - Red (Taylor's Version)
Taylor Swift veröffentlicht ihr Album "Red" als Taylor's Version neu Aus alt mach neu, Teil 2: Nach der Neuaufnahme ihres Erstlingswerkes "Fearless" veröffentlicht Taylor Swift jetzt ihr Hit-Album "Red", Jahrgang 2012, neu - "Red (Taylor's Version)" hält alle Songs der damaligen "Deluxe-Version" plus Bonustracks bereit. Mit dabei Ed Sheeran und Chris Stapleton.
Brad Paisley kündigt seine Konzert-Rückkehr 2022 nach Deutschland an
Brad Paisley kehrt im Juli 2021 für ein Konzert zurück nach Deutschland Es ist die Sensationsmeldung auf die, die deutsche Country-Community so gewartet hat. Brad Paisley wird im Sommer 2022 für ein Konzert zurück nach Deutschland kommen. Zu einem exklusiven Open-Air-Konzert am 31. Juli 2022 in der traumhaften Kulisse des Schlossgartens in Schwetzingen.
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 20. November 2021
"Fancy Like" von Walker Hayes ist in dieser Woche wieder Spitzenreiter in den Billboard Hot Country Songs Charts. Seit einigen Wochen stehen Jason Aldean & Carrie Underwood in Lauerstellung, doch der gemeinsame Auftritt bei den CMA Awards 2021 spiegelt sich noch nicht in der Hitliste wider. Sollte es dadurch einen Sprung in den Streams und Downloads geben, haben wir nächste Woche eine neue Nummer 1.
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 20. November 2021
In den Billboard Country Album Charts steht nach wie vor Morgan Wallen mit "Dangerous: The Double Album" auf Platz 1. Da Wallen jetzt nach und nach mehr Airplay bekommen und auch eine US-Tournee für 2022 angekündigt hat, dürfte das Album uns noch eine ganze Zeit in den Charts erhalten bleiben. Ob auf Platz 1 wird sich zeigen - für nächste Woche steht mit "Red (Taylor's…
Scotty McCreery 2022 zurück in Deutschland
Scotty McCreery kommt 2022 für drei Live-Konzerte nach Deutschland 10 Jahre nach seinem American-Idol Sieg, feiert Scotty McCreery mit seiner Lead-Single "You Time" aus seinem aktuellen Album "Same Truck" den vierten Nummer-1-Hit in Folge. Für drei Shows kommt der zum "Country Music's Sexiest Man" gekürte Künstler im März 2022 nach Deutschland.
Negativ Rekord bei den CMA Awards 2021
Auch 2021 ließen in den USA die Zuschauerzahlen bei den CMA Awards nach Das weiter nachlassende Interesse an der "größten Nacht der Country Music" fällt auch 2021 auf, wenn auch der Verlust im Vergleich zu den Vorjahren deutlich geringer ausfällt. Die Preisverleihung in Nashville, Tennessee wurde auf dem amerikanischen Fernsehsender ABC (American Broadcasting Company) live übertragen und von Luke Bryan moderiert. Die großen Namen der…
11. November 2021 in CD Besprechungen
Jason Aldean - Macon
Country-Superstar Jason Aldean veröffentlicht zwei Jahre nach seinem letzten Album "Macon" und bietet erneut Charts-Futter vom Feinsten Falls es möglich ist, aufkommende Hits zu wetten, dürften die Quoten für "Macon" - Jason Aldeans neues Album - nicht sehr hoch sein. Denn: Alles andere als Nummer eins in den Country-Charts wäre fast schon ein Skandal. Wir erinnern uns: Seit Aldean 2010 "My Kinda Party"…
Elvis Presley - Elvis: Back in Nashville (Box-Set)
Das Box-Set "Elvis: Back in Nashville" gibt es mit vier CDs oder zwei Vinyls Elvis pur: Auf "Elvis Presley: Back to Nashville" ist auf vier CDs der King des Rock 'n' Roll ohne großes Sound-Schnickschnack und ohne aufwändige Overdubs zu hören. Eine hübsch ausgestattete Box, die unter jedem Weihnachtsbaum eine gute Figur machen sollte.

Carrie Underwood - Carnival Ride

CD Cover Carrie Underwood - Carnival Ride

Das zweite Studio-Album von Carrie Underwood, "Carnival Ride", enthält die mit dem Grammy ausgezeichnete Single "Last Name".

Meine Gute, so ein süßer blonder Fratz ... Mit ihren 24 Jahren ist Carrie Underwood aber auch schon so etwas wie ein alter Hase im amerikanischen Musikgeschäft: 2005 gewann sie die Castingshow "American Idol", im gleichen Jahr erschien ihr Debüt- Album und - als absolute Glanzlichter - durfte sich die aus Oklahoma stammende Sängerin im Februar 2007 über vier Grammys freuen. Darunter auch der hoch eingeschätzte "Best New Artist"-Award. Eine Karriere im ICE-Tempo, deren aktuelle Station "Carnival Ride" heißt.

Wie immer verrät das Cover von "Carnival Ride" schon eine ganze Menge über den Inhalt der CD: Das Mädel gibt auf dem Foto mit blonder Mähne, nackten Schultern und einem Glitzer-Top die junge Diva. Dass sie musikalisch dann kaum Roots-Country und Bluegrass serviert, dürfte von vorneherein klar sein. Vielmehr darf man, vor allem, wenn man ihr Debüt kennt, Klänge à la Faith Hill, LeAnn Rimes, Shania Twain und Martina McBride erwarten. Und - Bingo! Genau in diese Richtung geht es bei den 13 Titeln ihrer von Mark Bright produzierten zweiten CD.

"Carnival Ride" bietet eine weit gesteckte Bandbreite

Genau wie Faith, LeAnn & Co. bietet auch bei "Carnival Ride" eine weit gesteckte Bandbreite: von erdigem Country-Rock bis zur Pathos getränkten Ballade - alles da. Den Auftakt auf Carnival Ride" übernimmt die Brett James/Ashley Monroe-Komposition "Flat on the Floor". Ein enorm starker, fetziger, flotter, temperamentvoller Country-Rocker, bei dem das zierliche Persönchen gleich mal ihre kräftige Stimme ins rechte Licht rücken darf. Der Titel bügelt überdies sämtliche Ressentiments und Vorurteile weg, die alle irgendwie von der vermeintlichen Unvereinbarkeit von gutem Aussehen und Talent handeln. Nein, nein, da kommt kein Zweifel auf, Carrie Underwood ist süß - aber sie hat auch was auf dem Kasten.

Davon berichtet auch das vermutlich biografisch eingefärbte "All-American Girl", bei dem die braunäugige Beauty auch als Co-Autorin auftritt. Ganz im Stile von Martona McBride schmettert sie ein - zwar reichlich naives - Liebeslied an ihre amerikanische Heimat. Ebenfalls als Autorin beteiligt ist Carrie Underwood beim nachfolgenden "So Small". Ein Titel, der mit seinem Pomp, Bombast, Pathos, mit seinen Geigen, Pauken und Trompeten eigentlich "So Big" heißen sollte. Wer Faith Hill bei der "Pear Harbour"-Hymne mochte, wird auch bei diesem Tränendrücker dahin schmelzen.

Carrie Underwood orientiert sich an den großen Namen der Country Music

Auch die nächsten Titel auf "Carnival Ride" erinnern in Arrangement und Interpretation an längst vertrautes, bewährtes Material: Die mit elektronischem Schnickschnack auf modern gepimpte Ballade "Just a Dream" und der ebenfalls mit angesagten Sounds ausgestattete Country-Popper "Get out of this Town" lassen an LeAnn Rimes denken, das in Las Vegas-Manier aufgeblähte "I Know You Won't" würde gut ins Repertoire von Celine Dion passen und bei dem kessen Country-Rock von "Last Name" stand zweifellos Shania Twain Patin.

Andererseits sind diese Vergleiche ja fast unumgänglich. Denn an wem soll sich eine junge amerikanische Country-Sängerin schon orientieren, wenn nicht an diesen großen Namen? Wer jetzt mosert und nach einer eigenen Handschrift verlangt, sollte abwarten. Denn erstens bleibt der jungen Carrie Underwood zunächst nichts anderes übrig, als die Spielregeln des Business zu akzeptieren - und die lauten genauso, wie "Carnival Ride" klingt - , zweitens steckt in der Sängerin trotz aller Von-der-Stange-Songs jede Menge Potential. Am deutlichsten wird dies in der im hinteren CD-Drittel versteckten Randy Travis-Komposition "I Told You So" - eine echt schmalzig-nostalgische Country-Ballade, in der Carrie Underwood ganz wie eine junge Tammy Wynette klingt. Wenn das nichts ist ...

Fazit: Carrie Underwood sing und lächelt sich mit "Carnival Ride" zur nächsten großen Country-Pop-Diva. Dass dabei erdiger Country nur eine Nebenrolle spielt, versteht sich von selbst.

Label: 19 / Arista Nashville (Sony) VÖ: 26. Oktober 2007
01 Flat on the Floor
02 All-American Girl
03 So Small
04 Just a Dream
05 Get Out of This Town
06 Crazy Dreams
07 I Know You Won't
08 Last Name
09 You Won't Find This
10 I Told You So
11 More Boys I Meet
12 Twisted
13 Wheel of the World

Anmelden