Don Mescall - Lighthouse Keeper

CD Cover: Don Mescall - Lighthouse Keeper

Auf "Lighthouse Keeper" singt Don Mescall mit dem Who is Who der irischen Musik-Szene.

Mit "Lighthouse Keeper" präsentiert Don Mescall erst seinen zweiten Longplayer nach "Innocent Run" aus dem Jahr 2006. Doch das heißt nicht, dass der gebürtige Ire in den letzten Jahren untätig war. Ganz im Gegenteil, als Songschreiber war er für zahlreiche Hits anderer Künstler verantwortlich. Über zehn Millionen verkaufte Platten gehen auf das Konto von Don Mescall, darunter von Stars wie Ronan Keating, den Backstreet Boys, Frances Black und Brian Kennedy. Die große Stärke von Don Mescall ist also das Liederschreiben. Das ist auch auf "Lighthouse Keeper" gelungen. Aber wie steht es mit dem Rest?

Weiterlesen ...
Anmelden

Josh Turner - I Serve a Savior

CD Cover: Josh Turner - I Serve a Savior

Josh Turner liefert mit "I Serve a Savior" ein Album mit besonderem Tiefgang ab.

Glücklicher Familienvater und gläubiger Christ - wer das Leben von Josh Turner in den vergangenen Jahren ein wenig verfolgt hat, weiß, dass dies keine aufgesetzte Attitüde ist, sondern schlichtweg die Wahrheit. Bei seinem neuen Album wollte der Country-Sänger eine Platte veröffentlichen, die auf einem der wichtigsten Werte seines Lebens basiert: seinem Glauben. Ganz nebenbei spielt auf "I Serve a Savior" die eigene Familie eine wichtige Rolle.

Weiterlesen ...
Anmelden

LenneBrothers Band - Santa's Plane

CD Cover: LenneBrothers Band - Santa's Plane

14 Songs zum Fest: "Santa's Plane" ist das erste Weihnachtsalbum der LenneBrothers Band.

Stollen, Dominosteine, Printen und Lebkuchen Herzen füllen schon seit Wochen die Regale in den Supermärkten. Selbst wenn die Rekordtemperaturen der vergangenen Wochen und Monate es nicht vermuten lassen - auch in diesem Jahr wird es wieder Weihnachten. Zur Einstimmung auf die Festtage gehört die passende Musik. In diesem Jahr liefert die LenneBrothers Band erstmals einen Beitrag zu den Feiertagen und veröffentlicht das erste Weihnachtsalbum "Santa's Plane".

Weiterlesen ...
Anmelden

Jason Isbell & The 400 Unit - Live from The Ryman

CD Cover: Jason Isbell & The 400 Unit - Live from The Ryman

"Live from the Ryman" ist das dritte Live-Album von Jason Isbell zusammen mit der 400 Unit.

Jason Isbell liebt die Abwechslung. Das hört man nicht nur seiner Musik an, sondern bemerkt man auch an seiner Zusammenarbeit mit seiner Band The 400 Unit. Immer wieder ist die Arbeit von einer On-Off-Beziehung geprägt, welche aber sehr wohl kreative und künstlerische Früchte trägt. So gewann Isbell 2016 zwei Grammys für das Album "Something More Than Free" und die dazugehörige Single "24 Frames". Auch dieses Jahr konnte er wieder zwei der Trophäen einheimsen, diesmal für "The Nashville Sound" und die Single "If We Were Vampires". Das Live-Album "Live from the Ryman" ist ein Zusammenschnitt der sechs ausverkauften Shows aus dem legendären Ryman Auditorium in Nashville. Natürlich dürfen da die großen Erfolge nicht fehlen.

Weiterlesen ...
Anmelden

John Hiatt - The Eclipse Sessions

CD Cover: John Hiatt - The Eclipse Sessions

John Hiatt meldet sich mit The Eclipse Sessions zurück.

John Hiatt blieb mit seinen Alben immer ein bisschen unter dem Radar. Sein erfolgreichstes Album "Mystic Pinball" schaffte es 2012 gerade einmal auf Platz 38 der US-Charts. Nichtsdestotrotz ist er schon seit über 40 Jahren im Geschäft. Satte 28 Alben brachte der 66-Jährige im Laufe seiner Karriere heraus. Also fast jedes Jahr eines. Das letzte Album "Terms of my Surrender" liegt nun aber schon vier Jahre zurück. Aber was lange währt wird endlich gut. Jetzt kommt John Hiatts neues Album "The Eclipse Sessions" heraus. Fans haben also wieder einen Grund sich zu freuen. Und vielleicht schafft John Hiatt diesmal einen Nummer-Eins-Hit.

Weiterlesen ...
Anmelden

Colter Wall - Songs of the Plain

CD Cover: Colter Wall - Songs of the Plain

"Songs of the Plains" ist das zweite Studio-Album von Colter Wall.

Mit seinen 23 Jahren gehört Colter Wall zu der jüngsten Generation von Musikern, die sich auf dem hart umkämpften Markt der Country Music durchsetzen möchte. Einfach ist das nicht. Man muss schon seinen ganz eigenen Sound mitbringen, um sich von der Masse an Newcomern abzuheben. Mit seinem Debüt-Album "Colter Wall" setzte der Kanadier 2017 auf jeden Fall schon mal ein Ausrufezeichen. Die raue und simple Art seiner Lieder begeisterte seinerzeit Kritiker und Fans. Kann Colter Wall mit "Songs of the Plains" sein Niveau halten oder folgt der musikalische Absturz?

Weiterlesen ...
Anmelden