Kenny Chesney

Kenny Chesney

Kenny Chesney ist mit mehr als 40 Top 10 Singles in den Billboard Hot Country Songs Charts und 30 Millionen verkauften Alben weltweit einer der erfolgreichsten Country-Sänger aller Zeiten.

Im Gegensatz zu vielen Kollegen gelang Country-Star Kenny Chesney nach seinem Wechsel zu einer großen Plattenfirma nicht sofort der Durchbruch. Stattdessen baute er sich mit harter Arbeit, radiofreundlichen Balladen und seiner sympathischen kumpelhaften Persönlichkeit erst allmählich ein allerdings zusehends größer werdendes Publikum auf.

Kenny Chesney wurde als Kenneth Arnold Chesney am 26. März 1968 in Knoxville, Tennessee, geboren und wuchs in der benachbarten Kleinstadt Luttrell auf, die auch als Heimatstadt von Chet Atkins bekannt ist. In seiner Jugend hörte er zwar sowohl Country als auch Rock'n'Roll, Musik rückte für ihn jedoch erst während seines Marketingstudiums an der East Tennessee State University in den Mittelpunkt. Als er zu Weihnachten eine Gitarre geschenkt bekam, begann er zu üben und spielte schon bald in der Bluegrass-Band des College. Dann fing er auch an, Songs zu schreiben und trat für ein kleines Trinkgeld in lokalen Venues auf, meistens in einem mexikanischen Restaurant. Zudem gelang es ihm, 1000 Exemplare eines von ihm selbst vertriebenen Demo-Albums abzusetzen. Nachdem er 1991 seinen Abschluss gemacht hatte, zog Kenny Chesney nach Nashville und trat regelmäßig im Turf auf, einer rauen Kneipe in einem heruntergekommenen Viertel der Stadt. Dort konnte er zwar Erfahrung sammeln, die Chancen, entdeckt zu werden, waren jedoch sehr gering. 1992 schloss Kenny Chesney deshalb einen Publishing-Deal mit dem Musikverlag Acuff-Rose ab. Auf dieser Grundlage sicherte er sich anschließend einen Plattenvertrag mit Capricorn und veröffentlichte Ende 1993 sein Debüt-Album "In My Wildest Dreams".

Major-Label-Vertrag für Kenny Chesney

Unglücklicherweise war Capricorn kein reines Country-Label. Das Album wurde nicht ausreichend promotet, und zu allem Überfluss wurde die gesamte Country-Abteilung der Firma kurz nach seiner Veröffentlichung geschlossen. Trotzdem verkaufte sich das Album 100.000 Mal und machte mehrere große Plattenfirmen auf Chesney aufmerksam. Er unterschrieb schließlich bei der RCA-Schwester BNA Entertainment und veröffentlichte dort sein zweites Album "All I Need to Know", das ihm mit dem Titeltrack und "Fall in Love" seine ersten beiden Top-Ten-Hits bescherte. Der 1996 erschienene Nachfolger "Me and You" wurde dank der beiden Hit-Singles "Me and You" und "When I Close My Eyes", die beide auf Platz 2 kletterten, sein erstes Goldalbum. Das 97er Werk "I Will Stand" tat es seinem Vorgänger gleich und erreichte ebenfalls Gold. Die ausgekoppelte Single "She's Got It All" wurde sein erster Nummer-1-Hit, die zweite Auskoppelung "That's Why I'm Here" stieg auf Position 2. Der entscheidende Durchbruch kam jedoch erst 1999 mit dem Album "Everywhere We Go", das sich über zwei Millionen Mal verkaufte und mit "You Had Me From Hello" und "How Forever Feels" gleich zwei Nummer-1-Hits abwarf. Eine weitere Single-Auskoppelung "What I Need to Do" erreichte immerhin noch die Top Ten, während die vierte Single "She Thinks My Tractor's Sexy", die ersten Zehn knapp verpasste. 2000 kam Chesneys erste Greatest-Hits-Compilation auf den Markt, und zwei neue Songs - "I Lost It" und "Don't Happen Twice" - stiegen in den Charts bis auf die Plätze 3 bzw. 1. Die Compilation entwickelte sich umgehend zu Chesneys zweitem Doppelplatinerfolg und schoss an die Spitze der Billboard Country Album Charts.

No Shirt, No Shoes, No Problem (2002)

Das Anfang 2002 erschienene "No Shirt, No Shoes, No Problem" übertraf die Verkaufszahlen seines Vorgängers noch. Auch dieses Album wurde Nummer 1 in den Country-Album-Charts und warf mit "Young", dem Nummer-1-Hit "The Good Stuff", dem zusammen mit Bill Anderson geschriebenen "A Lot of Things Different" und "Big Star" vier Top-Ten-Singles ab.

2003 bekamen Kenny Chesney und sein Freund Tim McGraw Ärger mit der Polizei. Chesney wollte unerlaubt auf einem Polizeipferd reiten, worauf eine Anklage wegen Pferdediebstahls hätte erhoben werden können. McGraw eilte seinem Freund zu Hilfe und so wurde Chesney wegen Ruhestörung und McGraw wegen Angriffs auf einen Ploizeibeamten angeklagt. Beide wurden im Prozess freigesprochen.  

2004 veröffentlichte Chesney sein Album "When The Sun Goes Down", das auf Platz 1 der Billboard Country- und der Billboard Top 200 Charts einstieg.

Be As You Are: Songs from an Old Blue Chair (2005) und die Heirat von Kenny Chesney und Renée Zellweger

Bereits ein Jahr später folgte "Be As You Are: Songs from an Old Blue Chair" mit karibischen Einflüssen, das wohl der Vorbote für Chesneys Heirat in der Karibik war. Am 9. Mai 2005 heiratete Kenny Chesney die Schauspielerin Renée Zellweger (Bridget Jones) in St. John auf den Virgin Islands. Basierend auf einem Zitat aus dem Tom-Cruise-Film "Jerry Maguire - Spiel des Leben", schrieb Kenny Chesney den Song "You Had Me from Hello" für Renée Zellweger, aber auch das half nichts: Die Ehe hielt aber nur wenige Monate: Mitte September stellten die Beiden Antrag auf Annullierung der Ehe und am 20. Dezember 2005 gab der Los Angeles Superior Court den Antrag statt.

Auch noch 2005 schob Kenny dann das Erfolgsalbum "The Road And The Radio" auf den Markt und sowohl das Album, wie auch alle Single waren echte Charttopper. 2006 nahm sich Kenny in Sachen "neuer Songs" eine Pause und veröffentlicht spät im Jahr unter dem Titel "Live - Those Songs Again" das schon lange überfällige Live-Album. Inzwischen auch von den Awards beachtet, wird er Entertainer des Jahres bei der CMA und seine Konzerte finden nur noch im Stadionmaßstab statt.

Just Who I Am: Poets & Pirates (2007)

Nach einigen Monaten Ruhe kommt Kenny Chesney dann 2007 mit dem Album "Just Who I Am: Poets & Pirates" zurück. Er bleibt sich selbst und seinem Stil sehr treu, was die Fans ihm danken. Seine Mischung aus moderner Country Music, immer mal wieder mit einem Hauch Karibik, ist in der Szene auf diesem Level einzigartig.

2008 wurde Chesney zum vierten Mal in Folge von der Academy of Country Music (ACM) zum "Entertainer des Jahres" gewählt. Im November desselben Jahres erhielt er dann auch von der Country Music Associtian (CMA), dort allerdings zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung als "Entertainer des Jahres".

2009 erschien sein ""-Album, das erneut es bis an die Spitze der Billboard Country Album Charts schaffte. Die Single-Auskopplung "Out Last Night", die fast schon selbstverständlich Platz 1 in den Billboard Hot Country Songs Charts erreichte, schaffte es auch auf Platz 16 der Billboard Top 100 (alle Genres) - seine bis dahin beste Platzierung. Gleichzeitig war es seine zehnte Gold-Single.

Das 2010 veröffentlichte Album "Hemingway's Whiskey" war das letzte Album, dass der Country-Sänger auf dem BNA-Label veröffentlichte. Der Mutterkonzern Sony Music entschloss sich das Label zu schließen, aber natürlich wollte man Kenny Chesney nicht so einfach gehen lassen. Also gründete der Country-Sänger sein eigenes Label, Blue Chair, das an Columbia Nashville, gehört ebenfalls zu Sony Music, angedockt wurde.

Kenny Chesney suchte sich in dem Jahr aber auch noch andere Betätigungsfelder. So produzierte er den Film "The Color Orange" und trat in dem Film auch als Sprecher auf. Der Film erzählt die Geschichte von Chesneys Lieblings-Football-Spieler Condredge Holloway, wie er aufwuchs und zum Quaterback an der University of Tennessee wurde, um später in die kanadische Football League zu wechseln und Mitglied der Hall of Fame zu werden. Das Biopic feierte am 20. Februar 2011, im Rahmen der Serie "Year of the Quarterback", auf dem US-Fernsehsender ESPN Premiere.

Welcome to the Fishbowl (2012), die erste Veröffentlichung auf dem eigenen Label

Als erstes Album unter dem neuen Plattenvertrag erschien 2012 "". Als Vorab-Single wurde das Duett mit Tim McGraw, "Feel Like a Rock Star", ausgekoppelt. Der Song stieg auf Platz 13 der Billboard Hot Country Songs Charts ein und war damit der zweithöchste Neueinstieg eines Country-Songs, seit der Messung von Nielsen Soundtrack. (Den höchsten Neuanstieg verzeichnete Garth Brooks.).

Am 5. Februar 2013 brachte Kenny Chesney die Single "Pirate Flag" unters Volk, die bis auf Platz 7 der Billboard Hot Country Songs Charts kletterte. "Pirate Flag" war der Vorbote für das am 30. April 2013 veröffentlichte 15 Studio-Album von Kenny Chesney, "", das auf Platz 1 der Billboard Country Album Charts und der Billboard Top 200 Charts (Alle Genres) einstieg.

Bereits im nächsten Jahr, um genau zu sein am 23. September 2014, kam "" auf den Markt, das - wie gewohnt - auf Platz 1 der Billboard Country Album Charts einstieg, aber in die Spitzenposition in den Billboard Top 200 Charts verfehlte und dort auf Platz 2 landete. Alle vier Single-Auskopplungen des Albums, "American Kids", "Til It's Gone", das Duett mit Grace Potter "Wild Child" und "Save It for a Rainy Day" stiegen bis auf Platz 1 der Billboard Country Airplay Charts. Die dazugehörige US-Stadion-Tournee durch 10 Spielstädten absolvierte Kenny Chesney zusammen mit Jason Aldean und Opening Act Brantley Gilbert. Fünf weitere Konzerte gab Kenny Chesney alleine mit Opener Brantley Gilbert.

Cosmic Hallelujah (2016)

Am 24. März 2016 schickte Kenny Chesney die Single "Noise" ans Country-Radio. Doch irgendwie hatte der erfolgsverwöhnte Country-Sänger diesmal nicht den Nerv seiner Fans getroffen. In den Billboard Country Airplay Charts war nach Platz 6 Schluss und in den Billboard Hot Country Songs Charts ging es über Platz 14 nicht hinaus. Kurzerhand wurde das Album "" verschoben. Eigentlich sollte es im Sommer erscheinen, kam aber erst am 28. Oktober 2018 auf den Markt. Offiziell verkündete Kenny Chesney, dass der Grund die Aufnahme von "Sett the World on Fire", die zweite Single-Auskopplung im Duett mit P!nk gewesen sei. Das Duett wurde für die 59. jährlichen Grammy Awards in der Kategorie "Beste Country Duo/Group Darbietung" nominiert. Den Grammy konnten Pentatonix featuring Dolly Parton für ihren Song "Jolene" mit nach Hause nehmen.

"Cosmic Hallelujah" stieg auf Platz 1 der Billboard Country Album Charts und auf Platz 2 der Billboard Top 200 Charts ein. Bei den 60. jährlichen Grammy Awards erhielt "Cosmic Hallelujah" eine Nominierung in der Kategorie "Bestes Country-Album". Die Auszeichnung ging aber an "From A Room: Volume 1" von Chris Stapleton.

Das Album sollte das letzte Studio-Album in der 22jährigen Zusammenarbeit mit Sony Music sein. Da Kenny Chesney aber noch ein Album schuldig war, folgte das Live-Album "Live in No Shoes Nation"

Live in No Shoes Nation (2017)

Wie jeder Künstler hat auch Kenny Chesney seine Fans. Während seines Konzerte am 25. August 2012 im Gillette Stadium in Foxborough, Massachusetts, gab er bekannt, dass er seine Fans die "No Shoes Nation" nennen würde. Der Titel ist angelehnt an seinen Hit "No Shoes, No Shirt, No Problem". Als Symbol dient eine Piratenflagge - ein weißer Totenkopf, darunter zwei gekreuzte Knochen auf schwarzem Grund.

Für seine Fans nannte Kenny Chesney sein letztes bei Sony Music veröffentlichtes Album "", das nach seiner Veröffentlichung Platz 1 der Billboard Country Album Charts und der Billboard Top 200 Charts (alle Genres) erreichte.

Songs for the Saints (2018)

Im Januar 2018 gab Kenny Chesney bekannt, dass sein Label Blue Chair Records zukünftig mit Warner Music Nashville zusammenarbeiten werde. Hierfür wird das Label an Warner Bros. Nashville angedockt. Nur sieben Monate später erschien das erste Album unter dem neuen Vertrag: "".

Wie zu erwarten stieg "Songs for the Saints" auf Platz 1 der Billboard Country Album Charts ein. 77.000 verkaufte Einheiten zählte Nielsen Music in der ersten Chartwoche, davon 65.000 in klassischen Albumverkäufen. Damit landet das Album auch auf Platz 2 der Billboard Top 200 Charts (alle Genres).

Cover Jahr Album Anmerkung
Kenny Chesney - Songs for the Saints 2018 Songs For The Saints (Blue Chair / Warner Bros. Nashville) CD Besprechung
Kenny Chesney - Live In No Shoes Nation 2017 Live In No Shoes Nation (Blue Chair / Columbia Nashville) CD Besprechung
(USA)
Kenny Chesney - Cosmic Halleluja 2015 Cosmic Halleluja (Blue Chair / Columbia Nashville) CD Besprechung
(USA)
Kenny Chesney - The Big Revival 2014 The Big Revival (Blue Chair / Columbia Nashville) CD Besprechung
(USA)
Kenny Chesney - Life On A Rock 2013 Life On A Rock (Blue Chair / Columbia Nashville) CD Besprechung
(USA)
Kenny Chesney - Welcome To The Fishbowl 2012 Welcome To The Fishbowl (Blue Chair / Columbia Nashville) CD Besprechung
(USA)
Kenny Chesney - Hemingways Whiskey 2010 Hemmingways Whiskey (BNA Entertainment) CD Besprechung
(USA)
Kenny Chesney - Greatest Hits 2 2009 Greatest Hits, Vol.2 (BNA Entertainment) CD Besprechung
(USA)
Kenny Chesney - Lucky Old Sun 2008 Lucky Old Sun (Deluxe Edition) (BNA Entertainment) CD-Besprechung
(USA)
KennyChesney-JustWhoIAmPoetsAndPirates 2007 Just Who I Am: Poets & Pirates (BNA Entertainment) CD-Besprechung
(USA)
Kenny Chesney - Live Those Songs Again 2006 Live Those Songs Again (BNA Entertainment) CD-Besprechung
(USA)
Kenny Chesney - The Road and The Radio 2005 The Road and The Radio (BNA Entertainment) CD-Besprechung
3x(USA)
Kenny Chesney - Be As You Are: Songs From an Old Blue Chair 2005 Be As You Are: Songs From an Old Blue Chair (BNA Entertainment) (USA)
Kenny Chesney - When The Sun Goes Down 2004 When The Sun Goes Down (BNA Entertainment) 4x(USA)
Kenny Chesney - All I Want for Christmas Is A Real Good Tan 2003 All I Want for Christmas Is A Real Good Tan (BNA Entertainment) (USA)
Kenny Chesney - No Shoes, No Shirt, No Problems 2002 No Shoes, No Shirt, No Problems (BNA Entertainment) 4x(USA)
Kenny Chesney - Greatest Hits 2001 Greatest Hits (BNA Entertainment) 5x(USA)
Kenny Chesney - Everywhere We Go 1999 Everywhere We Go (BNA Entertainment) 2x (USA)
Kenny Chesney - I Will Stand 1997 I Will Stand (BNA Entertainment) (USA)
Kenny Chesney - Me And You 1996 Me & You (BNA Entertainment) (USA)
Kenny Chesney - All I Need To Know 1995 All I Need To Know (BNA Entertainment) (USA)
Kenny Chesney - In My Wildest Dreams 1993 In My Wildest Dreams (Capricorn Records)  
Cover Jahr Album Anmerkung
Road Case: The Movie 2004 Road Case: The Movie (BNA Entertainment) 1x(USA)
Video Collection-When The Sun Goes Down 2004 Video Collection-When The Sun Goes Down (BNA Entertainment) 2x(USA)
Greatest Hits 2001 Greatest Hits (BNA Entertainment)  
Jahr Album Chart Höchste Platzierung
2018 Songs for the Saints Top Canadian Albums 8
2018 Songs for the Saints The Billboard 200 2
2018 Songs for the Saints Top Country Albums 1
2017 Live In No Shoes Nation Top Canadian Albums 18
2017 Live In No Shoes Nation The Billboard 200 1
2017 Live In No Shoes Nation Top Country Albums 1
2016 Cosmic Halleluja Top Canadian Albums 12
2016 Cosmic Halleluja The Billboard 200 2
2016 Cosmic Halleluja Top Country Albums 1
2014 The Big Revival Country Albums 1
2014 The Big Revival The Billboard 200 2
2014 The Big Revival Top Canadian Albums 6
2013 Life On A Rock Country Albums 1
2013 Life On A Rock The Billboard 200 1
2013 Life On A Rock Top Canadian Albums 4
2012 Greatest Hits II The Billboard 200 3
2012 Greatest Hits II Top Digital Albums 12
2012 Greatest Hits II Top Pop Catalog 5
2012 Hemingway's Whiskey Country Albums 1
2012 Hemingway's Whiskey The Billboard 200 1
2012 Hemingway's Whiskey Top Pop Catalog 33
2012 Welcome To The Fishbowl Country Albums 1
2012 Welcome To The Fishbowl The Billboard 200 2
2012 Welcome To The Fishbowl Top Canadian Albums 5
2012 Welcome To The Fishbowl Top Digital Albums 2
2011 Hemingway's Whiskey Country Albums 1
2010 All I Want For Christmas Is A Real Good Tan Top Holiday Albums 3
2010 Hemingway's Whiskey Country Albums 1
2010 Hemingway's Whiskey The Billboard 200 1
2010 Hemingway's Whiskey Top Canadian Albums 10
2010 Hemingway's Whiskey Top Digital Albums 2
2009 Greatest Hits II Country Albums 1
2009 Greatest Hits II The Billboard 200 3
2009 Greatest Hits II Top Canadian Albums 14
2009 Greatest Hits II Top Internet Albums 3
2008 Lucky Old Sun Country Albums 1
2008 Lucky Old Sun The Billboard 200 1
2008 Lucky Old Sun Top Canadian Albums 10
2008 Lucky Old Sun Top Internet Albums 1
2008 Super Hits Country Albums 52
2007 Just Who I Am: Poets & Pirates Country Albums 1
2007 Just Who I Am: Poets & Pirates The Billboard 200 3
2007 Just Who I Am: Poets & Pirates Top Canadian Albums 7
2007 Just Who I Am: Poets & Pirates Top Internet Albums 3
2006 LIVE: Live Those Songs Again Country Albums 1
2006 LIVE: Live Those Songs Again The Billboard 200 4
2006 LIVE: Live Those Songs Again Top Internet Albums 4
2006 Road And The Radio Country Albums 1
2006 Road And The Radio The Billboard 200 1
2005 Be As You Are: Songs From An Old Blue Chair Country Albums 1
2005 Be As You Are: Songs From An Old Blue Chair The Billboard 200 1
2005 Be As You Are: Songs From An Old Blue Chair Top Internet Albums 1
2005 The Road And The Radio Country Albums 1
2005 The Road And The Radio The Billboard 200 1
2005 The Road And The Radio Top Internet Albums  
2004 All I Want For Christmas Is A Real Good Tan Country Albums 4
2004 All I Want For Christmas Is A Real Good Tan The Billboard 200 42
2004 When The Sun Goes Down Country Albums 1
2004 When The Sun Goes Down The Billboard 200 1
2004 When The Sun Goes Down Top Internet Albums 1
2002 No Shoes, No Shirt, No Problems Country Albums 1
2002 No Shoes, No Shirt, No Problems The Billboard 200 1
2002 No Shoes, No Shirt, No Problems Top Internet Albums 3
2000 Greatest Hits Country Albums 1
2000 Greatest Hits The Billboard 200 13
1999 Everywhere We Go Country Albums 5
1999 Everywhere We Go The Billboard 200 51
1997 I Will Stand Country Albums 10
1997 I Will Stand The Billboard 200 95
1996 Me And You Country Albums 9
1996 Me And You Heatseekers 1
1996 Me And You The Billboard 200 78
1995 All I Need To Know Country Albums 39
1995 All I Need To Know Heatseekers 9
1994 In My Wildest Dreams Heatseekers 37
Jahr Single Chart Höchste Platzierung
2018 Get Along Canadian Hot 100 47
2018 Get Along Canada Country 1
2018 Get Along The Billboard Hot 100 22
2018 Get Along Country Airplay 1
2018 Get Along Hot Country Songs 2
2017 Everything's Gonna Be Alright Canada Country 16
2017 Everything's Gonna Be Alright The Billboard Hot 100 66
2017 Everything's Gonna Be Alright Country Airplay 1
2017 Everything's Gonna Be Alright Hot Country Songs 9
2017 All the Pretty Girls Canada Country 2
2017 All the Pretty Girls The Billboard Hot 100 63
2017 All the Pretty Girls Country Airplay 1
2017 All the Pretty Girls Hot Country Songs 7
2017 Bar at the End of the World Canada Country 2
2017 Bar at the End of the World The Billboard Hot 100 92
2017 Bar at the End of the World Country Airplay 10
2017 Bar at the End of the World Hot Country Songs 17
2016 Setting The World On Fire Hot Country Songs 1
2016 Setting The World On Fire Country Airplay 1
2016 Setting The World On Fire The Billboard Hot 100 29
2016 Setting The World On Fire Canada Country 1
2016 Setting The World On Fire Canadian Hot 100 48
2016 Noise Hot Country Songs 14
2016 Noise Country Airplay 6
2016 Noise The Billboard Hot 100 72
2016 Noise Canada Country 5
2016 Noise Canadian Hot 100 98
2015 Save It For A Rainy Day Hot Country Songs 4
2015 Save It For A Rainy Day Country Airplay 1
2015 Save It For A Rainy Day The Billboard Hot 100 54
2015 Save It For A Rainy Day Canada Country 1
2015 Save It For A Rainy Day Canadian Hot 100 61
2015 Wild Child Hot Country Songs 9
2015 Wild Child Country Airplay 1
2015 Wild Child The Billboard Hot 100 56
2015 Wild Child Canada Country 3
2015 Wild Child Canadian Hot 100 69
2014 Til It's Gone Hot Country Songs 8
2014 Til It's Gone Country Airplay 1
2014 Til It's Gone The Billboard Hot 100 60
2014 Til It's Gone Canada Country 1
2014 Til It's Gone Canadian Hot 100 75
2014 American Kids Hot Country Songs 2
2014 American Kids Country Airplay 1
2014 American Kids The Billboard Hot 100 23
2014 American Kids Canada Country 1
2014 American Kids Canadian Hot 100 27
2013 When I See This Bar Hot Country Songs 25
2013 When I See This Bar Country Airplay 14
2013 When I See This Bar The Billboard Hot 100 84
2013 When I See This Bar Canada Country 14
2013 Pirate Flag Hot Country Songs 7
2013 Pirate Flag Country Airplay 3
2013 Pirate Flag The Billboard Hot 100 46
2013 Pirate Flag Canada Country 6
2013 Pirate Flag Canadian Hot 100 53
2012 Come Over Canadian Hot 100 48
2012 Come Over Hot 100 Airplay 18
2012 Come Over Hot Country Songs 1
2012 Come Over Hot Digital Songs 21
2012 Come Over Hot RingMasters 18
2012 Come Over The Billboard Hot 100 23
2012 El Cerrito Place Hot 100 Airplay 66
2012 El Cerrito Place Hot Country Songs 20
2012 El Cerrito Place The Billboard Hot 100 90
2012 Feel Like A Rock Star Canadian Hot 100 33
2012 Feel Like A Rock Star Hot 100 Airplay 45
2012 Feel Like A Rock Star Hot Country Songs 11
2012 Feel Like A Rock Star Hot Digital Songs 19
2012 Feel Like A Rock Star The Billboard Hot 100 40
2012 Reality Canadian Hot 100 77
2012 Reality Hot 100 Airplay 27
2012 Reality Hot Country Songs 1
2012 Reality The Billboard Hot 100 62
2012 You And Tequila Canadian Hot 100 62
2011 Live A Little Canadian Hot 100 78
2011 Live A Little Hot 100 Airplay 26
2011 Live A Little Hot Country Songs 1
2011 Live A Little The Billboard Hot 100 61
2011 Reality Canadian Hot 100 96
2011 Reality Hot 100 Airplay 47
2011 Reality Hot Country Songs 14
2011 Reality The Billboard Hot 100 80
2011 Somewhere With You Hot Adult Contemporary Tracks 15
2011 You And Tequila Canadian Hot 100 62
2011 You And Tequila Hot 100 Airplay 26
2011 You And Tequila Hot Country Songs 3
2011 You And Tequila Hot Digital Songs 32
2011 You and Tequila Hot RingMasters 25
2011 You And Tequila The Billboard Hot 100 33
2010 Ain't Back Yet Canadian Hot 100 72
2010 Ain't Back Yet Hot 100 Airplay 27
2010 Ain't Back Yet Hot Country Songs 3
2010 Ain't Back Yet The Billboard Hot 100 50
2010 Live A Little Hot Digital Songs 73
2010 Somewhere With You Canadian Hot 100 52
2010 Somewhere With You Hot 100 Airplay 25
2010 Somewhere With You Hot Country Songs 1
2010 Somewhere With You Hot Digital Songs 36
2010 Somewhere With You Hot RingMasters 18
2010 Somewhere With You The Billboard Hot 100 31
2010 The Boys of Fall Canadian Hot 100 77
2010 The Boys of Fall Hot 100 Airplay 22
2010 The Boys of Fall Hot Country Songs 1
2010 The Boys of Fall Hot Digital Songs 14
2010 The Boys of Fall Hot RingMasters 21
2010 The Boys of Fall The Billboard Hot 100 18
2010 This Is Our Moment Hot Country Songs 46
2009 I'm Alive Canadian Hot 100 73
2009 I'm Alive Hot 100 Airplay 33
2009 I'm Alive Hot Country Songs 6
2009 I'm Alive Hot Digital Songs 30
2009 I'm Alive The Billboard Hot 100 32
2009 Out Last Night Country Singles 1
2009 Out Last Night Hot Canadian Digital Singles 55
2009 Out Last Night Hot Digital Songs 13
2009 Out Last Night The Billboard Hot 100 16
2008 Better As A Memory Country Singles 1
2008 Better As A Memory Pop 100 100
2008 Better As A Memory The Billboard Hot 100 46
2008 Down The Road Country Singles 1
2008 Down The Road The Billboard Hot 100 47
2008 Everybody Wants To Go To Heaven Country Singles 1
2008 Everybody Wants To Go To Heaven Country Singles 1
2008 Everybody Wants To Go To Heaven Hot Digital Songs 40
2008 Everybody Wants To Go To Heaven The Billboard Hot 100 41
2008 Everybody Wants To Go To Heaven The Billboard Hot 100 41
2008 Got A Little Crazy Country Singles 52
2008 I'm Alive Country Singles 55
2008 Nowhere To Go, Nowhere To Be Hot Digital Songs 64
2008 Shiftwork The Billboard Hot 100 47
2008 Shiftwork The Billboard Hot 100 69
2008 Ten With A Two Country Singles 54
2008 That Lucky Old Sun (Just Rolls Around Heaven All Day) Country Singles 56
2007 Beer In Mexico The Billboard Hot 100 61
2007 Don't Blink Country Singles 1
2007 Don't Blink Hot Canadian Digital Singles 61
2007 Don't Blink Hot Digital Songs 26
2007 Don't Blink Pop 100 47
2007 Don't Blink The Billboard Hot 100 29
2007 Flip-Flop Summer Country Singles 49
2007 Never Wanted Nothing More Country Singles 1
2007 Never Wanted Nothing More Hot Digital Songs 18
2007 Never Wanted Nothing More Pop 100 34
2007 Never Wanted Nothing More The Billboard Hot 100 22
2007 Shiftwork Country Singles 2
2007 Shiftwork Country Singles 9
2007 Wild Ride Country Singles 56
2006 Living In Fast Forward The Billboard Hot 100 48
2006 Summertime Hot Digital Songs 36
2006 Summertime Pop 100 51
2006 Summertime The Billboard Hot 100 34
2006 You Save Me Country Singles 3
2006 You Save Me Hot Digital Songs 59
2006 You Save Me Pop 100 75
2006 You Save Me The Billboard Hot 100 41
2005 Anything But Mine Country Singles 1
2005 Anything But Mine The Billboard Hot 100 48
2005 Beer In Mexico Country Singles 1
2005 Guitars And Tiki Bars Country Singles 53
2005 Keg In The Closet Country Singles 6
2005 Keg In The Closet The Billboard Hot 100 64
2005 Living In Fast Forward Country Singles 1
2005 Summertime Country Singles 1
2005 The Road And The Radio Country Singles 59
2005 Who You'd Be Today Country Singles 2
2005 Who You'd Be Today Hot Digital Songs 39
2005 Who You'd Be Today Pop 100 61
2005 Who You'd Be Today The Billboard Hot 100 37
2004 All I Want For Christmas Is A Real Good Tan Country Singles 30
2004 I Go Back Country Singles 2
2004 I Go Back The Billboard Hot 100 32
2004 Jingle Bells Country Singles 49
2004 Pretty Paper Country Singles 45
2004 Silent Night Country Singles 57
2004 Silver Bells Country Singles 54
2004 Thank God For Kids Country Singles 60
2004 The Woman With You Country Singles 2
2004 The Woman With You The Billboard Hot 100 33
2004 There Goes My Life Country Singles 1
2004 There Goes My Life The Billboard Hot 100 29
2004 When The Sun Goes Down Country Singles 1
2004 When The Sun Goes Down The Billboard Hot 100 26
2003 Big Star Country Singles 2
2003 Big Star The Billboard Hot 100 28
2003 Lot Of Things Different The Billboard Hot 100 55
2003 No Shoes, No Shirt, No Problems Country Singles 2
2003 No Shoes, No Shirt, No Problems The Billboard Hot 100 28
2002 A Lot Of Things Different Country Singles 6
2002 A Lot Of Things Different The Billboard Hot 100 55
2002 Live Those Songs Country Singles 60
2002 The Good Stuff Country Singles 1
2002 The Good Stuff The Billboard Hot 100 22
2002 Young The Billboard Hot 100 35
2001 Don't Happen Twice Country Singles 1
2001 Don't Happen Twice The Billboard Hot 100 26
2001 Young Country Singles 2
2000 Away In A Manger Country Singles 67
2000 I Lost It Country Singles 3
2000 I Lost It The Billboard Hot 100 34
2000 What I Need To Do Country Singles 8
2000 What I Need To Do The Billboard Hot 100 56
1999 How Forever Feels The Billboard Hot 100 27
1999 She Thinks My Tractor s Sexy Country Singles 11
1999 She Thinks My Tractor s Sexy The Billboard Hot 100 68
1999 She Thinks My Tractor's Sexy Country Singles 11
1999 She Thinks My Tractor's Sexy The Billboard Hot 100 74
1999 Team Of Destiny Country Singles 72
1999 You Had Me From Hello Country Singles 1
1999 You Had Me From Hello The Billboard Hot 100 34
1998 How Forever Feels Country Singles 1
1998 I Will Stand Country Singles 27
1998 That s Why I m Here Country Singles 2
1998 That s Why I m Here The Billboard Hot 100 79
1998 Touchdown Tennessee Country Singles 64
1997 A Chance Country Singles 11
1997 She's Got It All Country Singles 1
1997 When I Close My Eyes Country Singles 2
1996 Back In My Arms Again Country Singles 41
1996 Me And You Country Singles 2
1995 All I Need To Know Country Singles 8
1995 Fall In Love Country Singles 6
1995 Grandpa Told Me So Country Singles 23
1994 The Tin Man Country Singles 19
1994 Whatever It Takes Country Singles 59
Jahr Rolle Film/Serie