Veranstaltungssuche

Tyler Childers

Tyler Childers

In Europa generell ist er erst einmal aufgetreten, jetzt kommt der Country-Newcomer Tyler Childers zum ersten Mal überhaupt nach Deutschland. Der 25-jährige Sänger und Songschreiber aus Kentucky wird im Rahmen der Promotion zu seinem aktuellen, zweiten Album "Purgatory" zwei exklusive Clubshows hierzulande spielen: in Hamburg und in Berlin.

Tyler Childers hat das Musizieren von der Pike auf gelernt: In Lawrence County (im östlichen US-Bundesstaat Kentucky) geht der Sohn eines Arbeiters und einer Krankenschwester früh in den örtlichen Kirchenchor. Mit 13 Jahren entdeckt er die Gitarre und das Songschreiben für sich. In Paintsville, Kentucky, schließt er 2009 die High-School ab, während er schon in diversen lokalen Clubs auftritt. Mit 19 Jahren erscheint 2011 in Eigenregie sein Debüt "Bottles and Bibles", da jobbt er noch auf dem Bau, nachdem er es auf dem College nicht lange ausgehalten hat. Danach folgen 2013 und 2014 zwei EPs, die im Radiosender "Red Barn" in Lexington mitgeschnitten werden. Sein Durchbruch gelingt ihm 2017 mit dem zweiten Werk "Purgatory", das am 4. August 2017 auf den Markt kommt. Es wird produziert von den Grammy-Gewinnern Sturgill Simpson und David Ferguson (Johnny Cashs Engineer) im Butcher Shoppe in Nashville. Simpson ist genauso darauf zu hören wie Tyler Childers' Freund Miles Miller am Schlagzeug. Das Album debütiert auf Nr. 1 der Billboard Heatseekers Charts, auf Nr. 17 der Billboard Country Album Charts und auf Nr. 4 der Billboard Americana Album sowie der Billboard Folk Album Charts.

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 23. Januar 2018 20:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
aktuelle Teilnehmer 0
Einzelpreis EUR 17,20
Ort
Privatclub
Skalitzer Straße 85, 10997 Berlin, Deutschland
Privatclub
€17.20
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

Location Map