Veranstaltungssuche

Fontane Haus

Das Fontane-Haus ist ein Veranstaltungszentrum im Märkischen Viertel in Berlin.

Es wurde 1976 als multifunktionales Kulturzentrum im Berliner Bezirk Reinickendorf eröffnet.

War das Haus ursprünglich im besonderen Maße als kulturelles Angebot für die 50000 Anwohner im unmittelbaren Umfeld gedacht, so brachten seine vielfältigen räumlichen Möglichkeiten die verschiedensten Veranstaltungen unter einem Dach zusammen, die das Haus bis ins Ausland bekannt gemacht haben.

Das räumliche Herzstück des Hauses bildet der große Festsaal, der durch horizontal bewegliche Trennwände in vier einzelne Säle unterteilt werden kann. Flexibel ist auch der Bühnenbereich mit seiner 250 qm großen Hauptbühne und der versenkbaren Vorderbühne von 60 qm.