Ray Wylie Hubbard wird 70

Ray Wylie Hubbard

Kompromisslos bis ins Rentenalter: Ray Wylie Hubbard feiert heute seinen 70. Geburtstag.

70 Jahre und kein bisschen Weise? Nein, dass kann man von Ray Wylie Hubbard nun wirklich nicht sagen. Und leiser ist der Outlaw alter Schule mit den Jahren nun auch ganz nicht geworden. Das Americana-Urgestein kennt die weniger glänzenden Seiten des Musikgeschäfts sehr gut. Statt sich von Außen beeinflussen zu lassen, hat Ray Wylie Hubbard lieber konsequent seinen eigenen Stiefel durchgezogen. Obwohl vor einem Jahr schon seine Autobiografie erscheinen ist, macht der Musiker keine Anstalten, es etwas langsamer angehen zu lassen. Keine echte Überraschung also, dass der Songschreiber sein heutiges Wiegenfest mit einem Live-Konzert Houson, Texas, begeht.

Weiterlesen ...

Großes Besteck: die 50. CMA Awards

50. CMA Awards

Am 2. November 2016 feierte die Country Music Association (CMA) ihr 50. Jubiläum.

Seit Monaten fieberte die gesamte Country-Gemeinde auf den 2. November 2016 hin, auf die Verleihung der 50. CMA Awards in Nashvilles Bridgestone-Arena. Wir waren dabei - und haben uns amüsiert. Zumindest die meiste Zeit.

Weiterlesen ...

Der "Long Haired Country Boy" Charlie Daniels feiert seinen 80. Geburtstag

Charlie Daniels

Charlie Daniels feiert am 28. Oktober seinen 80. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!

1936 ist aber ein guter Jahrgang für Musiker gewesen. So erblickte neben Kris Kristoffersen auch Charlie Daniels das Licht der Welt. Der bekennende Patriot denkt wie sein Kollege noch lange nicht darüber nach, in Rente zu gehen. Stattdessen deutet vieles darauf hin, das sich 2016 zu einem echten Charlie Daniels-Jahr entwickelt.

Weiterlesen ...

Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft entwickelt sich zum Kult

Dr. Quinn - Ärztin aus

"Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft" läuft als Dauerbrenner derzeit auf SAT.1 Gold.

Serien oder Filme mit Bezug zum "Wilden Westen" oder den USA in der "guten alten Zeit" scheinen beim Publikum noch immer ganz gut anzukommen. Der Spartensender SAT1Gold setzt auf genau diese Zielgruppe und zeigt seit langem frühe Relikte, wie "Bonanza", "Die Waltons" und auch "Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft". Irgendwo muss es also Menschen geben, die sich immer wieder gern in diese Epoche versetzen, in der die Welt zwar auch nicht immer heil war, Probleme jedoch offenbar noch auf andere Weise gelöst wurden.

Weiterlesen ...

Vor 80 Jahren - Hank Snow unterschreibt Plattenvertrag

Hank Snow

Hank Snow gehört zu den wichtigsten Pionieren der Country-Musik. Vor 80 Jahren - am 11.10.1936 - unterschrieb der Kanadier seinen ersten Plattenvertrag.

Dass Shania Twain einen kanadischen Reisepass besitzt, ist bekannt. Dass aber auch Country-Pionier Hank Snow aus Kanada, genauer gesagt, aus der Provinz Nova Scotia, stammt, wird gerne mal vergessen. Dabei gehört der am 9. Mai 1914 geborene und am 20. Dezember 1999 in Tennessee gestorbene Sänger und Songschreiber zu den richtig Großen des Genres. Er ist nichts weniger als: eine Legende, eine Ikone, ein Pionier.

Weiterlesen ...

Vor 40 Jahren: das letzte Glanzstück von Jimmy Bryant & Speedy West

Jimmy Bryant & Speedy West

Vor 40 Jahren ging die Ära von Jimmy Bryant & Speedy West zu Ende.

Nur eingefleischten Country-Hardlinern werden die Namen Jimmy Bryant und Speedy West etwas sagen. Eigentlich: ein Jammer. Vielleicht sogar: ein Skandal. Denn das virtuose Duo legte in den 50er Jahren im instrumentalen Country die Messlatte enorm hoch und schrieb damit Country-Geschichte. Heute vor 40 Jahren fanden sich die beiden Meister-Musiker zur letzten Session im Studio ein.

Weiterlesen ...

David Nail - Was Musikmachen und Baseball gemeinsam haben

David Nail

David Nail sprach mit CountryMusicNews.de über Sport und Musik.

Baseball-Profi oder Musiker? Diese Frage hat sich der aus Missouri stammende David Nail einst gestellt - und sich glücklicherweise für Letzteres entschieden. CountryMusicNews.de traf den 37-jährigen Sänger und Songschreiber in London nach seinem ersten Auftritt in Europa.

Weiterlesen ...

Vor 50 Jahren begann der Aufstieg von Tammy Wynette

Tammy Wynette - Apartment Number 9

Vor genau einem halben Jahrhundert nahm Tammy Wynette ihre erste Single auf: "Apartment #9"

Kaum eine andere Sängerin verdichtete Glanz und Gloria, Leid und Elend, Glamour und Einsamkeit einer öffentlichen Person intensiver als Tammy Wynette. Die 1942 in Tremont, Mississippi, geborene und mit nur 55 Jahren 1998 gestorbene Künstlerin durchschritt in ihrer Karriere so ziemlich jedes Tal, eroberte aber auch die höchsten Höhen einer Karriere. Auf und ab. Hin und her. Nur eines blieb während ihrer vielen Jahre als Sängerin konstant: ihre musikalische Klasse. Nicht umsonst definierte Tammy Wynette in den 70er Jahren - gemeinsam mit Loretta Lynn und Dolly Parton - die weibliche Country Music völlig neu. Sie setzte dabei Standards, die bis heute ihre Gültigkeit nicht eingebüßt haben.

Weiterlesen ...

Country-Sendung bei Kultradio gewinnt zunehmend an Hörern

Kultradio

Mit Dave Stewart hat sich Kultradio den perfekten Moderator für eine Country-Sendung geangelt.

Die Technik macht auch vor dem Radio nicht halt. Das so genannte DAB+-Verfahren ist auf dem Vormarsch und immer mehr Menschen empfangen darüber ihre Programme. Eines der bayernweit beliebtesten ist das des seit Januar 2015 im oberfränkischen Bayreuth ansässigen Senders Kultradio. Sendeleiter Andreas Enders und sein Team haben sich, wie der Name schon sagt, auf Kult-Hits der letzten Jahrzehnte spezialisiert. Dieses Jahr fiel der Entschluss, auch eine monatliche Country-Sendung ins Programm aufzunehmen.

Weiterlesen ...

Vor 40 Jahren wurde Ein ausgekochtes Schlitzohr gedreht

Ein ausgekochtes Schlitzohr

Ein ausgekochtes Schlitzohr, oder: Ein total verrückter Kerl, den das Gesetz mal sonstwas kann.

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Und weil das so ist, haben wir in unsere Überschrift einfach mal all die Titel zusammengeworfen, unter denen der Siebzigerjahre-Kultkrimi "Ein ausgekochtes Schlitzohr" noch so bekannt ist. Die Actionkomödie von Hal Needham war hierzulande nämlich tatsächlich auch unter den Namen "Ein total verrückter Kerl" sowie unter "Das Gesetz kann mich mal" bekannt und erhältlich. Mit welchen Skurrilitäten die anschließend zwei weiteren Filme und eine mittelprächtige TV-Serie nach sich ziehenden Crime-Comedy zusätzlich aufwarten kann, haben wir anlässlich des vierzigjährigen Jubiläums von "Ein ausgekochtes Schlitzohr" einmal zusammengetragen.

Weiterlesen ...