Top 25 Billboard Country Album Charts vom 3. September 2016

Justin Moore landet mit seinem neuen Album "Kinda Don't Care" auf der Pole-Position der Billboard Country Album Charts. Es ist bereits das dritte Album des Country-Sänger, da den Neueinstieg problemlos auf Platz 1 schafft. "Kinda Don't Care" landet ebenfalls auf Platz 4 der Billboard Top 200 Charts (alle Genres), damit hat jedes Studio-Album von Justin Moore den Sprung in die Top 10 der Billboard Top 200 Charts geschafft.

Auch die aktuelle Single-Auskopplung, "You Look Like I Need a Drink", klettert in den Charts immer weiter nach oben.

Richtung  
   
   
Letzte Woche: neu
Höchste Platzierung: 1
Album "Kinda Don't Care" (Valory)
Künstler: Justin Moore
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 1
Höchste Platzierung: 1

Album "If I'm Honest" (Warner Bros Nashville)
Künstler: Blake Shelton

Richtung  
   
   
Letzte Woche: 3
Höchste Platzierung: 1
Album "Traveller" (Mercury Nashville)
Künstler: Chris Stapleton
Richtung  
   
   
Letzte Woche: neu
Höchste Platzierung: 4

Album "I'm Not The Devil" (Eigenvertrieb)
Künstler: Cody Jinks

Richtung  
   
   
Letzte Woche: neu
Höchste Platzierung: 5
Album "Dylan Scott" (Curb)
Künstler: Dylan Scott
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 20
Höchste Platzierung: 2
Album "Mr. Misunderstood" (EMI Nashville)
Künstler: Eric Church
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 4
Höchste Platzierung: 2
Album "Love Remains" (EMI Nashville)
Künstler: Hillary Scott & The Scott Family
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 10
Höchste Platzierung: 1

Album "Ripcord" (Hit Red / Capitol Nashville)
Künstler:

Richtung  
   
   
Letzte Woche: 12
Höchste Platzierung: 1
Album "Black" (Capitol Nashville)
Künstler: Dierks Bentley
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 11
Höchste Platzierung: 3
Album "NOW...That's What I Call Country, Volume 9" (Capitol Nashville)
Künstler: Various Artists
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 9
Höchste Platzierung: 1
Album "Kill The Lights" (Capitol Nashville)
Künstler: Luke Bryan
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 13
Höchste Platzierung: 1
Album "Montevallo" (MCA Nashville)
Künstler: Sam Hunt
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 14
Höchste Platzierung: 2
Album "Tangled Up" (Valory)
Künstler: Thomas Rhett
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 16
Höchste Platzierung: 2
Album "You Should Be Here" (Warner Bros Nashville)
Künstler: Cole Swindell
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 6
Höchste Platzierung: 6
Album "Way Down In The Jungle Room" (RCA Nashville / Legacy)
Künstler: Elvis Presley
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 7
Höchste Platzierung: 1
Album "American Love" (RCA Nashville)
Künstler: Jake Owen
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 15
Höchste Platzierung: 1
Album "Hymns" (Gaither)
Künstler:
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 17
Höchste Platzierung: 1

Album "Hero" (Columbia Nashville)
Künstler:

Richtung  
   
   
Letzte Woche: 21
Höchste Platzierung: 4
Album "The First Time" (Black River)
Künstler: Kelsea Ballerini
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 23
Höchste Platzierung: 1
Album "California Sunrise" (Capitol Nashville)
Künstler: Jon Pardi
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 5
Höchste Platzierung: 5
Album "Bury Me In My Boots" (Big Machine)
Künstler: The Cadillac Three
Richtung  
   
   
Letzte Woche: neu
Höchste Platzierung: 22
Album "Chicken Willie" (RHEC)
Künstler: Upchurch
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 19
Höchste Platzierung: 1
Album "Storyteller" (19 / Arista Nashville)
Künstler: Carrie Underwood
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 2
Höchste Platzierung: 2
Album "Gotta Be Me" (CoJo)
Künstler: Cody Johnson
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 18
Höchste Platzierung: 1

Album "We're All Somebody From Somewhere" (Dot Records)
Künstler: Steven Tyler

© 2016 Billboard/VNU Business Media Inc. und SoundScan Inc.