Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 6. August 2016

Platz 1 in den Billboard Hot Country Songs Charts wird immer noch von Florida Georgia Line und ihrer neuen Single "H.O.L.Y." belegt. Auch wenn das eher etwas langweilig ist, gibt es auf dem Platz darunter ordentlich Bewegung: Miranda Lambert steigt mit "Vice" neu auf Platz 2 ein.

Richtung  
   
   
Letzte Woche: 1
Höchste Platzierung: 1
Titel: H.O.L.Y.
aus dem Album "Dig Your Roots" (Republic Nashville)
Künstler: Florida Georgia Line
Richtung  
   
   
Letzte Woche: neu
Höchste Platzierung: 2
Titel: Vice
aus dem Album "-"
Künstler: Miranda Lambert
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 7
Höchste Platzierung: 3

Titel: From The Ground Up
aus dem Album "Obsessed" (Warner Bros. Nashville)
Künstler:

cover
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 2
Höchste Platzierung: 2
Titel: Church Bells
aus dem Album "Storyteller" (19 / Arista Nashville)
Künstler: Carrie Underwood
cover
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 3
Höchste Platzierung: 3
Titel: Record Year
aus dem Album "Mr. Misunderstood" (EMI Nashville)
Künstler: Eric Church
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 5
Höchste Platzierung: 5
Titel: Head Over Boots
aus dem Album "California Sunrise" (Capitol Nashville)
Künstler: Jon Pardi
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 4
Höchste Platzierung: 3
Titel: Lights Come On
aus dem Album "They Don't Know" (Broken Bow)
Künstler: Jason Aldean
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 6
Höchste Platzierung: 6
Titel: Peter Pan
aus dem Album "The First Time" (Black River)
Künstler: Kelsea Ballerini
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 8
Höchste Platzierung: 8
Titel: Make You Miss Me
aus dem Album "Montevallo" (MCA Nashville)
Künstler: Sam Hunt
Cover
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 11
Höchste Platzierung: 10
Titel: Fix
aus dem Album "Fix" (Big Loud)
Künstler: Chris Lane
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 14
Höchste Platzierung: 11
Titel: Different For Girls
aus dem Album "Black" (Capitol Nashville)
Künstler: Dierks Bentley feat. Elle King
Cover
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 10
Höchste Platzierung: 10
Titel: American Country Love Song
aus dem Album "American Love" (RCA Nashville)
Künstler: Jake Owen
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 15
Höchste Platzierung: 13

Titel: She's Got a Way With Words
aus dem Album "If I'm Honest" (Warner Bros Nashville)
Künstler: Blake Shelton

Richtung  
   
   
Letzte Woche: 9
Höchste Platzierung: 4
Titel: Wasted Time
aus dem Album "Ripcord" (Hit Red / Capitol Nashville)
Künstler:
cover
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 13
Höchste Platzierung: 2
Titel: Huntin', Fishin' & Lovin' Every Day
aus dem Album "Kill The Lights" (Capitol Nashville)
Künstler: Luke Bryan
Cover
Richtung  
   
   
Letzte Woche: neu
Höchste Platzierung: 16
Titel: A Little More Summertime
aus dem Album "They Don't Know" (Broken Bow)
Künstler: Jason Aldean
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 19
Höchste Platzierung: 2
Titel: Came Here to Forget
aus dem Album "If I'm Honest" (Warner Bros Nashville)
Künstler: Blake Shelton
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 20
Höchste Platzierung: 18
Titel: Castaway
aus dem Album "Jekyll + Hyde" (No Reserve / Republic Nashville)
Künstler: Zac Brown Band
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 21
Höchste Platzierung: 19

Titel: Middle Of A Memory
aus dem Album "You Should Be Here" (Warner Bros Nashville)
Künstler: Cole Swindell

Richtung  
   
   
Letzte Woche: 22
Höchste Platzierung: 20
Titel: You Look Like I Need A Drink
aus dem Album "Kinda Don't Care" (Valory)
Künstler: Justin Moore
cover
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 23
Höchste Platzierung: 21
Titel: Vacation
aus dem Album "Tangled Up" (Valory)
Künstler: Thomas Rhett
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 26
Höchste Platzierung: 22
Titel: It Don't Hurt Like It Used To
aus dem Album "Summer Forever" (Mercury Nashville)
Künstler: Billy Currington
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 25
Höchste Platzierung: 23
Titel: Rock On
aus dem Album "-"
Künstler: Tucker Beathard
Cover
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 24
Höchste Platzierung: 23
Titel: Without A Fight
aus dem Album "-" (Arista Nashville)
Künstler: Brad Paisley feat. Demi Lovato
Richtung  
   
   
Letzte Woche: 27
Höchste Platzierung: 25
Titel: Running For You
aus dem Album "Wild Ones" (MCA Nashville)
Künstler: Kip Moore

© 2016 Billboard/VNU Business Media Inc. und SoundScan Inc.