Patsy Cline

Wie in Deutschland so ist es auch in den USA nicht unüblich einzelne Teilabschnitte von Straßen nach bekannten Kindern der Stadt umzubenennen.

So überlegt jetzt die Stadt Nashville im Bundesstaat Tennessee, ob sie ein Teil des Music Square East in den Patsy Cline Boulevard umbenennt.

Allerdings bekommen die Damen und Herren an den grünen Tischen zurzeit heftigen Gegenwind von einigen Anwohnern, die wiederrum von Christina Lapoutre angeführt werden.

In einem Interview mit dem amerikanischen Fernsehsender WSMV NBC Channel 4 führt Laputre aus, dass sie nichts gegen Patsy Cline hätte und ihre Musik auch mag. Allerdings sei der Music Square East, der zur Music Row gehöre, bereits ein Wahrzeichen der Stadt, das man nicht so einfach umbenennen dürfe. Lapoutre führt weiter aus, dass einer der Gründe warum sie dort lebe eben der Straßenname Music Square East sein.


Anmelden