Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 19. Mai 2018

Es ist geschaffen, Florida Georgia Line ziehen mit Florida Georgia Line gleich. OK, etwas detaillierter: Der Song "Meant to Be" von Bebe Rexha featuring Florida Georgia Line steht auch diese Woche wieder auf Platz 1 der Billboard Hot Country Songs Charts. Damit führt das Lied diese Charts ununterbrochen seit 24 Wochen an. Im Jahr 2012-2013 gelang das Florida Georgia Line schon einmal. Damals mit dem Lied "Cruise". Damit teilen die beiden Lieder sich Platz 2 in der 59-jährigen Geschichte der Charts, denn nur Sam Hunt mit "Body Like a Back Road" konnte sich länger auf Platz 1 halten. In 2017 stand er 34 Wochen an der Spitze.

Die Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts auf Radio Country Star.
Immer Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr und Sonntag von 16:00 bis 18:00 Uhr.
1
Letzte Wo.: 1
Höchste Pos.: 1
Meant to Be
aus "All Your Fault, Part. 2 (EP)"(Warner Bros. / Big Machine)
Bebe Rexha feat. Florida Georgia Line
Unverändert
Unverändert
2
Letzte Wo.: 2
Höchste Pos.:2
Kane Brown - Kane Brown Deluxe Edition
Heaven
aus "Kane Brown (Deluxe Edition)" (RCA Nashville)
Kane Brown
3
Letzte Wo.: 3
Höchste Pos.: 2
Jason Aldean - Rearview Town
You Make It Easy
aus "Rearview Town" (Broken Bow)
Jason Aldean
Unverändert
4
Letzte Wo.: 5
Höchste Pos.: 4
Luke Combs - This Ones For You
One Number Away
aus "This One's for You" (River House / Columbia Nashville)
Luke Combs
Aufsteiger
Aufsteiger
5
Letzte Wo.: 6
Höchste Pos.: 5
Tequila
aus "-" (Warner Bros. Nashville)
Neueinsteiger
6
Letzte Wo.: --
Höchste Pos.: 6
Luke Combs - This Ones For You Too
Beautiful Crazy
aus "This One's for You Too" (River House / Columbia Nashville)
Luke Combs
Aufsteiger
7
Letzte Wo.: 9
Höchste Pos.: 2
Thomas Rhett - Life Changes
Marry Me
aus "Life Changes" (The Valory Music Co.)
Thomas Rhett
8
Letzte Wo.: 11
Höchste Pos.: 8
Get Along
aus "-" (Blue Chair / Warner Bros. Nashville)
Kenny Chesney
Aufsteiger
Aufsteiger
9
Letzte Wo.: 10
Höchste Pos.: 9
Morgan Wallen - If I Know Me
Up Down
aus "If I Know Me" (Big Loud)
Morgan Wallen feat. Florida Georgia Line
Absteiger
10
Letzte Wo.: 7
Höchste Pos.: 4
Luke Bryan - What Makes You Country
Most People Are Good
aus "What Makes You Country" (Capitol Nashville)
Luke Bryan
Aufsteiger
11
Letzte Wo.: 12
Höchste Pos.: 11
Darius Rucker - When Was The Last Time
For The First Time
aus "When Was The Last Time" (Capitol Nashville)
Darius Rucker
Aufsteiger
12
Letzte Wo.: 13
Höchste Pos.: 10
Blake Shelton - Texoma Shore
I Lived It
aus "Texoma Shore" (Warner Bros. Nashville)
Blake Shelton
13
Letzte Wo.: 14
Höchste Pos.: 13
Dierks Bentley - The Mountain
Woman, Amen
aus "The Mountain" (Capitol Nashville)
Dierks Bentley
Aufsteiger
Aufsteiger
14
Letzte Wo.: 15
Höchste Pos.: 14
David Lee Murphy - No Zip Code
Everything's Gonna Be Alright
aus "No Zip Code " (Reviver)
David Lee Murphy & Kenny Chesney
Absteiger
15
Letzte Wo.: 4
Höchste Pos.: 4
-
Famous
aus "-" (Atlantic Nashville)
Mason Ramsey
Unverändert
16
Letzte Wo.: 16
Höchste Pos.: 16
Brett Young - Brett Young
Mercy
aus "Brett Young" (BMLG)
Brett Young
Aufsteiger
17
Letzte Wo.: 20
Höchste Pos.: 5
-
Cry Pretty
aus "-"
Carrie Underwood
Absteiger
18
Letzte Wo.: 17
Höchste Pos.: 17
-
I Was Jack (You Were Diane)
aus "-" (Big Loud)
Jake Owen
Absteiger
19
Letzte Wo.: 18
Höchste Pos.: 15
Chris Lane - Take Back Home
Take Back Home Girl
aus "Take Back Home" (Big Loud)
Chris Lane feat. Tori Kelly
Absteiger
20
Letzte Wo.: 19
Höchste Pos.: 19
Keith Urban - Grafitti U
Coming Home
aus "Grafitti U"
feat. Julia Michaels
Aufsteiger
21
Letzte Wo.: 22
Höchste Pos.: 21
Michael Ray - Amos
Get To You
aus "Amos" (Atlantic Nashville)
Michael Ray
Absteiger
22
Letzte Wo.: 21
Höchste Pos.: 13
-
Break Up in the End
aus "-" (Warner Bros Nashville)
Cole Swindell
Aufsteiger
23
Letzte Wo.: 24
Höchste Pos.: 23
-
Kiss Somebody
aus "-" (Warner Bros. Nashville)
Morgan Evans
Aufsteiger
24
Letzte Wo.: 25
Höchste Pos.: 24
Dylan Scott - Dylan Scott
Hooked
aus "Dylan Scott" (Curb)
Dylan Scott
Aufsteiger
25
Letzte Wo.: 26
Höchste Pos.: 23
Jon Pardi - California Sunrise
She Ain't In It
aus "California Sunrise" (Capitol Nashville)
Jon Pardi

© 2018 Billboard/VNU Business Media Inc. und SoundScan Inc.