Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 12. Mai 2018

Die neue Nummer 1 der Billboard Hot Country Songs Charts ist auch die alte Nummer 1 der Billboard Hot Country Songs Charts: Bebe Rexha featuring Florida Georgia Line und "Meant to Be". Seit 23 Wochen in Folgen führt der Song nun die Hitliste, die Airplay, digitale Downloads sowie Stream zusammenfasst, an. Nächste Woche könnten Florida Georgia Line ihren eigenen Rekord einstellen. "Cruise" hielt sich 2012-2013 24 Wochen lang auf Platz 1.

Die Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts auf Radio Country Star.
Immer Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr und Sonntag von 16:00 bis 18:00 Uhr.
1
Letzte Wo.: 1
Höchste Pos.: 1
Meant to Be
aus "All Your Fault, Part. 2 (EP)"(Warner Bros. / Big Machine)
Bebe Rexha feat. Florida Georgia Line
Unverändert
Unverändert
2
Letzte Wo.: 2
Höchste Pos.:2
Kane Brown - Kane Brown Deluxe Edition
Heaven
aus "Kane Brown (Deluxe Edition)" (RCA Nashville)
Kane Brown
3
Letzte Wo.: 3
Höchste Pos.: 2
Jason Aldean - Rearview Town
You Make It Easy
aus "Rearview Town" (Broken Bow)
Jason Aldean
Unverändert
Neueinsteiger
4
Letzte Wo.: --
Höchste Pos.: 4
-
Famous
aus "-" (Atlantic Nashville)
Mason Ramsey
5
Letzte Wo.: 7
Höchste Pos.: 5
Luke Combs - This Ones For You
One Number Away
aus "This One's for You" (River House / Columbia Nashville)
Luke Combs
Aufsteiger
Absteiger
6
Letzte Wo.: 5
Höchste Pos.: 5
Tequila
aus "-" (Warner Bros. Nashville)
Absteiger
7
Letzte Wo.: 4
Höchste Pos.: 4
Luke Bryan - What Makes You Country
Most People Are Good
aus "What Makes You Country" (Capitol Nashville)
Luke Bryan
Absteiger
8
Letzte Wo.: 6
Höchste Pos.: 4
Singles You Up
aus "Home State" (MCA Nashville)
Jordan Davis
Unverändert
9
Letzte Wo.: 9
Höchste Pos.: 2
Thomas Rhett - Life Changes
Marry Me
aus "Life Changes" (The Valory Music Co.)
Thomas Rhett
Aufsteiger
10
Letzte Wo.: 12
Höchste Pos.: 10
Morgan Wallen - If I Know Me
Up Down
aus "If I Know Me" (Big Loud)
Morgan Wallen feat. Florida Georgia Line
11
Letzte Wo.: 11
Höchste Pos.: 11
Get Along
aus "-" (Blue Chair / Warner Bros. Nashville)
Kenny Chesney
Unverändert
Aufsteiger
12
Letzte Wo.: 13
Höchste Pos.: 12
Darius Rucker - When Was The Last Time
For The First Time
aus "When Was The Last Time" (Capitol Nashville)
Darius Rucker
Absteiger
13
Letzte Wo.: 10
Höchste Pos.: 10
Blake Shelton - Texoma Shore
I Lived It
aus "Texoma Shore" (Warner Bros. Nashville)
Blake Shelton
14
Letzte Wo.: 14
Höchste Pos.: 14
Woman, Amen
aus "The Mountain" (Capitol Nashville)
Dierks Bentley
Unverändert
Unverändert
15
Letzte Wo.: 15
Höchste Pos.: 15
David Lee Murphy - No Zip Code
Everything's Gonna Be Alright
aus "No Zip Code " (Reviver)
David Lee Murphy & Kenny Chesney
Aufsteiger
16
Letzte Wo.: 17
Höchste Pos.: 16
Brett Young - Brett Young
Mercy
aus "Brett Young" (BMLG)
Brett Young
Aufsteiger
17
Letzte Wo.: 19
Höchste Pos.: 17
-
I Was Jack (You Were Diane)
aus "-" (Big Loud)
Jake Owen
Unverändert
18
Letzte Wo.: 18
Höchste Pos.: 15
Chris Lane - Take Back Home
Take Back Home Girl
aus "Take Back Home" (Big Loud)
Chris Lane feat. Tori Kelly
Aufsteiger
19
Letzte Wo.: 20
Höchste Pos.: 19
-
Coming Home
aus "Graffiti U"
feat. Julia Michaels
Absteiger
20
Letzte Wo.: 16
Höchste Pos.: 5
-
Cry Pretty
aus "-"
Carrie Underwood
Unverändert
21
Letzte Wo.: 21
Höchste Pos.: 13
-
Break Up in the End
aus "-" (Warner Bros Nashville)
Cole Swindell
Aufsteiger
22
Letzte Wo.: 23
Höchste Pos.: 22
Get To You
aus "Amos" (Atlantic Nashville)
Michael Ray
Absteiger
23
Letzte Wo.: 8
Höchste Pos.: 8
Sugarland - Bigger
Babe
aus "Bigger"
Sugarland feat. Taylor Swift
Aufsteiger
24
Letzte Wo.: 25
Höchste Pos.: 24
-
Kiss Somebody
aus "-" (Warner Bros. Nashville)
Morgan Evans
Aufsteiger
25
Letzte Wo.: 26
Höchste Pos.: 25
Dylan Scott - Dylan Scott
Hooked
aus "Dylan Scott" (Curb)
Dylan Scott

© 2018 Billboard/VNU Business Media Inc. und SoundScan Inc.