Nashville

Die Story

Wer hätte gedacht, dass Faith Hills "What!" bei den CMA Awards 2006 charakteristisch für eine Fernsehserie sein würde? Als bei den CMA Awards 2006 die Auszeichnung für die beste Sängerin vergeben werden sollte, war unter anderem Faith Hill nominiert und wie üblich bei Fernsehübertragungen waren alle Nominierten im Bild. Als dann Carrie Underwood - damals noch Newcomerin - als Gewinnerin genannt wurde, riss Faith Hill die Arme nach oben und schrie "What!" Auch wenn in "Nashville" der Charakter Rayna Jaymes dies nie vor einer Kamera öffentlich über den Charakter Juliette Barnes machen bzw. sagen würde, ist dieses Konflikt einer der drei Grundgeschichten der Fernsehserie.

Aber "Nashville" hat alles: Die Tochter, die sich nicht mit ihrem Vater versteht, der zugleich auch noch intrigant ist, eine Dreiecks-Liebesgeschichte, Neid und Missgunst und natürlich auch die wahre Liebe…aber irgendwie dreht sich in "Nashville" doch alles um Country Music, um die Queen of Country Music, deren Höhepunkt ihrer Karriere längst überschritten ist, um die Newcomerin, die mit jedem schläft um nach oben zu kommen, Plattenlabel, die nur an das Geld denken - und trotzdem kann sich auch der Nicht-Country-Fan an "Nashville" erfreuen, denn die Geschichten könnten in jedem Musikgenre spielen…nur wäre dann nicht so viel gute Musik dabei.

Die Rollen und ihre Darsteller

Auch für "Nashville" hat die Casting Direktorin Jeanie Bacharach ("Ally McBeal", "Brothers & Sisters") gute Arbeit geleistet. Die Charaktere sind liebevoll ausgewählt und wer Angst vor singenden Schauspielern hat, die keinen Ton treffen, wird enttäuscht, denn die Gesangsqualitäten der Darsteller sind außerordentlich gut.

Die Hauptrolle hat Connie Britton ("Friday Night Lights") übernommen, sie spielt Rayna Jaymes, eine 40-jährige Country-Sängerin, deren Stern am Sinken ist. Britton selbst sagt, dass ihre Rolle an Faith Hill (ja, da ist sie wieder), Reba McEntire und Bonnie Raitt angelehnt ist.

Hayden Panettiere ("Heroes") spielt den aufgehenden Stern am Country-Himmel Juliette Barnes, die gesanglich aber noch nicht auf festen Füßen steht. Es halten sich hartnäckig Gerüchte, dass ihre Rolle an Taylor Swift angelehnt ist, aber dies wird offiziell bestritten.

Clare Bowen spielt Scarlett O'Connor, eine Dichterin und Songschreiberin, die mit Rayna Jaymes gemeinsam Songs schreibt, O'Connor arbeitet auch an einer eigenen Gesangs Karriere.

Eric Close ("Without a Trace - Spurlos verschwunden") übernimmt die Rolle von Teddy Conrad, Raynas Ehemann, der nach einem finanziellen Desaster beschließt, mit der Hilfe seines Schwiegervaters in die Politik zu gehen.

Charles Esten ("Big Love") spielt Deacon Claybourne, einen Songschreiber und Gitarristen, der früher einmal mit Rayna James zusammen war und sie immer noch liebt.

Powers Boothe ("Deadwood") ist der intrigante Vater der Hauptdarstellerin, Lamar Wyatt, der vor Geld nur so stinkt und versucht, mit seinem Geld seine Tochter dazu zu bewegen, ihre Gesangskarriere an den Nagel zu hängen.

Die Musik in Nashville

Die Fernsehserie ist voller guter Country Music. Dabei spielt die hierzulande geführte, aber sinnlose Diskussion, was Country Music eigentlich ist, keine Rolle. In Nashville hört man Musik von George Jones und Patsy Cline genauso, wie die New Country Music, gesungen den beiden Hauptdarstellern. Dieses macht auch schon der Vorspann deutlich, denn aus einem geschnörkelten Schriftzug wird ein moderner Schriftzug. Auch America und andere Sub-Genres haben ihren Platz in der Fernsehserie. Das ist auch kein Wunder, denn für die Musikauswahl zeichnet T-Bone Burnett verantwortlich. In einzelnen Episoden haben auch immer wieder Country-Künstler Cameo-Auftritte, darunter Kip Moore, Pam Tillis und Vince Gill.

Die Macher der Fernsehserie

Die Serie wurde von Callie Khouri entwickelt, die auch hinter Filmen wie "Thelma & Louise" oder " Die göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya-Schwestern" steht. Ihr stehen vier weitere Produzenten zur Seite, von denen zwei fest in der Country Music verankert sind. Steve Buchanan, der Präsident der Grand Ole Opry Group, der auch schon mit Dolly Parton zusammengearbeitet hat und T-Bone Burnett.

Preise und Auszeichnungen

Die Serie hatte einen erfolgreichen Start in den USA, denn bereits nach wenigen ausgestrahlten Folgen verlängerte der ausstrahlende Fernsehsender ABC die Serie auf eine volle Staffel mit 22 Episoden. Aber auch die Kritiker sind begeistert und so wurde die Serie 2012 mit dem Critics' Choice Television Award für die "Most Exciting New Series" ausgezeichnet. Drei der Hauptdarsteller, Connie Britton, Hayden Panettiere und Powers Boothe, wurden für den Satellite Award nominiert. Connie Britton und Hayden Panettiere erhielten für ihre Rollen auch je eine Golden Globe Nominierung

Fazit: Für Country-Fans ein Muss, aber selbst wer kein ausgemachter Fan von Country Music ist, wird an der Serie seine Freude haben, denn gute Schauspieler und gute Drehbücher sorgen für eine gute Unterhaltung.

Studio: Lionsgate Television / ABC Studios Land: USA, seit 2012
Regie: R.J. Cutler, Paul McCrane und andere Schauspieler: Connie Britton (als Rayna Jaymes), Hayden Panettiere (als Juliette Barnes), Clare Bowen (als Scarlett O'Connor), Eric Close (als Teddy Conrad), Charles Esten (als Deacon Claybourne), Jonathan Jackson (als Avery Barkley), Sam Palladio (als Gunnar Scott), Robert Wisdom (als Coleman Carlisle), Powers Boothe (als Lamar Wyatt) und Kimberly Williams-Paisley (als Peggy Samper) FSK: beantragt


  • Soundtracks zur Serie

  • Staffel 1

  • Staffel 2

Original Soundtrack
Season 2, Vol. 1
CD Cover: Original Soundtrack - Nashville, Season 2, Volume 1
Original Soundtrack
Season 1, Vol. 2
CD Cover: Original Soundtrack - Nashville, Season 1, Volume 2
Original Soundtrack
Season 1, Vol. 1
CD Cover: Original Soundtrack - Nashville, Season 1, Volume 1

Nashville

Original Soundtrack
Season 1, Vol. 1
CD Cover: Original Soundtrack - Nashville, Season 1, Volume 1

1. Von Sternen und Sternchen (Pilot)
Erstausstrahlung: USA 10/10/2012, Deutschland 26/02/2012 (Fox)
Autor: Callie Khouri
Regie: R.J. Cutler
Gastrollen: Judith Hoag (Tandy Wyatt), J.D. Souther (Watty White), Burgess Jenkins (Randy Roberts), Sylvia Jefferies (Jolene Barnes)

Rayna James ist Mitte 40 und ein Star der Country-Szene. Allerdings scheint ihr Stern langsam zu sinken. Der Vorverkauf für ihre aktuelle Tour läuft nur schleppend an. Ihre Plattenfirma schlägt daraufhin vor, Rayna zusammen mit der Newcomerin Juliette Barnes auf Tour zu schicken. Ein Affront! Doch Rayna hat keine Wahl: Entweder sie willigt ein, oder sie verliert ihren Plattenvertrag. Auch Juliette ist von der Idee einer gemeinsamen Tour nicht gerade begeistert. Als die Newcomerin sich dann auch noch an Raynas Band-Leader und Ex-Geliebten Deacon heranmacht, kochen die Emotionen hoch. Auch Raynas Privatleben verläuft alles andere als ruhig: Ihr Vater, Lamar Wyatt, die graue Eminenz in Nashvilles Politik und Wirtschaft, überredet ihren Ehemann Teddy, für das Amt des Bürgermeisters zu kandidieren.


2. Evergreens (I Can't Help It (If I'm Still in Love with You))
Erstausstrahlung: USA 17/10/2012, Deutschland 05/03/2012 (Fox)
Autor: Callie Khouri
Regie: R.J. Cutler
Gastrollen: -

Rayna muss im Zuge von Teds Bürgermeisterkandidatur ihre Vergangenheit durchleuchten lassen. Dadurch kommen Familiengeheimnisse ans Licht. Außerdem beschließt sie, statt die große Tour mit Juliette zu machen, lieber nur als Duo mit Deacon als Gitarrist in kleineren Clubs aufzutreten. Auch Juliette ist alles andere als glücklich: Als sie Deacon weiterhin mit Rayna auftreten sieht, fühlt sie sich von ihm betrogen. Auch Scarlett O'Connor, Deacons Nichte, hat musikalische Ambitionen und Talent. Zusammen mit dem Gitarristen Gunnar spielt sie vor kleinem Publikum selbst geschriebene Songs. Doch ihr Freund Avery, der eher erfolglos in einer Band spielt, gönnt ihr die kleinen Erfolge nicht.


3. Sein und Schein (Someday You'll Call My Name)
Erstausstrahlung: USA 24/10/2012, Deutschland 12/03/2012 (Fox)
Autor: Liz Tigelaar
Regie: Michael Engler
Gastrollen: -

Rayna widmet sich nach langer Zeit wieder ihren Kindern und unterstützt schließlich doch die Kampagne ihres Mannes. Schockiert stellt sie fest, dass die Familie kurz vor dem finanziellen Ruin steht. Währenddessen bietet Juliette Deacon einen exklusiven Vertrag als ihr Songwriter und Tourbegleiter an. Doch gerade da tritt Juliettes drogenabhängige Mutter wieder in ihr Leben. Um größeres Aufsehen zu vermeiden, nimmt Juliette sie zähneknirschend bei sich auf und begeht kurz darauf eine Dummheit …

Für Scarlett und Gunnar eröffnet sich eine große musikalische Chance, als sie vom legendären Musikproduzenten Watty Wyatt zu Probeaufnahmen ins Studio gebeten werden.


4. Verschiedene Welten (We Live in Two Different Worlds)
Erstausstrahlung: USA 31/10/2012, Deutschland 19/03/2012 (Fox)
Autor: Todd Ellis Kessler
Regie: Paul McCrane
Gastrollen: Lennon Stella (Maddie Conrad), Maisy Stella (Daphne Conrad), Edward Amatrudo (Glenn), David Alford (Bucky), Tiffany Morgan (Jeanne)

Teddy ist nach den Umfragen einige Punkte hinter seinem Konkurrenten Carlisle. Daher soll Rayna auf einer großen Fundraising-Party im Country Club singen. Sie ist von der Idee nicht sehr begeistert, da sie sich in dieser konservativen Gesellschaft unwohl fühlt, lässt sich aber schließlich überreden. Unterdessen macht im Internet ein Video die Runde, das Juliette beim Ladendiebstahl zeigt: eine PR-Katastrophe! Ihr Management versucht, mit allen Mitteln ihr Image zu retten. Ein Auftritt bei „Good Morning America“ soll dabei helfen.


5. Anfang und Ende (Move It on Over)
Erstausstrahlung: USA 07/11/2012 , Deutschland 26/03/2012 (Fox)
Autor: David Marshall Grant
Regie: Lesli Linka Glatter
Gastrollen: Burgess Jenkins (Randy Roberts), Afton Williamson (Makena), David Alford (Bucky), Edward Amatrudo (Glenn), Chloe Bennet (Hailey)

Die Suchtprobleme ihrer Mutter belasten Juliettes Karriere. Deacon bietet ihr seine Unterstützung an. Teddy hat Angst, dass seine laufende Kampagne durch das Auftauchen Peggys gefährdet werden könnte. Rayna und Deacon geraten in Streit. Sie ist wütend und enttäuscht, weil er jetzt mit der verhassten Juliette spielt, während ihr selbst ein Gitarrist fehlt; und ihre gemeinsamen Songs dürfen nicht zu Geld gemacht werden, das sie doch so dringend braucht.

Scarlett und Gunnar brauchen für ein Vorspielen einen zweiten Gitarristen. Avery bietet seine Hilfe an, aber als es ernst wird, kann er seinen Neid nicht verstecken.


6. Im Wandel (You're Gonna Change (Or I'm Gonna Leave))
Erstausstrahlung: USA 14/11/2012 , Deutschland
Autor: Marcie Ulin, Meredith Lavender
Regie: David Petrarca
Gastrollen: -

Juliette arbeitet an ihrem Image. Ein Auftritt mit dem gefeierten Nachwuchs-Quarterback Sean Butler für einen guten Zweck soll entsprechende Wirkung zeigen. Und tatsächlich werden die Bilder von der Sängerin und dem jungen Sportler großartig. Der Wermutstropfen für Juliette: Sie soll mit dem braven Sean auch noch ausgehen. Doch wider Erwarten amüsieren sich die beiden prächtig. Rayna möchte musikalisch neue Wege gehen und sucht nach einem neuen Sound. Doch der Rockstar Liam McGuinnis, den sie gerne als Produzenten für ihr nächstes Album hätte, zeigt kein Interesse. Erst eine Nacht mit Rayna und viel Alkohol überzeugen ihn schließlich.


7. Bühne frei (Lovesick Blues)
Erstausstrahlung: USA 28/11/2012 , Deutschland
Autor: Wendy Calhoun
Regie: Mimi Leder
Gastrollen: -

Die Plattenfirma Edgehill Republic feiert ihr 25-jähriges Bestehen im altehrwürdigen Ryman Auditorium. Marshall Evans bedrängt Rayna, dort aufzutreten. Auch Juliette bittet er um einen Auftritt. Ausgerechnet der Schlusssong soll es sein: ein Duett der beiden Country-Diven! Coleman besitzt Fotos, die Teddy und Peggy zusammen zeigen und zum Problem für die Kampagne werden könnten. Lamar rät Teddy, mit einer Erklärung an die Öffentlichkeit zu gehen. Als Absicherung gibt er ihm ein Polizeifoto, das Coleman bei dessen Verhaftung zeigt. Juliette und Rayna treffen sich schließlich doch, um einen gemeinsamen Song auszuwählen.


8. Verschlungene Wege (Where He Leads Me)
Erstausstrahlung: USA 05/12/2012 , Deutschland
Autor: Jason George (II)
Regie: Wendey Stanzler
Gastrollen: -

Rayna ist zufrieden. Nach ihrem erfolgreichen gemeinsamen Auftritt mit Juliette hat ihr Marshall seine Unterstützung für ihre neue Platte zugesagt. Privat erwartet sie allerdings Ärger. Ihr Mann eröffnet ihr, dass Coleman kompromittierende Fotos von Teddy und Peggy veröffentlichen wolle. Gleichzeitig schwört Teddy seiner Frau, keine Affäre mit Peggy gehabt zu haben. Juliette lernt Seans Familie kennen. Zu ihrer eigenen Überraschung fühlt sie sich geborgen bei den Butlers. Zumindest bis Seans Mutter ihr eröffnet, dass sie Juliette nie in ihre Familie aufnehmen werde. Und Rayna versucht vergeblich, Coleman von der Veröffentlichung der Fotos abzuhalten.


9. Liebesgeflüster (Be Careful of Stones That You Throw)
Erstausstrahlung: USA 09/01/2013 , Deutschland
Autor: David Gould
Regie: Paul McCrane
Gastrollen: -

Juliette überrascht alle, als sie mit Sean Butler durchbrennt und den Football-Spieler Hals über Kopf heiratet. Seans Eltern sind gar nicht begeistert und bestehen zusätzlich auf einer kirchlichen Trauung. Der einzig mögliche Termin ist der Tag, bevor Juliette zusammen mit Rayna auf Tour geht. Sean wird erst jetzt klar, dass ihrer beider Terminpläne ihnen kaum viel gemeinsame Zeit einräumen werden. Für Rayna ist die anstehende Tour mit Juliette eine willkommene Gelegenheit zur Flucht. Sie beschließt, ihre Töchter mitzunehmen, und hofft, so ihren Eheproblemen und den Schwierigkeiten, die Teddys Kandidatur mit sich bringen, für eine Weile zu entkommen.


10. Einsame Spitze (I'm Sorry for You My Friend)
Erstausstrahlung: USA 16/01/2013 , Deutschland
Autor: Dana Greenblatt
Regie: Sanaa Hamri
Gastrollen: -

"Red Lips, White Lies" lautet der Titel von Raynas und Juliettes Tour. Im fernen kalifornischen San Diego soll es losgehen. Rayna genießt die große Entfernung zu Nashville. Juliette hingegen wird von ihren Problemen auch an der Westküste eingeholt: Sean weigert sich, die Scheidungspapiere zu unterschreiben. Er ist verletzt, fühlt sich, was die Hochzeit angeht, von Juliette getäuscht und fordert deshalb die Annullierung der Ehe. Scarlett und Gunnar sind unterwegs nach Austin. Dort will Gunnar seinen großen Bruder und Scarlett Deacon treffen. Für beide enden die Begegnungen allerdings enttäuschend. Dagegen wird die Eröffnungsshow der Tour in San Diego ein voller Erfolg.


11. Gewinner und Verlierer (You Win Again)
Erstausstrahlung: USA 23/01/2013 , Deutschland
Autor: Liz Tigelaar
Regie: Paul Edwards
Gastrollen: -

Edgehill Records feiert Raynas und Juliettes Chart-Erfolg mit einer Party. Rayna genießt den Abend unbeschwert und wird heftig von einem anderen Label umworben, doch als sie erfährt, was wirklich hinter dem Angebot steckt, vergeht ihre gute Stimmung schnell. Juliettes Laune ist durch die Anwesenheit ihrer drogenabhängigen Mutter getrübt. Sie hat Schwierigkeiten, die Vergangenheit ruhen zu lassen und ihrer Mutter zu vertrauen. Erst ein Gespräch mit Deacon, der mit Gerüchten zu kämpfen hat, er sei rückfällig geworden, öffnet ihr die Augen und lässt sie nachsichtiger werden. Während Gunnar mit familiären Problemen zu kämpfen hat, droht Avery allmählich angesichts seines jüngsten Erfolgs die Bodenhaftung zu verlieren.


Nashville

Original Soundtrack
Season 1, Vol. 2
CD Cover: Original Soundtrack - Nashville, Season 1, Volume 2

12. Schatten der Liebe (I've Been Down That Road Before)
Erstausstrahlung: USA 06/02/2013 , Deutschland
Autor: Meredith Lavender & Marcie Ulin
Regie: Stephen Cragg
Gastrollen: -

Die Tour von Rayna und Juliette geht weiter, und Rayna sieht sich mit der Tatsache konfrontiert, dass Deacon jetzt in Juliettes Band spielt. Eine Kränkung, die sie nur schwer verwinden kann. Als sie Deacon zur Rede stellen will, kommen sich die beiden sehr nahe. Rayna beschließt, diese Entwicklung vor Teddy geheim zu halten, doch der eröffnet ihr völlig überraschend, dass er sich scheiden lassen möchte. Juliette schmiedet Pläne: Sie möchte sich von ihrem Popsternchen-Image emanzipieren und eine ernstzunehmenden Künstlerin werden. Bei Scarlett ist das Geld knapp. Da Gunnar mit seiner Wohnsituation unzufrieden ist, beschließen die beiden, eine Wohngemeinschaft zu bilden. Avery ist davon alles andere als begeistert.


13. Kein Blick zurück (There'll Be No Teardrops Tonight)
Erstausstrahlung: USA 13/02/2013 , Deutschland
Autor: Todd Ellis Kessler & David Marshall Grant
Regie: Eric Stoltz
Gastrollen: -

Rayna ist emotional angeschlagen. Sowohl ihre schwierige Beziehung zu Deacon als auch Teddys Affäre mit Peggy und sein Wunsch nach einer Scheidung belasten sie mehr, als sie wahrhaben will. Ausgerechnet auf der Bühne zeigt sie Schwäche und hat einen Blackout. Einzig ihrem Begleitmusiker und Freund Liam ist es zu verdanken, dass das Publikum nichts merkt. Und Liam ist es dann auch, dem Rayna ihre Probleme anvertraut. Auf sie wartet nämlich die schwierige Aufgabe, ihren Kindern Maddie und Daphne zu erklären, dass ihre Eltern sich scheiden lassen werden. Für Scarlett und Gunnar scheint es hingegen aufwärts zu gehen: Rayna versucht, sie zu ihrem Label zu holen. Doch dann taucht Gunnars krimineller Bruder Jason in Nashville auf. Kann das gutgehen?


14. Bruderliebe (Dear Brother)
Erstausstrahlung: USA 27/02/2013 , Deutschland
Autor: Nancy Miller & Dana Greenblatt
Regie: Jonathan Pontell
Gastrollen: -

Rayna und Teddy, der inzwischen zum Bürgermeister gewählt worden ist, wollen ihre bevorstehende Scheidung geheim halten. Doch die Medien bekommen Wind von der Sache, und alle Beteiligten werden auf Schritt und Tritt von der Presse verfolgt. Derweil plant Juliette eine große Überraschungsparty anlässlich des Geburtstags von Deacon. Sie hat jeden eingeladen, der in der Musikszene von Nashville Rang und Namen hat. Und als Überraschung will sie an diesem Abend ihren neuen Song "We Are Water" erstmals öffentlich präsentieren. Scarlett und Gunnar bietet sie an, als ihre Vorgruppe aufzutreten. Für die beiden ist es die große Chance, vor dem versammelten Musikadel von Nashville zu spielen.


15. Gebrochene Herzen (When You're Tired of Breaking Other Hearts)
Erstausstrahlung: USA 27/03/2013 , Deutschland
Autor: Jason George & David Gould
Regie: Paul McCrane
Gastrollen: -

Juliette hat sich von ihrem Manager getrennt und will den Lauf ihrer Karriere künftig selbst steuern. Doch leider sind sowohl Juliette selbst als auch ihr Team von den Umständen überfordert. Als sie zu einem kleinen Geheim-Konzert in einem örtlichen Geschäft alle ihre Twitter-Follower einlädt, kommt es zu einem Zwischenfall. Währenddessen hat Rayna Schwierigkeiten mit ihrer Tochter Maddie. Die leidet offensichtlich besonders unter der Trennung ihrer Eltern und rebelliert gegen beide. Gunnar beschäftigt weiterhin der gewaltsame Tod seines Bruders. Er glaubt, dass die Polizei nicht genug tut, um den Täter zu finden. Diese Probleme lenken ihn von der Musik ab. Er verpasst den Termin mit der Plattenfirma, und so bekommt nur Scarlett ein Angebot von Raynas neuem Label.


16. Licht und Schatten (I Saw the Light)
Erstausstrahlung: USA 03/04/2013 , Deutschland
Autor: Wendy Calhoun
Regie: Julie Hébert
Gastrollen: -

Rayna nimmt ihre Töchter und auch ihre Schwester Tandy mit auf Tour nach New York City. Doch der Einfluss, den Juliette auf Maddie und Daphne hat, gefällt ihr gar nicht. Juliette lässt sich Karriere-Ratschläge von Dante geben und sieht ihn danach in einem ganz neuen Licht. Gunnar ist sauer auf Scarlett, die ihm wichtige Informationen vorenthalten hat. Um die Situation zu entspannen, kommt Will, der neue Nachbar, gerade recht. Der attraktive junge Mann freundet sich mit den beiden an. Deacons Gefühle für Stacey lassen ihn sein unstetes Tour-Leben gründlich überdenken. Und Avery, der sich gerade noch auf einem Höhenflug befand, gefährdet mit seinem Verhalten seine Karriere.


17. Herzblut (My Heart Would Know)
Erstausstrahlung: USA 10/04/2013 , Deutschland
Autor: Mollie Bickley St. John
Regie: Sanaa Hamri
Gastrollen: -

Wegen privater Probleme in Nashville muss Rayna die Tour vor der ausverkauften Show in New York City verlassen. Für Juliette bedeutet das: Sie muss das Publikum alleine unterhalten. Während sie privat und beruflich Dante immer näher kommt, erhebt auch ihre Mutter Jolene Anspruch auf ihn als Berater. Deacon hingegen missfällt es, wie Juliette sich in letzter Zeit verändert hat. Er sagt ihr das geradeheraus ins Gesicht. Gunnar will Scarletts Erfolg gebührend feiern und erklärt die nächsten 24 Stunden zu einer "Scarlett O'Connor Party". Die bringt daraufhin Nachbar Will zum Feiern mit. Inzwischen kommen Geheimnisse um die Männer in Raynas Leben ans Tageslicht, und Avery heuert als Roadie für Juliette an.


18. Falsche Freunde (Take These Chains from My Heart)
Erstausstrahlung: USA 01/05/2013 , Deutschland
Autor: Meredith Lavender & Marcie Ulin
Regie: Eric Stoltz
Gastrollen: -

Gerade als es so aussieht, als könne sich zwischen Juliette und Dante eine ernsthafte Beziehung entwickeln, wird die Idylle schon wieder gestört. Juliettes Mutter Jolene, die Dante im Kampf gegen ihre Drogensucht begleitet hatte, bezichtigt ihn, ein falsches Spiel mit Juliette zu spielen. Jolene hatte beobachtet, wie Dante eine andere Frau küsste. Doch Dante hat noch mehr Geheimnisse. Auch bei Rayna dreht sich wieder einmal das Liebeskarussell: Obwohl sich die Sängerin immer noch stark zu Deacon hingezogen fühlt, macht sie mit ihrem Produzenten Liam Pläne für ein gemeinsames Wochenende. Nachdem Gunnar immer wieder Songs aus der Feder seines verstorbenen Bruders gesungen hat, bekommt er von einem Plattenlabel das Angebot, Probeaufnahmen zu machen. Raynas Schwester Tandy setzt Ex-Schwager Teddy davon in Kenntnis, dass es seine Geliebte Peggy war, die interne Informationen an die Presse weitergegeben hat. Teddy ist schockiert und stellt Peggy zur Rede.


19. Ein Leben ohne Liebe (Why Don't You Love Me)
Erstausstrahlung: USA 08/05/2013 , Deutschland
Autor: Todd Ellis Kessler
Regie: Stephen Cragg
Gastrollen: -

In der Musikstadt Nashville ist die Saison der großen Preisverleihungen angebrochen. Nachdem es Rayna und Juliette über die letzten Wochen geschafft haben, Streit zu vermeiden und ihrer Musik den Vorrang zu geben, könnte dieser Burgfrieden sich bald seinem Ende zuneigen. Denn beide sind für einen Award der Country Music Association in der Kategorie "beste weibliche Countrysängerin" nominiert. Die Plattenfirma Edgehill Records, die beide unter Vertrag hat, richtet den Nominierten zu Ehren eine glamouröse Party aus. Abseits des Geschehens ist Scarlett in zunehmender Sorge um Gunnar, weil dessen angespanntes Verhältnis zu ihrem Nachbarn Will immer deutlicher wird.


20. Die Schattenseite des Lebens (A Picture from Life's Other Side)
Erstausstrahlung: USA 15/05/2013 , Deutschland
Autor: Dee Johnson
Regie: Michael Waxman
Gastrollen: -

Teddy hat Angst, seine beiden Töchter zu verlieren, und kämpft um das Sorgerecht. Rayna hält dagegen und wird dabei, einigermaßen unerwartet, von Lamar unterstützt. Auch Juliettes Mutter Jolene sieht, wie ihre Tochter für ihre Karriere und in ihrem Privatleben zu kämpfen hat, und beschließt, sie nach Kräften zu unterstützen. Raynas Schwester Tandy scheint sich von ihrer erfolgreichen Familie emanzipieren zu wollen und bringt zunehmend eigene Ideen in ihre Vorstandsarbeit bei Wyatt Industries ein. Bei Avery und Will wiederum scheint es offenbar gerade gut zu laufen: Beiden ist es vergönnt, neben großen Stars zu glänzen. Doch ob sie das für ihre eigenen Karrieren nutzen können, steht auf einem anderen Blatt.


21. Kein Entkommen (I'll Never Get Out of This World Alive)
Erstausstrahlung: USA 22/05/2013 , Deutschland
Autor: Callie Khouri
Regie: Callie Khouri
Gastrollen: -

Noch ist nichts entschieden im Sorgerechtskampf von Rayna und Teddy um ihre Kinder, da wird die Sängerin von ganz anderer Seite überrascht: Deacon will mit seiner früheren Geliebten und alten Freundin über ein gut gehütetes Geheimnis sprechen. Musikalisch können sich die beiden über eine interessante Zusammenarbeit freuen: Sie spielen eine Show gemeinsam mit Brad Paisley. Gunnar vermisst die Beziehung zu Scarlett schmerzlich und unternimmt alles, um sie zurückzugewinnen.

 


 
Original Soundtrack
Season 2, Vol. 1
CD Cover: Original Soundtrack - Nashville, Season 2, Volume 1

1. Das Lied vom Tod (I Fall To Pieces)
Erstausstrahlung: USA 25/09/2013, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Nach dem schweren Autounfall liegt Rayna im künstlichen Koma. Deacon, der glaubt, dass er selbst gefahren ist, plädiert auf schuldig und geht ins Gefängnis. Teddy ist immer noch erschüttert wegen Peggys Schwangerschaft und fragt sich immer häufiger, ob sein Platz nicht doch an der Seite seiner Frau Rayna und den Kindern ist. Maddie weiß auch nicht mehr, wohin sie gehört, nachdem sie erfahren hat, dass Deacon ihr Vater ist. Sie fühlt sich einsam und vertraut sich Juliette an. Nachdem Scarlett Gunnars Heiratsantrag abgelehnt hat, ist der bei Will eingezogen, und auch ihre künstlerische Zusammenarbeit leidet darunter, dass Scarlett einen Solo-Plattenvertrag unterzeichnet hat.


2. Das Ende des Weges (Never No More)
Erstausstrahlung: USA 02/10/2013, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Jeff Fordham heißt die neue Nummer eins bei Edgehill Records. Er soll das Label wieder zurück an die Spitze bringen. Doch wie will er das schaffen, und wer wird daran beteiligt sein? Rayna ist zurück und verfolgt ihren Plan eines eigenen Sub-Label, das auch Will und Scarlett vermarkten soll. Jeff trifft sich derweil mit Juliette, um mit ihr über ihr neues Image zu sprechen. Juliette möchte endlich als ernsthafte Künstlerin anerkannt werden, was aber nicht im Sinne des Labels ist, da sich ihre frühere Musik besser verkauft hat. Jeffs neue Hoffnung ist die 19-jährige Teilnehmerin einer Casting-Show - und damit eine neue Bedrohung für Juliettes Karriere.


3. Schweigen (I Don't Wanna Talk About It Now)
Erstausstrahlung: USA 09/10/2013, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Teddy und Rayna bringen endlich ihre Scheidung über die Bühne. Liam will daraufhin seine Beziehung zu Rayna wiederbeleben, als sie die gemeinsame Arbeit an ihrem Album wiederaufnehmen. Doch Rayna hat schlechte Nachrichten für ihn. Peggy schmiedet derweil einen Plan, um Teddy zurückzugewinnen. Juliette tritt für viel Geld bei der Party zum Hochzeitstag eines Milliardärs auf. Doch der zeigt auch abseits der Bühne Interesse an ihr. Deacon hat Angst, mit Maddie die gleichen Fehler zu machen, wie sein Vater mit ihm, während Jeff wütend ist, als er erfährt, dass Scarlett bei "Highway 65" unterschrieben hat.


4. Showtime (You're No Angel Yourself)
Erstausstrahlung: USA 16/10/2013, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Als Rayna den Rest der Tour absagt, weil sie mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen will, ist Juliette außer sich. Teddy macht Peggy einen Heiratsantrag, bittet sie jedoch, niemandem davon zu erzählen. Doch Maddie kommt dahinter und läuft von zu Hause fort. Zur gleichen Zeit findet Tandy merkwürdige Dinge über den Tod ihrer Mutter heraus und entwickelt einen Verdacht gegen ihren Vater. Weil Juliette auf keinen Fall in kleineren Hallen spielen will, bittet sie Layla, ihr Vorprogramm zu bestreiten. Derweil weigert sich Gunnar, seinen Song von Will kürzen zu lassen.


5. Stimmproben (Don't Open That Door)
Erstausstrahlung: USA 07/11/2012 , Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Im Vorfeld eines Benefizkonzerts mit Edgehills besten Künstlern besteht Labelchef Jeff Fordham darauf, dass sich seine neuen Künstler als sexy und begehrenswert präsentieren. Das bereitet Scarlett einige Probleme, und Layla versucht, diese Unsicherheit auszunutzen. Seit Rayna sich Gedanken macht, wie es mit ihrer Karriere weitergehen soll, plant sie, die Rechte an ihren Songs von Edgehill zurückzukaufen. Gunnar und Avery wollen indessen neue Songs mit Scarletts bester Freundin Zoey schreiben.


6. Eine ehrenwerte Gesellschaft (It Must Be You)
Erstausstrahlung: USA 30/10/2013 , Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Rayna räumt in einem sehr offenen TV-Interview private und berufliche Missverständnisse aus dem Weg. Entschlossen, endlich ihr eigener Herr zu werden, besucht Rayna das jährliche "Belle Meade"-Polo-Turnier - in der Hoffnung dort Investoren für ihr eigenes Label zu finden. Doch die High Society von Nashville reagiert anders, als der Country-Star erwartet hatte. Unterdessen trifft Juliette Charlie Wentworth, während Wheeler und Deacon eine unangenehme Begegnung haben. Scarlett hingegen wendet sich Rat suchend an Avery, und Teddy gibt bekannt, dass er Peggy heiraten wird.


7. Zurück ins Leben (She's Got You)
Erstausstrahlung: USA 13/11/2013 , Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Während die Hochzeit von Teddy und Peggy immer näher rückt, fühlt sich Maddie zunehmend von Teddy verlassen und fürchtet, nach der Heirat in seinem Leben gar keine Rolle mehr zu spielen. Rayna kommt derweil Luke Wheeler näher. Während sie auf Tour in Houston ist, hat Juliette Ärger mit einem sehr einflussreichen Radio-DJ, der dafür bekannt ist, junge Künstlerinnen zu belästigen und unter Druck zu setzen. Deacon will zurück zur Musik und findet ausgerechnet in Avery einen unerwarteten Verbündeten.


8. Lampenfieber (Hanky Panky Woman)
Erstausstrahlung: USA 20/11/2013 , Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Als Scarlett für Luke die Show eröffnet, hat sie Lampenfieber und außerdem schlechten Empfang auf ihrem Ohrmonitor. Als das wütende Publikum sie ausbuht und Gegenstände auf die Bühne wirft, eilt Rayna ihr zur Hilfe. Nachdem Juliette von Olivia Wentworth angebaggert wurde, findet sie heraus, dass sie und ihr Mann Charlie sie von Anfang an für ein Dreiecksverhältnis gewinnen wollten. Rayna wird dazu gezwungen, der Plattenfirma ihre Master-Bänder auszuhändigen, während Jeff droht, ohne ihr Einverständnis ein Rayna-James-Album zu veröffentlichen. Peggy hat unterdessen Angst, dass die Lüge über ihre Schwangerschaft auffliegen könnte.


9. Mit offenen Karten (I'm Tired of Pretending)
Erstausstrahlung: USA 04/12/2013 , Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen: -

Maddie nimmt Gitarrenunterricht bei Deacon. Als sie bei einer Open-Mic-Night zusammen mit ihm auftritt, ist auch Teddy anwesend. Rayna fällt es schwer, die richtige Balance zwischen den beiden Vätern und ihren Verantwortlichkeiten zu finden. In der Zwischenzeit appelliert Lamar an Rayna, sie möge dafür sorgen, dass Tandy als Leumundszeugin bei seiner Anhörung auftritt. Doch als es soweit ist, lässt die sich nicht blicken, so wird eine Freilassung auf Kaution abgelehnt. Dass Layla ihr teilweise die Show stiehlt, bringt Juliette aus dem Konzept. Zoey und Avery besuchen derweil Scarlett auf ihrer Tour, um sie zu unterstützen.


10. Es gibt kein Morgen (Tomorrow Never Comes)
Erstausstrahlung: USA 11/12/2013, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Juliette ist zwar der Headliner auf Teddys Festival, allerdings berichten die Medien hauptsächlich über ihr Verhältnis mit Charlie. Juliette hat das Gefühl, dass Layla bei dieser Sache ihre Finger im Spiel hatte. Rayna ist fest entschlossen, sich aus ihrem Edgehill-Vertrag freizukaufen, auch wenn ihr Tandy und Luke davon abraten. Deacon und Gunnar tun sich zusammen, um ein nicht autorisiertes Konzert auf dem Festival zu geben. Scarlett lässt derweil Zoey und Gunnar links liegen und nähert sich Avery an. Will ist zunehmend verwirrt über seine Gefühle für Brent, während auf Teddy ein Attentat verübt wird.


11. Himmel und Hölle (I'll Keep Climbing)
Erstausstrahlung: USA 15/01/2014, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen: -

Nach Peggys gewaltsamem Tod ist Teddy am Boden zerstört. Juliettes Ruf ist wieder einmal bedroht: Ihr wird vorgeworfen, sie hätte in einem Video die Existenz Gottes geleugnet. Rayna hat seit ihrem Freikauf von Edgehill zwar wieder die Kontrolle über ihre Karriere, doch gleichzeitig wächst auch der Erfolgsdruck. Deacon, abstinent und psychisch stabil, versucht, wieder Songs zu schreiben. Derweil bekommen Scarlett und Gunnar ein einmaliges Angebot von Kelly Clarkson.


Original Soundtrack
Season 2, Vol. 2
CD Cover: Original Soundtrack - Nashville, Season 2, Volume 2

 

12. So bin ich (Just for What I Am)
Erstausstrahlung: USA 22/01/2014, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Rayna braucht unbedingt einen Hit und bittet Deacon, ihr beim Schreiben von Songs für ihr neues Album zu helfen. Derweil nimmt Scarletts Karriere mächtig Fahrt auf, nachdem sie einen Auftritt mit Zac Brown hatte. Jeff ist wütend, weil einige Termine auf Juliettes Tour wegen des Skandals um ihr Video abgesagt wurden. Gleichzeitig gibt es gute Nachrichten für Gunnar: Jay DeMarcus von den Rascal Flatts möchte ihn als Co-Autor gewinnen.


13. Zur falschen Zeit (It's All Wrong, But It's All Right)
Erstausstrahlung: USA 29/01/2014, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Luke stellt Rayna einen Mann vor, der ihr in geschäftlichen Dingen sehr nützlich sein könnte. Deacon hingegen kommt langsam dahinter, dass sein neuer Plattenvertrag vielleicht doch nicht das ist, was er sich davon versprochen hatte. Jeff erwartet von Juliette, dass sie sich während der "Grand Ole Opry" beim Publikum für ihr Verhalten entschuldigt. Doch Juliette überrascht wieder einmal alle. Währenddessen versuchen sich Liam und Scarlett zusammenzuraufen.


14. Kein Weg zurück (Too Far Gone)
Erstausstrahlung: USA 05/02/2014, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Lamar kommt aus dem Gefängnis nach Hause. Während Rayna dort auf ihn wartet, kneift ihre Schwester Tandy in letzter Minute. Rayna ist schockiert, als sie von Teddy erfährt, dass Tandy die Ermittler zu ihrem Vater geführt hat und außerdem glaubt, dass Lamar etwas mit dem Tod ihrer Mutter zu tun hat. Juliette verkriecht sich derweil bei Avery, während Scarlett anfängt, Tabletten zu nehmen, um weiter mit Hochdruck arbeiten zu können.


15. Leben ohne Lüge (They Don’t Make ‘Em Like My Daddy Anymore)
Erstausstrahlung: USA 26/02/2014, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Ein Star-Produzent aus Los Angeles findet Gefallen an Juliettes neuem Song "Don't Put Dirt on My Grave Just Yet" und will sie zu Aufnahmen an die Westküste holen. Nach Lamars Tod sind Raynas Schwester und ihre Töchter am Boden zerstört, während Rayna selbst in eine Art Schockzustand verfällt und einfach wie gewohnt weitermacht. Scarlett fühlt sich verloren und einsam. Ausgerechnet in Liam findet sie einen Menschen, dem sie sich anvertrauen kann.


16. Alles im Fluss (Guilty Street)
Erstausstrahlung: USA 05/03/2014, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Juliette schwimmt wieder oben und wird von vielen Plattenfirmen umworben, während Rayna mit Geldproblemen zu kämpfen hat, die es ihr schwer machen, neue Künstler zu verpflichten. Doch dann steht völlig unerwartet eine Lösung ihrer Probleme im Raum. Deacon befindet sich weiterhin auf einem guten Weg, ist abstinent und geht regelmäßig zu den Treffen der Anonymen Alkoholiker. Seine Nichte Scarlett allerdings folgt ihrem Freund Liam immer weiter in den Drogensumpf.


17. Die Dinge des Lebens (We've Got Things to Do)
Erstausstrahlung: USA 12/032014, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Juliette hat genaue Vorstellungen davon, wie ihr neues Album von Highway 65 promotet werden sollte. Das deckt sich nicht unbedingt mit dem, was Rayna geplant hat. Dazu kommt, dass Juliette bei einer Label-Party das Gefühl hat, dass ihr die jungen Talente die Show stehlen. Will eröffnet Deacon eine einmalige Gelegenheit, doch die Freude darüber hält nicht lange an. Teddy wiederum gerät mit Maddie in Streit, als ihm klar wird, wie sehr sie auf ihre Musik fixiert ist. Und Layla erhält von Will ein unerwartetes Angebot.


18. Alles nur geprobt (Your Wild Life's Gonna Get You Down)
Erstausstrahlung: USA 26/03/2014, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Rayna macht ihre Töchter mit Lukes Sohn Colt bekannt, einem launischen Teenager mit einer riesigen Anhängerschaft in den sozialen Medien. Als die beiden Mädchen spontan einen Song zum Besten geben, stellt Luke das Video - zu Raynas Ärger - ins Internet. Juliette wird immer eifersüchtiger wegen Averys Verbindung zu Scarlett und lässt es während ihrer gemeinsamen Promotion-Tour für das Label Highway 65 an der Rivalin aus. Gunnar weigert sich derweil, Wills und Laylas Plan zu unterstützen.


19. Steinige Wege (Crazy)
Erstausstrahlung: USA 02/04/2014, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Als die Medien sich auf Maddie und ihre Geschichte stürzen, versucht sich ihre Mutter Rayna in Schadensbegrenzung. Sie möchte, dass die Familie sich als Einheit präsentiert - was auch Deacon einschließt. Doch der weigert sich zunächst, mit Teddy gemeinsame Sache zu machen. Als Gunnar seine Post öffnet, erlebt er eine angenehme Überraschung: Er erhält einen Tantiemen-Scheck über 400.000 Dollar. Für Scarlett läuft es weniger gut: In San Francisco bekommt sie unerwartet Besuch von ihrer Mutter, die ihr ihre Kindheit zur Hölle gemacht hat. Scarlett reagiert mit einem dramatischen Zusammenbruch.


20. Gegen den Strom (Your Good Girl's Gonna Go Bad)
Erstausstrahlung: USA 30/04/2014, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Nach Scarletts Zusammenbruch ist Avery zur Stelle, um ihr beizustehen, und Juliette bietet großzügig ihren Privatjet an, um Scarlett unter Umgehung des Presserummels nach Nashville zurückzufliegen. Rayna und Deacon erwarten die junge Sängerin am Flughafen und bringen sie in eine Klinik. Zwar geht es Scarlett bald besser, doch sie will sich dem hohen Druck der Musikbranche nicht mehr aussetzen. Gunnar hat derweil mit seinem unerwarteten Geldsegen ein Haus gekauft und freut sich darauf, es Zoey zeigen zu können. Mit Will und Layla soll eine Realityshow gedreht werden. Doch Will zögert, als Jeff Fordham ihn vor den Gefahren dieser Art von Zurschaustellung warnt.


21. Alles oder nichts (All or Nothing With Me)
Erstausstrahlung: USA 07/05/2014, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen:

Als Rayna erfährt, dass Luke in Afghanistan verletzt wurde, drängt sie ihn, seine Tour zu verkürzen, und schlägt vor, zu Hause gemeinsam ein Konzert zu geben, das zu den Truppen in Afghanistan übertragen wird. Derweil kommen sich Maddie und ihr leiblicher Vater Deacon immer näher. Das lässt Teddy fürchten, dass er nach und nach seine Familie verlieren könnte. Juliette fühlt sich von Jeff in die Ecke gedrängt, als der ihr droht, Avery die ganze Wahrheit zu erzählen. Allerdings hat auch Gunnar das Gefühl, Avery über Juliette aufklären zu müssen.


22. Dem Glück so nah (On the Other Hand)
Erstausstrahlung: USA 14/05/2014, Deutschland
Autor:
Regie:
Gastrollen: -

Rayna will anlässlich ihres "Highway 65" Label-Debüts ein großes, kostenloses Konzert im LP-Field-Footballstadion veranstalten. Teddy hilft ihr, die Sache zu organisieren, während Luke Wheeler und Juliette zusammen mit Rayna auf der Bühne stehen sollen. Währenddessen spielen Avery, Gunnar und Zoey mit Deacon auf einem Benefizkonzert für das "Sober House". Als Avery später einen extra für Juliette geschriebenen Song spielen will, ist seine Freundin plötzlich nicht mehr aufzufinden.


Anmelden