Top 25 Billboard Country Album Charts vom 9. März 2019

Es ist erst das zweite Mal in der Geschichte der Billboard Charts, dass ein Country-Künstler in allen fünf wichtigen Country-Charts die Spitzenposition belegt. In den Ausgaben vom 9. März 2019 belegt Luke Combs Platz 1 in den Top Country Album-, Hot Country Songs-, Country Airplay-, Country Streaming Songs- und Country Digital Song Sales Charts. Zuvor war das nur Kane Brown im Jahr 2017 vergönnt.

Kleiner Wehrmutstropfen: Hätten die Verantwortlichen des Plattenlabels den Soundtrack zu "A Star is Born" auch als Country-Album angelegt, wäre Luke Combs dieser Erfolg nicht gelungen. Dank der Oscar-Auszeichnung für "Shallow" wurden in der letzten Woche 129.000 kumulierte Einheiten verkauft und in den Billboard Top 200 Charts (alle Genres) steigt der Soundtrack von Platz 3 auf Platz 1. Damit wäre das Album auch auf Platz 1 der Billboard Country Album Charts.

1
Letzte Wo.: 2
Höchste Pos.: 1
Luke Combs - This Ones For You EP
This One's for You (River House / Columbia Nashville)
Luke Combs
Aufsteiger
2
Letzte Wo.: 1
Höchste Pos.: 1
Florida Georgia Line - Can't Say I Ain't Country
Absteiger
3
Letzte Wo.: 3
Höchste Pos.: 1
Kacey Musgraves - Golden Hour
Unverändert
4
Letzte Wo.: 4
Höchste Pos.: 1
Dan And Shay - Dan And Shay
Dan + Shay (Warner Bros. Nashville)
Unverändert
5
Letzte Wo.: 5
Höchste Pos.: 1
Chris Stapleton - Traveller
Traveller (Mercury Nashville) Grammy
Chris Stapleton
Unverändert
6
Letzte Wo.: 7
Höchste Pos.: 1
Kane Brown - Kane Brown
Kane Brown (RCA Nashville)
Kane Brown
Aufsteiger
7
Letzte Wo.: 6
Höchste Pos.: 1
Kane Brown - Experiment
Experiment (RCA Nashville)
Kane Brown
Absteiger
8
Letzte Wo.: 8
Höchste Pos.: 1
Jason Aldean - Rearview Town
Unverändert
9
Letzte Wo.: 10
Höchste Pos.: 1
Thomas Rhett - Life Changes
Life Changes (The Valory Music Co.)
Thomas Rhett
Aufsteiger
10
Letzte Wo.: 13
Höchste Pos.: 1
George Strait - 50 Number Ones
Aufsteiger
Aufsteiger
11
Letzte Wo.: 14
Höchste Pos.: 2
Brett Young - Brett Young
Brett Young (BMLG)
Brett Young
12
Letzte Wo.: 15
Höchste Pos.: 1
Jon Pardi - California Sunrise
California Sunrise (Capitol Nashville)
Jon Pardi
Aufsteiger
13
Letzte Wo.: 11
Höchste Pos.: 1
Carrie Underwood - Cry Pretty
Cry Pretty (Capitol Nashville)
Carrie Underwood
Absteiger
Aufsteiger
14
Letzte Wo.: 19
Höchste Pos.: 11
Morgan Wallen - If I Know Me.jpg
If I Know Me (Big Loud)
Morgan Wallen
15
Letzte Wo.: 16
Höchste Pos.: 3
Zac Brown Band - Greatest Hits So Far
Greatest Hits So Far... (Southern Ground / Atlantic)
Zac Brown Band
Aufsteiger
Wiedereinsteiger
16
Letzte Wo.: --
Höchste Pos.: 8
TimMcGraw-35BiggestHits
17
Letzte Wo.: 22
Höchste Pos.: 2
Blake Shelton - Reloaded 20 Number 1 Hits
Reloaded: 20 #1 Hits (Warner Bros. Nashville)
Blake Shelton
Aufsteiger
18
Letzte Wo.: 9
Höchste Pos.: 9
Elvis Presley - The Best of The '68 Comeback Special (OST)
Absteiger
19
Letzte Wo.: 23
Höchste Pos.: 1
Chris Stapleton - From A Room Volume 2
Aufsteiger
20
Letzte Wo.: 21
Höchste Pos.: 1
Chris Stapleton - From A Room Volume 1
Aufsteiger
21
Letzte Wo.: 18
Höchste Pos.: 1
Cody Johnson - Ain't Nothin' To It
Ain't Nothin' To It (CoJo / Warner Music Nashville)
Cody Johnson
Absteiger
Absteiger
22
Letzte Wo.: 17
Höchste Pos.: 1
Brett Young - Ticket To LA
Aufsteiger
23
Letzte Wo.: 24
Höchste Pos.: 6
Jordan Davis: Home State
Home State (MCA Nashville)
Jordan Davis
24
Letzte Wo.: 27
Höchste Pos.: 1
Luke Bryan - What Makes You Country
What Makes You Country (Capitol Nashville)
Luke Bryan
Aufsteiger
Unverändert
25
Letzte Wo.: 25
Höchste Pos.: 1
Scotty McCreery - Seasons Change

© 2019 Prometheus Global Media, LLC and Nielsen Music, Inc. & Billboard, a division of Billboard-Hollywood Reporter Media Group