Top 25 Billboard Country Album Charts vom 15. Januar 2022

Neues Jahr – alte Nummer 1 in den Billboard Country Album Charts. Wie so häufig in den vergangenen Monaten, ist auch in dieser Woche Morgan Wallens "Dangerous: The Double Album" das meistverkaufte Country-Album in den USA. Es gibt auch keine Neueinsteiger, was natürlich damit zu tun hat, dass über den Jahreswechsel keine Alben veröffentlicht wurden.

1
Letzte Wo.: 2
Höchste Pos.: 1
Morgan Wallen - Dangerous The Double Album
Dangerous: The Double Album (Big Loud / Republic Nashville)
Morgan Wallen
Aufsteiger
2
Letzte Wo.: 1
Höchste Pos.: 1
Taylor Swift - Red Taylors Version
Absteiger
3
Letzte Wo.: 7
Höchste Pos.: 1
Luke Combs - What You See Is What You Get
What You See Is What You Get (River House / Columbia Nashville) CMA AwardACM Award
Luke Combs
Aufsteiger
4
Letzte Wo.: 11
Höchste Pos.: 1
Luke Combs - This Ones For You EP
This One's for You (River House / Columbia Nashville)
Luke Combs
Aufsteiger
5
Letzte Wo.: 14
Höchste Pos.: 1
Morgan Wallen - If I Know Me.jpg
If I Know Me (Big Loud)
Morgan Wallen
Aufsteiger
6
Letzte Wo.: 12
Höchste Pos.: 1
Chris Stapleton - Starting Over
Starting Over (Mercury Nashville) ACM AwardCMA Award
Chris Stapleton
Aufsteiger
7
Letzte Wo.: 13
Höchste Pos.: 1
Chris Stapleton - Traveller
Traveller (Mercury Nashville) ACM AwardCMA AwardGrammy
Chris Stapleton
Aufsteiger
8
Letzte Wo.: 9
Höchste Pos.: 1
Taylor Swift - Fearless Taylors Version
Aufsteiger
9
Letzte Wo.: 15
Höchste Pos.: 3
Jason Aldean - Macon
Macon (Broken Bow)
Jason Aldean
Aufsteiger
10
Letzte Wo.: 21
Höchste Pos.: 4
Walker Hayes - Country Stuff
Aufsteiger
11
Letzte Wo.: 17
Höchste Pos.: 11
Tyler Childers - Purgatory
Purgatory (Hickman Holler)
Tyler Childers
Aufsteiger
12
Letzte Wo.: 19
Höchste Pos.: 3
Cody Johnson - Human The Double Album
Human The Double Album
Cody Johnson
Aufsteiger
13
Letzte Wo.: 22
Höchste Pos.: 4
Gabby Barrett - Goldmine
Goldmine (Warner Bros. Nashville)
Gabby Barrett
Aufsteiger
14
Letzte Wo.: 23
Höchste Pos.: 1
Taylor Swift - Speak Now
Speak Now (Big Machine)
Taylor Swift
Aufsteiger
15
Letzte Wo.: 24
Höchste Pos.: 1
Jason Aldean - 9
9 (Broken Bow)
Jason Aldean
Aufsteiger
16
Letzte Wo.: --
Höchste Pos.: 9
George Strait - Strait Out Of The Box
Strait Out Of The Box (MCA Nashville)
George Strait
Wiedereinsteiger
17
Letzte Wo.: 20
Höchste Pos.: 5
Eagles - Hotel California 40th Anniversary Expanded Edition
Hotel California (Asylum / Elektra)
Eagles
Aufsteiger
18
Letzte Wo.: 26
Höchste Pos.: 7
Lee Brice - Hey World
Aufsteiger
19
Letzte Wo.: 31
Höchste Pos.: 2
Dan And Shay - Good Things
Good Things (Warner Bros. Nashville)
Dan + Shay
Aufsteiger
20
Letzte Wo.: 27
Höchste Pos.: 11
Jordan Davis - Buy Dirt
Buy Dirt (MCA Nashville)
Jordan Davis
Aufsteiger
21
Letzte Wo.: 28
Höchste Pos.: 6
Tim McGraw - Number One Hits
Number One Hits (Curb)
Aufsteiger
22
Letzte Wo.: 32
Höchste Pos.: 2
Brooks And Dunn - The Greatest Hits Collection
Aufsteiger
23
Letzte Wo.: 38
Höchste Pos.: 6
Parker McCollum - Gold Chain Cowboy
Gold Chain Cowboy (MCA Nashville)
Parker McCollum

 

Aufsteiger
24
Letzte Wo.: 25
Höchste Pos.: 1
Carrie Underwood - Greatest Hits Decade 1
Aufsteiger
25
Letzte Wo.: 35
Höchste Pos.: 1
Toby Keith - 35 Biggest Hits
35 Biggest Hits (Universal Music Group)
Toby Keith
Aufsteiger

© 2022 Prometheus Global Media, LLC and Nielsen Music, Inc. & Billboard, a division of Billboard-Hollywood Reporter Media Group