Top 25 Billboard Country Album Charts vom 5. Juni 2021

Wie sich die Zeiten im Country-Genre ändern, kann man zurzeit sehr gut bei den Billboard Country Airplay Charts beobachten. Künstler, die bis vor kurzem noch ein Kandidat für eine sicherere Nummer 1 waren, schaffen es nicht einmal mehr, die Künstler von heute auch nur eine Woche lang von der Spitzenposition zu vertreiben. Morgan Wallens Album ist seit 20 Wochen auf dem Markt und Luke Combs sogar 81 Wochen. Superstar Blake Shelton steigt dennoch nur auf Platz 3 ein.

"Body Language" verkaufte sich in der ersten Woche 24.000-mal, davon 15.000 traditionelle Albumverkäufe. Zum Vergleich: Blake Sheltons letztes Album, "Fully Loaded: God's Country" verkaufte in der ersten Woche noch 96.000 Einheiten und stieg im Dezember 2019 auf Platz 1 ein.

Alan Jackson ging es in der letzten Woche ähnlich. Sein Silberling "Where Have You Gone" stieg auf Platz 2 ein, während er in Deutschland den ersten Charteinstieg (Platz 44) in seiner Karriere verbuchen konnte. Diese Woche fällt das Album schon auf Platz 7 zurück.

1
Letzte Wo.: 1
Höchste Pos.: 1
Morgan Wallen - Dangerous The Double Album
Dangerous: The Double Album (Big Loud / Republic Nashville)
Morgan Wallen
Unverändert
2
Letzte Wo.: 3
Höchste Pos.: 1
Luke Combs - What You See Is What You Get
What You See Is What You Get (River House / Columbia Nashville) CMA AwardACM Award
Luke Combs
Aufsteiger
3
Letzte Wo.: --
Höchste Pos.: 3
Blake Shelton - Body Language
Body Language (Warner Bros. Nashville)
Blake Shelton
Neueinsteiger
4
Letzte Wo.: 4
Höchste Pos.: 1
Luke Combs - This Ones For You EP
This One's for You (River House / Columbia Nashville)
Luke Combs
Unverändert
5
Letzte Wo.: 6
Höchste Pos.: 1
Morgan Wallen - If I Know Me.jpg
If I Know Me (Big Loud)
Morgan Wallen
Aufsteiger
6
Letzte Wo.: 5
Höchste Pos.: 1
Taylor Swift - Fearless Taylors Version
Absteiger
7
Letzte Wo.: 2
Höchste Pos.: 2
Alan Jackson - Where Have You Gone
Absteiger
8
Letzte Wo.: 8
Höchste Pos.: 1
Chris Stapleton - Traveller
Traveller (Mercury Nashville) Grammy
Chris Stapleton
Unverändert
9
Letzte Wo.: 7
Höchste Pos.: 1
Chris Stapleton - Starting Over
Starting Over (Mercury Nashville) ACM Award
Chris Stapleton
Absteiger
10
Letzte Wo.: 9
Höchste Pos.: 1
Sam Hunt - Southside
Southside (MCA Nashville)
Sam Hunt
Absteiger
11
Letzte Wo.: --
Höchste Pos.: 11
Jordan Davis - Buy Dirt
Buy Dirt (MCA Nashville)
Jordan Davis
Neueinsteiger
12
Letzte Wo.: 11
Höchste Pos.: 3
Florida Georgia Line - Life Rolls On
Absteiger
13
Letzte Wo.: 10
Höchste Pos.: 4
Gabby Barrett - Goldmine
Goldmine (Warner Bros. Nashville)
Gabby Barrett
Absteiger
14
Letzte Wo.: 13
Höchste Pos.: 3
Zac Brown Band - Greatest Hits So Far
Greatest Hits So Far... (Southern Ground / Atlantic)
Zac Brown Band
Absteiger
15
Letzte Wo.: 12
Höchste Pos.: 1
Luke Bryan - Born Here Live Here Die Here
Absteiger
16
Letzte Wo.: 15
Höchste Pos.: 1
George Strait - 50 Number Ones
Absteiger
17
Letzte Wo.: 16
Höchste Pos.: 2
Eric Church - Soul
Soul (EMI Nashville)
Eric Church
Absteiger
18
Letzte Wo.: 14
Höchste Pos.: 2
Thomas Rhett - Country Again Side A
Country Again: Side A (The Valory Music Co.)
Thomas Rhett
Absteiger
19
Letzte Wo.: 17
Höchste Pos.: 7
Lee Brice - Hey World
Absteiger
20
Letzte Wo.: 18
Höchste Pos.: 1
Miranda Lambert - Wildcard
Wildcard (Vanner / RCA Nashville) Grammy
Miranda Lambert
Absteiger
21
Letzte Wo.: 23
Höchste Pos.: 1
Toby Keith - 35 Biggest Hits
35 Biggest Hits (Universal Music Group)
Toby Keith
Aufsteiger
22
Letzte Wo.: 20
Höchste Pos.: 6
Tim McGraw - Number One Hits
Number One Hits (Curb)
Absteiger
23
Letzte Wo.: 24
Höchste Pos.: 2
Blake Shelton - Reloaded 20 Number 1 Hits
Reloaded: 20 #1 Hits (Warner Bros. Nashville)
Blake Shelton
Aufsteiger
24
Letzte Wo.: 26
Höchste Pos.: 1
Jason Aldean - 9
9 (Broken Bow)
Jason Aldean
Aufsteiger
25
Letzte Wo.: 22
Höchste Pos.: 2
Brooks And Dunn - The Greatest Hits Collection
Absteiger

© 2021 Prometheus Global Media, LLC and Nielsen Music, Inc. & Billboard, a division of Billboard-Hollywood Reporter Media Group