Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch seine Country Music im Rockabilly-Stil, mit Hits wie "Swimming in Champagne", "Old Enough to Be Her Daddy", "The Wrong 5 O'Clock", "The Last Man Committed" und dem Top-10-Hit "Flowers on the Wall", bekannt wurde. Grund hierfür ist seine neue Liebe und gemeinsam veröffentlicht…
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 15. Dezember 2018
Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei und so bleibe "Speechless" von Dan + Shay auch diese Woche auf Platz 1 der Billboard Hot Country Songs Charts. Der zweite Song des Duos, "Tequila", der gerade für einen Grammy nominiert wurde, steigt um eine Position auf Platz 3.
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 15. Dezember 2018
Seit 79 Wochen ist Luke Combs mit "This One's for You" bereits in den Billboard Country Album Charts vertreten. Ausgenommen mit nur kurzen Unterbrechungen auf Platz 1. Höchster Neueinsteigerin diese Woche ist Dolly Parton mit dem Soundtrack zur Fernsehserie "The Dumplin'". Der Song "Girl in The Movie" aus dem Album, wurde gerade für einen Golden Globe nominiert.
Die Country-Nominierten für die 61. jährlichen Grammy Awards (2019)
Die nominierten Country-Künstler für die Grammy-Awards 2019. Anfang Februar ist Grammy-Zeit, so auch 2019, denn am 10. Februar 2019 werden in Los Angeles, Kalifornien, die Grammys zum 61-mal verliehen. Wer sich Chancen auf den begehrten Musikpreis ausrechnen kann, steht nun schon jetzt fest. Am Freitag, den 7. Dezember 2018, wurden die Nominierten von der National Academy of Recording Arts and Sciences bekannt gegeben.
Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donnerstagnachmittag, 6. Dezember 2018, die Nominierungen für die 2019er Golden Globe Awards bekanntgegeben. Die Auszeichnung, die von einer kleinen, ausgewählten Journalistenklientel verliehen wird, ist für viele Branchenmitglieder ein Indikator für die Oscar-Verleihung. Dieses Jahr gibt es auch wieder Country Music-Themen, die es in den…
Brett Young - Ticket to L.A.
Auf dem Weg nach oben: Brett Young legt seinen zweiten Longplayer "Ticket to L.A." vor. Brett Young ist zweifellos einer der Senkrechtstarter in der modernen Country Music. Mit seinem im Februar 2017 erschienenen Album hat sich der Songwriter gleich mal in den oberen Etagen der Hitlisten eingenistet. Man muss kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass selbiges ebenso mit dem zweiten Album "Ticket to…
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 8. Dezember 2018
Dan + Shay dürften keineswegs sprachlos sein, dass ihr Song "Speechless" sich eine zweite Woche an der Spitze der Billboard Hot Country Songs Charts hält, denn schließlich war die vorherige Single-Auskopplung "Tequila" wochenlang auf Platz 2 und konnte damals nur nicht an "Meant to Be" vorbeiziehen.
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 8. Dezember 2018
In den Billboard Country Album Charts führt Luke Combs mit "This One's for You" eine weitere Woche die Liste an. Auch wenn Platz 1 unverändert bleibt, gibt es eine Menge Bewegung in der Auflistung. Grund hierfür - ein Blick auf den Kalender verrät es – sind die Neu- und Wiedereinstiege der Weihnachtsalben.
Alexander Eder scheidet bei The Voice of Germany aus
Alexander Eder muss sich nach den Sing Offs bei The Voice of Germany verabschieden. In den Sing-Offs von The Voice of Germany entscheidet sich, welche drei Talente eines Teams ins Halbfinale einziehen. Die Coaches entscheiden nach jedem Auftritt, ob sich das Talent auf einen der drei so genannten Hot Seats setzen darf und ob jemand dafür weichen muss. Die drei Talente, die zuletzt auf den…
Neuerscheinungen: Country Music CDs und DVDs
CountryMusicNews.de listet die CD- und DVD Neuerscheinungen der kommenden Wochen und Monate, in den USA und Deutschland, auf. Die Liste gibt einen chronologischen Überblick, wann welches Album erscheint und gibt im Regelfall eine direkte Bestellmöglichkeit zu Amazon.com oder Amazon.de sowie zu JPC. (Eine Vorbestellung bei digitalen Download-Anbietern ist oftmals so frühzeitig noch nicht möglich, daher verzichten wir an dieser Stelle auf ein Link, aber sobald…
CMA Country Christmas 2018 auf GoldStar TV
GoldStar TV zeigt auch CMA Country Christmas 2018. Zu Weihnachten lockt GoldStar TV erneut mit einer Deutschland-Premiere: Am 22. Dezember 2018 wird um 20:00 Uhr mit CMA Country Christmas 2018 die berühmteste Weihnachtsgala der USA exklusiv im deutschen Fernsehen ausgestrahlt.
Dolly Parton - Original Soundtrack
"The Dumplin'"-Soundtrack bietet neue Songs und aufgefrischte Klassiker von Dolly Parton. Rechtzeitig vor dem Start der gleichnamigen Netflix-Produktion erscheint mit "The Dumplin'" der dazugehörige Soundtrack. Die Musik für die amerikanische Musical-Komödie um ein dickes Teeniegirl, das an einem Schönheitswettbewerb teilnimmt, steuert Dolly Parton bei. Die Country-Ikone hat nicht nur sechs neue Songs für den Film geschrieben, sondern zudem einige Evergreens aus dem eigenen…
Toby Keith - Should've Been a Cowboy (25th Anniversary Edition)
Vor 25 Jahren debütierte Toby Keith mit "Should've Been a Cowboy" in der Welt der Country Music. "Should've Been a Cowboy" war 1993 die erste Single und direkt die erste Nr. 1 für Toby Keith. Das dazugehörige Debüt-Album bescherte dem Sänger neben weiteren Hits einen eindrucksvollen Start ins Musikgeschäft. Jetzt hat die mit Platin veredelte Platte 25 Jahre auf dem Buckel und erscheint…
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 1. Dezember 2018
Im Moment scheint richtig Bewegung in den Billboard Hot Country Songs Charts zu sein. Diese Woche gibt es schon wieder eine neue Nummer 1: Dan + Shay mit "Speechless". Es ist das erste Mal, dass das Duo die Spitze der Billboard Hot Country Songs Charts erklimmt.
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 1. Dezember 2018
Das war ein kurzes Gastspiel für Kane Brown. Der Country-Sänger konnte sich mit seinem neuen Album "Experiment" nur eine Woche auf Platz 1 der Billboard Country Album Charts halten. Schon in dieser Woche zieht Luke Combs mit "This One's For You" wieder an ihm vorbei. Luke Combs ist mit diesem Album bereits 77 Wochen lang in den Billboard Country Album Charts präsent und mit immer…
Andy Martin - Honky Tonks Are Calling Me Again
Country-Traditionalist Andy Martin hat sein 15. Album "Honky Tonks Are Calling Me Again" aufgenommen. Andy Martin ist seit drei Jahrzehnten ein fester Bestandteil der recht großen Country-Szene in der Schweiz. Er gehört dazu ganz offenbar zu den fleißigsten Künstlern, so stellt seine neuste Langrille schon sein 15. Studio-Album dar. Seinem Motto "Real Country Music" ist er dabei über die Jahre hinweg treu geblieben.…
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 24. November 2018
Nein, wir haben uns nicht vertan. Es gibt nach fast einem Jahr eine neue Nummer 1 in den Billboard Hot Country Songs Charts. Kane Browns "Experiment" führt diese Woche die Billboard Country Album Charts an und die dazugehörige Single "Lose It" klettert von Platz 6 an die Spitze der Billboard Hot Country Songs Charts.
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 24. November 2018
Das zweite Studio-Album von Kane Brown, "Experiment", steigt auf Platz 1 der Billboard Country Albums Charts ein. 124.000 Albumverkäufe, davon 105.000 traditionelle Albumverkäufe. Zwei Alben = zwei Nummer 1 in den Charts. Da werden bei Sony Music in Nashville die Korken knallen.
Whiskey Myers 2019 live in Deutschland
Die texanischen Country-Rocker Whiskey Myers kommen im Mai 2019 zurück nach Deutschland. Nach ihren furiosen Auftritten im Sommer 2018 haben Whiskey Myers ihre Rückkehr nach Deutschland für Mai 2019 angekündigt. Die texanischen Southern Rocker spielen in München im Feierwerk (Hansa 39), in Berlin im Columbia Theater, in Hamburg im Mojo Club und in Köln im Luxor.
Roy Clark verstorben
Der Country-Sänger und Moderator der Hee Haw-Fernsehserie Roy Clark ist tot. Roy Clark, der legendäre "Superpicker", Grammy, CMA und ACM-Preisträger, Country Music Hall of Fame und Grand Ole Opry Mitglied sowie Co-Moderator der berühmten "Hee Haw"-Fernsehserie, starb am Donnerstag, den 15. November 2018, im Alter von 85 Jahren an den Folgen von einer Lungenentzündung zu Hause in Tulsa, Oklahoma.

Erinnerungen an einen Road Trip ins Opryland

Das Opryland wurde 1972 in Nashville eröffnet.

So könnte es passiert sein: Während eines Meetings in der National Life and Accident Company in Nashville, Tennessee, steht ein Vortragender neben einem Story-Board. Er zeigt auf jedes einzelne Bild und erzählt den um den Tisch versammelten Führungskräften von seiner Vision eines neuen, auf das Thema Musik ausgerichteten Vergnügungsparks. Das Vorhaben wird den Namen “Opryland” tragen, eine Homage an die beliebte Country-Show des Rundfunksenders der Versicherungsgesellschaft WSM (“We Shield Millions [Wir schützen Millionen]” - der Leitspruch von National Life).

Mit welchen Verkaufsmethoden auch immer, die Idee für das Opryland ließ sich verkaufen, und Tausende Menschen aus Chattanooga waren froh darüber. 1972 wurde das Opryland eröffnet, als das “Home of American Music” - die Heimat der amerikanischen Musik. Eingebettet zwischen dem Cumberland-Fluss und dem Briley Parkway, mischte das Opryland Live-Musik mit den Attraktionen eines modernen Vergnügungsparks.

ähnlich wie bei anderen Themenparks war das Opryland in Sektoren aufgeteilt. Die Karte “Sie befinden sich hier” wies den Besuchern den Weg zum Hill Country mit seiner Appalachen-Musik oder zum Sektor New Orleans mit Jazz. Man konnte mit dem Flume Zoom, in den Oldtimern Tin Lizzies und im Sky Ride fahren.

Am 28. Mai 1972 porträtierte die Chattanooga News-Free Press den neuen Park. Unter der überschrift ”Tennessee Woods are Alive with Music [Die Wälder von Tennessee beben vor Musik" In Anlehnung an "The Hills are Alive with Music" aus dem Film "Sound of Music"] wurden im Artikel die heute unglaublich niedrig scheinenden Preise von $5,25 für Erwachsene bzw. $3,50 für Kinder angeführt. Die Stars von der Music Row und von Opry traten oft im Park auf. Als die Journalisten von News-Free Press das Opryland besuchten, war gerade Johnny Cash mit seinem 26 Monate alten Sohn, John Carter Cash, auf der Bühne.

Meine Frau war im Opryland im ersten Jahr. Sie erinnert sich an Nashville-Größen wie Roy Acuff, Brother Oswald und Porter Wagoner. Kostümierte Musikinstrumente spazierten herum, mit Namen wie Johnny Guitar, Barney Bass (ein echter Bass auf zwei Beinen) und Jose Mandolin. Das Thema der Musikinstrumente wurde in den Souvenirläden fortgesetzt, wo auch verschiedene Hackbretter verkauft wurden.

Am 16. März geschah das scheinbar Undenkbare: Die Grand Ole Opry wurde aus dem Ryman Auditorium an einen neuen Standort im Opryland verlegt. Präsident Richard Nixon und seine Frau kamen zu dem historischen Ereignis nach Nashville. Archie Campbell meinte, es wäre an der Zeit, dass die Opry umsiedelte, denn er hätte bereits Probleme gehabt, einen Parkplatz in der Nähe des Ryman zu finden.

1975 besuchte ich das Opryland zum ersten Mal. In diesem Jahr bekam der Park die neue Achterbahn mit einem doppelten Loop in Korkenzieherform. Es war schon spannend, der Bahn in den Loops zuzuschauen, noch mehr natürlich, es selbst zu erleben. Wir waren dort wohl in den Sommerferien, denn ich erinnere mich daran, Schulter an Schulter in einer Menschenmenge zu stehen.

1977 wurde das aufwändige Opryland Hotel eröffnet. Zu diesem Zeitpunkt war das Opryland bereits eine wichtige Touristenattraktion. Sein führender Repräsentant war Roy Acuff, der in einem Haus am Gelände des Opryland lebte. Zuhörer des Grand Ole Opry hörten oft, wie Roy Acuff die Leute aufforderte, doch das Opryland zu besuchen. Außerhalb der Saison zählte er die Tage, bis der Park wieder geöffnet würde.

So wie "Six Flags" in Georgia bot das Opryland einigen jungen Musikern aus Chattanooga eine Sommeranstellung. Im späten Winter waren für sie Anzeigen mit “Helfer gesucht” ein gewohnter Anblick, dann nämlich, als das Vorspielen für die kommende Saison begann. Eine der am längsten laufenden Shows war “I Hear America Singing”, bei der das Publikum durch die sich im Laufe der Jahre verändernden Musik-Stile geführt wurde.

1983 besuchten meine Frau und ich das Opryland, weil wir im Park in erster Linie ein Openair-Konzert von Chuck Berry sehen wollten. An diesem Tag bezahlten wir mit unserer Eintrittskarte für einen Tag im Wasser. Alles begann mit einer Fahrt im Grizzly River Rampage, wo wir die unvorteilhaften Sitze bekamen, auf denen die Passagiere wirklich mit Wasser vollgetränkt werden. Khakifarbene Hosen eigenen sich am besten, um damit anzugeben.

Danach quatschten wir mit unseren Sportschuhen durch den Park, als mitten am Weg zum Konzert eines der Sommergewitter von Nashville niederging. Wir waren von oben bis unten klatschnass, als wir im Opry House Platz nahmen und Chuck Berry “Johnny B. Goode” und weitere Hits in dem nunmehr im Gebäude stattfindenden Konzert spielte. Die Klimaanlage war so aufgedreht, dass ich glaubte beobachten zu können, wie sich Eiszapfen an uns bildeten.

Der nächste Besuch im Opryland war viel besser. 1994 fuhren wir ins Opryland, und zwar im Zuge eines Homecoming-Festivals von Saturn-Fahrern, die sich in der Saturn-Fabrik in Spring Hill (Tennessee) trafen. Der Banjo-spielende Komiker Mike Snider unterbrach seine Show kurz, um zu unserem kleinen Sohn, der aus seinem Kinderwagen geklettert war und auf die Bühne zurannte, zu sagen: “Yonder he goes! [Dort geht er!]”. Am nächsten Tag hatten uns die Regengüsse von Tennessee wieder eingeholt, als eine Reihe schwerer Gewitter den Ort des Homecoming in Spring Hill heimsuchte und das Abendkonzert von Winonna abgesagt werden musste.

Bei unseren Besuch 1994 fiel uns auf, dass das Opryland nicht mehr so überfüllt war, wie wir es aus den Jahren zuvor in Erinnerung hatten. Nicht viel später las man in Chattanooga vom Niedergang des Themenparks. Der letzte Betriebstag war nach der Weihnachtssaison am 31. Dezember 1997. Die Liegenschaft wurde zum Einkaufszentrum Opry Mills umgestaltet und viele der früheren Opryland-Attraktionen wurden an andere Vergnügungsparks verkauft.


Anmelden