Brandy Clark - Your Life is a Record

CD Cover: Brandy Clark - Your Life is a Record

Super Kritiken, Anerkennung und Respekt von Musiker-Kollegen, trotzdem ist Brandy Clark noch eher ein Geheimtipp in der Country-Szene. Mit "Life Is A Record" könnte sich das ändern.

Naja, Geheimtipp ist vielleicht etwas übertrieben. Oder besser: untertrieben. Schließlich hat die 1977 in Morton, Washington, geborene Sängerin, Gitarristin und Songwriterin bereits mehrere Grammy-Nominierungen und CMA-Awards eingeheimst. Jedoch als Künstlerin hinter den Kulissen. Als Songwriterin. Dabei hat Brandy Clark mehr drauf, als "nur" Hits für Country-Größen wie Miranda Lambert ("Mama’s Broken Heart"), The Band Perry ("Better Dig Two") und Kacey Musgraves ("Follow Your Arrow") zu schreiben. Sie hat eine tolle Stimme und kann als Interpretin vollauf überzeugen.

Weiterlesen ...

High South - Love, Peace & Harmony

CD Cover: High South - Love, Peace & Harmony

High South - drittes Album, dritter Anlauf. Und es scheint, dass das in Nashville lebende Trio mit "Peace, Love & Harmonie" ihre musikalische Mitte gefunden hat.

Vor rund zehn Jahren haben ein paar Musiker aus den verschiedensten Winkeln der USA zusammengefunden, um die gemeinsame musikalische Vision umzusetzen: Country-Folk mit Westcoast-Touch und Eagles-Chören und - vor allem - mit viel Gefühl für schäfchenweiche Harmonien. Ein Sound, der sich an den alten Helden orientiert. Der aber auch über eine eigene Note verfügt.

Weiterlesen ...

The Secret Sisters - Saturn Return

CD Cover: The Secret Sisters - Saturn Return

Drei Jahre haben sich The Secret Sisters Zeit gelassen für ihr neues Album "Saturn Returns".

The Secret Sisters, das sind die aus Muscle Shoals, Alabama, stammenden Schwestern Laura und Lydia Rogers. Seit 2009 sind die beiden Engelsstimmen aktiv, bereits mit ihrem 2010 erschienenen, gleichnamigen Debüt-Album sorgten sie für einiges Aufsehen in der Country- und Folk-Gemeinde. Immerhin gingen sie mit enormer Star-Unterstützung an den Start: Dave Cobb produzierte, T Bone Burnett zog als Executive Producer die Fäden im Hintergrund. Besser geht’s eigentlich nicht. Denkt man. Trotzdem spiegelten sich die wohlmeinenden, bis euphorischen Kritiken auf den hier präsentierten Retro-Country-Sound nicht in den Charts wider. Mehr als ein eher bescheidener Platz 27 sprang für die beiden Newcomer nicht heraus.

Weiterlesen ...

Carly Pearce - Carly Pearce

CD Cover: Carly Pearce - Carly Pearce

Drei Jahre hat sich Carly Pearce für ihr zweites, selbstbetiteltes Album Zeit gelassen.

Carly Cristyne Slusser, wie Carly Pearce laut Geburtsurkunde heißt, ist ein zielstrebiger Mensch. Bereits mit 16 schmiss sie die Schule in ihrer Heimatstadt Taylor Mill, Kentucky, um es als Sängerin zu versuchen. Erste Anlaufstation: Dolly Partons Erlebnispark "Dollywood" inmitten der Smoky Mountains in Tennessee. Hier in Pigeon Forge, wie das urige Touristen-Mekka heißt, stand sie fünf Mal die Woche auf der Bühne, um die Besucher mit Country Music zu unterhalten. Eine harte Schule. Aber auch eine gute. Denn um hier langfristig bestehen zu können, muss man - neben nötigem Talent - auch unentbehrliche Showbusiness-Tugenden wie Disziplin und auf Knopfdruck abrufbare Begeisterung mitbringen. Carly Pearce hat dieses Stahlbad der Entertainment-Branche überstanden und für sich nutzen können - wie ihr 2017 erschienenes Debüt-Album "Every Little Thing" und die gleichnamige Hit-Single bewiesen.

Weiterlesen ...

The Cadillac Three - Country Fuzz

CD Cover: The Cadillac Three - Country Fuzz

"Country Fuzz" betiteln The Cadillac Three ihr viertes Album – der Name ist Programm. Doch: Was ist eigentlich "Country Fuzz"?

Tja, gute Frage. Es könnte wohl so einiges sein: Natürlich gehört da mal eine gute Portion rustikales Country-Feeling dazu. Aber auch eine Härte, wie man sie eher von Hard-Rock- und Metal-Bands gewohnt ist. Dazu gesellen sich noch Einflüsse und Elemente aus Soul, Blues, Southern Rock, Pop und Funk. Wer die 16 neuen Tracks von "Country Fuzz" anhört, möchte noch ergänzen, dass das Ding garantiert viel mit hochprozentigem Alkohol, Zigaretten, heißen Girls, Bars, Pick-Ups, eiskaltem Bier und staubigen Landstraßen zu tun hat.

Weiterlesen ...

Chase Rice - The Album, Part 1

CD Cover: Chase Rice - The Album, Part 1

Ohne Vorwarnung veröffentlicht Chase Rice neue Songs: Sieben Titel einer EP, genannt "The Album, Part 1".

Wie sich die Zeiten ändern. Früher, in grauer Vorzeit, denkt man mittlerweile, war ein neues Album eines Stars ein richtig großes Ding. Ein Event. Alle wollten es hören. Alle fieberten auf den groß angekündigten Veröffentlichungs-Termin hin, zählten die Tage, waren neugierig. Wie wird "mein Star" jetzt klingen? Tja, und die CD-Regale waren voll mit den neuen Pressungen, Poster hingen, alle sprachen darüber.

Weiterlesen ...

Dustin Lynch - Tullahoma

CD Cover: Dustin Lynch - Tullahoma

Auf seinem neuen Album zieht Country-Star Dustin Lynch den Hut vor seiner Heimatstadt "Tullahoma".

Eine Karriere wie aus dem Country-Lehrbuch: Aufgewachsen 30 Pick-Up-Minuten südlich von Nashville, mit 18 Jahren College, Umzug nach Nashville, erste Auftritte im - na klar - Bluebird Café, gefolgt von Shows in der Region. Weil Dustin Lynch, Jahrgang 1985, ein Vertreter der jungen Country-Musikergeneration ist, investierte er natürlich auch viel Zeit in seine Social-Media-Aktivitäten. Das zahlte sich aus: Schon bald lag ihm ein erster Songschreiber- und Plattenvertrag zur Unterschrift bereit. Bilderbuchmäßig aber verlief nun seine weitere Karriere. Denn mit seinem 2012 erschienenen gleichnamigen Debüt-Album eroberte er nicht nur, quasi aus dem Stand, die Country-Charts (Platz eins). Er schlug sich auch in den amerikanischen Pop-Charts mit Platz 13 hervorragend. Mit 27 Jahren war Dustin Lynch: ein Country-Star.

Weiterlesen ...

Blake Shelton - Fully Loaded: God's Country

CD Cover: Blake Shelton - Fully Loaded: God's Country

Blake Shelton lässt wieder mal aufhorchen: mit neuen Songs und einer Best-Of in einem "Fully Loaded: God's Country".

Es läuft mal wieder für Blake Shelton. In allen Belangen: Gerade kürte die Country Music Association (CMA) seine in diesem Jahr erschienene Single "God's Country" zum Song des Jahres, im amerikanischen Fernsehen ist er als Jurymitglied der Casting-Show "The Voice" so etwas wie Deutschlands Dieter Bohlen und auch privat ist für den "The Sexiest Man Alive" des Jahres 2017 alles im Lot: seine Freundin ist immerhin Pop-Star Gwen Stefani. Trotz seiner vielen Beschäftigungen fand der 1976 in Ada, Oklahoma, geborene Country-Sänger Zeit, ein neues Album zu veröffentlichen: "Fully Loaded: God's Country".

Weiterlesen ...

Chase Rice - Lambs & Lions (Worldwide Deluxe)

CD Cover: Chase Rice - Lambs & Lions

Kenner wissen, dass Chase Rice sein Album "Lambs & Lions" schon 2017 unters Volk gebracht hat – jetzt folgt die Worldwide Deluxe Edition.

Mit einer, um vier weiteren Songs ergänzten Worldwide Deluxe-Version des Hit-Albums. 2017 eroberte das insgesamt von vier Produzenten (darunter Country-Urgestein Mac McAnally) inszenierte Album Platz sechs der Country und Platz 42 der amerikanischen Pop-Charts. Seine Single-Auskopplungen schnitten auch nicht gerade übel ab: "Three Chords & The Truth" fand sich auf Rang 25 und "Eyes On You" gelang Platz eins der US Country-Airplay-Liste.

Weiterlesen ...

King Calaway - Rivers

CD Cover: King Calaway - Rivers

Ein Sahnestückchen aus der Retorte: die neue Country-Pop-Boy-Band King Calaway liefert mit "Rivers" ein beachtliches Debüt ab.

Schon in den guten, alten Zeiten gab es Musiker-Castings und Bands vom Reissbrett. Manches war toll, manches weniger. Dass eine von Marketing-Experten und Musiker-Manager zusammengestellte Formation aber von vorneherein weniger musikalische Reize zu bieten hat, ist allemal ein Klischee und ein Vorurteil. Denn: Wenn die Chemie unter den gecasteten Akteuren stimmt, kann etwas Großes dabei herauskommen. Ob das auch für die neu zusammengestellte Country-Pop-Boy-Group King Calaway gilt, beantwortet ihr jetzt erschienenes Debüt-Album "Rivers".

Weiterlesen ...