Nickel Creek - Why Should The Fire Die?

CD Cover Nickel Creek - Why Should The Fire Die
amazon
jpc
Leider nicht verfügbar
Leider nicht verfügbar
Redaktionswertung Von der Redaktion nicht bewertet
Userwertung

Nickel Creek sind eine junge Band, die nun ihr drittes Album vorstellen. Ihr selbst betiteltet Debüt Album erscheint 2000 unter dem Label Sugar Hill Records und wird von Alison Krauss produziert.Alison Kraussmacht diese junge talentierte Band in Bluegrasskreisen bekannt. Sie gewinnen einen Grammy für "Best Contemporary Folk Album" und werden vom Time Magazine als "Musikerneuerer des neuen Jahrtausends" ausgerufen. Mit "Why Should The Fire Die?" gehen sie einen weiteren großen Schritt nach vorne und heben sich musikalisch und textlich auf das Neue von ihren Vorgängerprodukten ab.

Weiterlesen ...

Johnny Cash - The Legend (Box-Set)

CD Cover Johnny Cash - The Legend
amazon
jpc
Leider nicht verfügbar
Downloaden bei Muscload
Redaktionswertung CD von der Redaktion nicht bewertet
Userwertung

Daran werden wir uns gewöhnen müssen, seit der Übervater des Country Ende 2003 dahinschied und eine Lücke hinterließ, die so bald niemand schließen wird: Weihnachten naht und den Cashfans geht es mal wieder ans Portemonnaie: Für gerade mal 2,9 Millionen Dollar stehtdie ehemalige Villa von Johnny Cash nahe Nashville zum Verkauf: Ein Schnäppchen für anderthalb Hektar Land, 1300 Quadratmeter Wohnfläche und die unbezahlbare Genugtuung, den Originaldrehort vonseinem letztem Musikvideo "Hurt" zu bewohnen. Für den kleineren Geldbeutel bietet Cashs ehemalige Plattenfirma Columbia gleich zwei Versionen einer Box namens "Legend" an, eine mit vier CD, die andere als De-Luxe-Ausgabe zusätzlich mit einer Raritäten-CD und einer Bonus-DVD. Erstere Version ist ein Rundumsorglos-Paket für Neueinsteiger in Sachen Cash. Zweitere hat einen Haken: Um an diese raren Schätze zu gelangen, müssen die Cash-Komplettisten vier CD mit Material kaufen, das sie längst im Schrank haben. Ob die Boni den Kauf lohnen können wir leider auch erst bei Erscheinen der Box feststellen: Vorab gab es nur die längst bekannten Stücke zu hören, von der DVD lagen nur drei Ausschnitte vor, aufgenommen während eines 1980er CBS TV-Specials, u.a. ein "I Walk The Line/Ring of Fire"-Medley mit Waylon Jennings und Kris Kristofferson. Auch das Booklet (u.a. Mit einem Aufsatz von Cash-Kenner Patrick Carr) war vor Erscheinen nicht einsehbar.

Weiterlesen ...

Brad Paisley - Time Well Wasted

CD Cover Brad Paisley - Time Well Wasted
amazon
jpc
Downloaden bei iTunes
Downloaden bei Muscload
Redaktionswertung CD von der Redaktion nicht bewertet
Userwertung

1999 debütierte Brad Paisley mit "Who Needs Pictures" und führte die Chartspitze einmal mit "He Didn't Have To be" an und zwei Wochen lang mit "We Danced", 2001 folgte der schlicht mit "Part II" betitelte Nachfolger. "Wrapped Around" konnte sich drei Wochen auf Platz Zwei halten und "Two People Fell In Love", die erste Single-Auskopplung, erreichte Platz Vier in den Country Billboard Charts. 2003 erschien fristgerecht "Mud On The Tires". Die Ausbeute zwei Top-Five- und zwei Top-Ten-Plätze. Sein neuester Silberling "Time Well wasted" liegt nun vor.

Weiterlesen ...

Original Soundtrack - Ein Duke kommt selten allein

CD Cober zum Soundtrack zu dem Film Ein Duke kommt selten allein

Der Soundtrack zu dem Kinofilm "Ein Duke kommt selten allein" mit "These Boots Are Made for Walkin' von Jessica Simpson.

"The Dukes of Hazzard" oder in Deutsch "Ein Duke kommt selten allein" ist eine amerikanische Serie, die mit 145 Episoden á 60 Minuten von 1979 bis 1985 sehr erfolgreich, auch in Deutschland, lief. 1984 wurde sie für den Emmy nominieret. Nun gibt es ein Remake dieser Serie als Abendfüllenden (106 Minuten) Kinofilm mit Willie Nelson und Robert Reynolds. Klar, dass man da als Countryfan und vielleicht noch Serienfan, auf den Soundtrack gespannt ist. Schließlich war Waylon Jennings die Stimme des Balladeers und sang den Titelsong. Persönlich spielte er nur in einer einzigen Folge in der 7. Staffel mit, um sich selbst zu spielen.

Weiterlesen ...

Texas Lightning - Meanwhile, Back at the Ranch

CD Cover Texas Lightning - Meanwhile, Back at the Ranch
amazon
jpc
Downloaden bei iTunes
Downloaden bei Muscload
Redaktionswertung CD von der Redaktion nicht bewertet
Userwertung

Texas Lightning gehören mit zu den Gruppen in Deutschland, welche bekannte Pop-Songs in Country-Songs verwandeln. Und dieses machen sie auf so geschickte Art und Weise, dass man schon genau hinhören muss, um das Original auf Anhieb zu erkennen. Ihr aktuelles Album "Meanwhile, Back At The Ranch..." (2005) ist die konsequente Fortsetzung ihrer Musik, mit der sie 2000 noch unter dem Namen "Texas Lightning and the Rodeo Rockets" firmierten. Ihr Debüt erschien 2002 und hieß damals "Call the fire brigade honey, the neighbors got... Texas lightningand the Rodeo Rockets." 2004 folgte bereits ein LIVE-Album mit 5 neuen Studiotracks. Nach einigen Besetzungswechseln und einer neuen Plattenfirmen scheint der Weg nun frei für einen Senkrechtstart.

Weiterlesen ...

Hot Apple Pie - Hot Apple Pie

CD Cover Hot Apple Pie - Hot Apple Pie
amazon
jpc
Leider nicht verfügbar
Leider nicht verfügbar
Redaktionswertung CD von der Redaktion nicht bewertet
Userwertung

Hot Apple Pie sind neu, aber deren Chef Brady Seals ist kein Unbekannter: Anfang der 90er Jahre spielte er bei Little Texas und schrieb mit an deren Hits "My Love" und den Grammy nominierten Liedern "Amy's Back in Austin" und "God Blessed Texas". Er stammt aus einer der musikalischsten Familen Amerikas: Ebenso verwandt mit Jimmy Seals von Seals & Croft, wie mit den Country-Songschreibern Troy Seals and Chuck Seals. Brady Seals ist dennoch kein besonders eindrucksvoller Sänger, dafür aber sehr vielseitig. Auf dem Debüt seiner heißen Apfeltörtchen hat er nicht nur alle Songs verfasst (meist mit den Musikern seiner Band), sondern spielt auch Keyboards, Gitarre, Mundharmonika und Akkordeon. Bereits mit ihrer ersten Single "Hillbillies" konnten die Hot Apple Pies - neben Seals bestehend aus Drummer Trey Landry, Gitarrist/Sänger "Sparky" Matejka und Sänger/Bassist Keith Horne - bereits einen Hit landen. "Hillbillies" eröffnet standesgemäß ihr selbstbetiteltes Debütalbum: Eine sehr gewollt humorige Nummer, von der sich Hot Apple Pie so manche erlauben. Textprobe: "Hillbillies love it in the HEY!" Das ist so platt, das übersetzen wir einfach mal nicht.

Weiterlesen ...

Lynn Miles - Love Sweet Love

CD Cover Lynn Miles - Love Sweet Love
amazon
jpc
Downloaden bei iTunes
Leider nicht verfügbar
Redaktionswertung CD von der Redaktion nicht bewertet
Userwertung

"Love Sweet Love" ist das fünfte Album der kanadischen Singer/Songwriterin und das erste nach dem ebenso spröden wie schönen Werk "Unravel"(2003), für das Miles den kanadischen Grammy, genannt Juno, entgegennehmen konnte. Doch wo bei "Unravel" die Düsternis vorherrschte, da liebkosen zarte Sonnenstrahlen die elf, allesamt selbstgeschriebenen Songs, wie das erste Licht eine noch feuchte, einsame Berglandschaft nach einem langen, dunklen Regentag. "Beautiful storm, blowing in, look at those trees, feel that wind" ("Wunderschöner Sturm, der uns umtost, siehe die Bäume, fühle den Wind") singt sie in der wunderschönen, sehnsüchtigen Midtempo-Ballade "1000 Lovers", der sie gleich noch das fast noch einschmeichelndere "Trying Not To Be Sad" folgen lässt: Ein Song, der das Motto dieses Album auf den Punkt: "Versuche, nicht so traurig zu sein" singt Miles und eine Orgel stimmt einen erbaulichen Zwischenpart an. Aufgewachsen nahe Montreal, erbte Miles von ihrem Vater die Liebe für den Jazz, und von ihrer Mutter die zur Oper und zur Country-Musik. Ihre ersten Stücke komponierte sie - so erzählt es die offizielle Biographie - im zarten Alter von zehn Jahren.

Weiterlesen ...

Bering Strait - Pages

CD Cover Bering Strait - Pages
amazon
jpc
Downloaden bei iTunes
Downloaden bei Muscload
Redaktionswertung CD von der Redaktion nicht bewertet
Userwertung

Nein, Bering Strait sind nicht verwandt oder verschwägert mit King of Country - George -, sondern ein Quintett aus Russland und ihr Name heißt übersetzt Beringstraße. Der Name für das kleine bisschen Wasser, dass die USA und Russland voneinder trennt, wenn man mal auf die ganz äußeren Ränder einer handelsüblichen Weltkarte schaut.

Weiterlesen ...

Keith Urban - Days Go By

CD Cover Keith Urban - Days Go By

Keith Urbans "Days Go By" enthält Mixe von Jeremy Wheatley und Justin Niebank

Keith Urban Kenner dürfen ruhig sitzen bleiben. Aber wer bislang dachte "Urban<? Wer?", an genau die richtet sich das neue Album des unverschämt smart aussehenden jungen Sänger, Gitarristen und Songschreiber.

Weiterlesen ...

George Strait - Somewhere Down In Texas

CD Cover George Strait - Somewhere Down in Texas
amazon
jpc
Downloaden bei iTunes
Downloaden bei Muscload
Redaktionswertung CD von der Redaktion nicht bewertet
Userwertung

Verlässlichkeit hat einen Namen: Sie heißt George Strait. Wo Kollegen aus dem Countrygeschäft ganz ungehemmt mit dem Rock flirten oder gar Kooperationen mit Rappern wagen, da fährt der "King of Country", wie ihn seine Verehrer nennen, ganz elegant die alte Schiene: Und weder langweilt er damit, noch könnte man ihm sonstwie dafür böse sein.

Weiterlesen ...