CD Cover: Various Artists - Essential Country
CD bei Amazon bestellen
CD bei JPC bestellen
CD bei iTunes herunterladen
CD bei Musicload herunterladen
Redaktionswertung Bewertung: 3,5 Sterne = gut
Userwertung

Wenn der durchschnittlich interessierte deutsche Musikkonsument an Country denkt, dann fallen ihm immer die gleichen Namen ein: Johnny Cash, Dolly Parton, Willie Nelson, Kris Kristofferson und vielleicht noch Tammy Wynette. Wer sich zwischen Flensburg und Garmisch um einen Tick intensiver mit Countrymusik befasst, kann noch aufzählen: George Jones, Eddy Arnold, Merle Haggard, Charley Pride und vielleicht gerade noch Alan Jackson. That’s it, zumindest im Normalfall. Daher ist es auch verständlich, dass diese unvermeidlichen Namen auch einen guten Teil der 3-CD-Box "Essential Country" bestreiten. Mit Fug und Recht. Es sind ja schließlich die Legenden.

Andererseits wird bei dieser Zusammenstellung auch klar, dass es hier um das typisch deutsche Country-Verständnis geht. Um den Mainstream. Um Lagerfeuerromantik, staubige Cowboystiefel, endlose Highways, einsame Herzen und so weiter. Doch auch das ist okay. Zumal die Verantwortlichen bei der Titelauswahl durchaus Geschmack und ein gutes Händchen für homogene Abwechslung zeigen.

Die drei CDs sind – das ist nicht originell aber sinnvoll – mehr oder weniger chronologisch zusammengestellt. CD1 greift also ziemlich tief in den Backkatalog und präsentiert 20 vertraute Songs aus den 50er, 60er und 70er Jahren. Titel wie "I Walk The Line" (von Meister Cash), "Make The World Go Away" (Eddy Arnold), "Devil Woman" (Marty Robbins), der Soundtrack zum Edel-Western "12 Uhr Mittags", "High Noon (Do Not Forsake Me)" (Frankie Lane), "I’m Movin‘ On" (Hank Snow) und – um klar zu machen, dass auch der King ein Westmann war – das von Lester Flatt und Earl Scruggs geschriebene und von Elvis herrlich geschmachtete "A Hundred Years From Now". Kurz: Mehr oder weniger die Songs der guten alten Country-Zeit – interpretiert von den Pionieren und Wegbereitern. Überraschungen? Immerhin eine: "Yakety Axe" von Chet Atkins und Mark Knopfler. Der Song trägt als Erscheinungsdatum das Jahr 1990 und schert somit aus der Riege der Oldies aus. Musikalisch fügt er sich allerdings nahtlos ein: Ein herrlicher Song! Immer noch ...

CD2 ist vor allem den 70er und den frühen 80er Jahren gewidmet. Mit wirklich prima Titeln: "Jolene" (Dolly Parton), "Stand By Your Man" (Tammy Wynette), das romantisch-folkige "Any Day Now" (Ronnie Milsap), das immer noch traurige "The Most Beautiful Girl" (Charlie Rich), die Disco-Nummer "I Can Help" (Billy Swan) und der Liebesleid-Evergreen "Always On My Mind" (Willie Nelson). Songs von Waylon Jennings, Charlie Daniels, Guy Clark und Lynn Anderson runden den beschwingten Ritt durch diese Nashville-Epoche nostalgisch ab. Was sich die Compiler allerdings dabei dachten, der CD Smokies "Living Next Door To Alice" unter zu jubeln, bleibt allein ihr Geheimnis. Ein klarer Irrläufer.

Die dritte CD ist konsequenterweise dem "New Country" geschuldet. Rund zwei Drittel der Tracks stammen aus den 90er Jahren, der Rest aus dem neuen Jahrtausend. Auch wenn – vermutlich aus labelpolitischen Gründen – weder Garth Brooks, noch Randy Travis, noch Travis Tritt, Tim McGraw oder seine Gattin Faith Hill mit von der Partie sind, macht auch dieser Tonträger Laune. Dafür sorgen u.a.: Alan Jackson ("It’s Five O’Clock Somewhere"), Brooks & Dunn ("Cowgirls Don’t Cry"), Mary Chapin Carpenter ("He Thinks He’ll Keep Her"), Lonestar ("Amazed"), Kenny Chesney ("Don’t Blink"), Diamond Rio ("Meet In The Middle") und Clint Black ("A Good Run Of Bad Luck"). Carrie Underwood, Miranda Lambert und Sara Evans repräsentieren die junge, talentierte Damenriege der Countrymusik.

Fazit: Der Name der CD-Box ist Programm: "Essential Country". Und das Versprechen wird auch eingelöst – eine 60 Songs starke Bestandsaufnahme der letzten 50 Jahren Countrymusik. Nicht lückenlos, aber höchst unterhaltsam.

Label: Sony Music Catalogue (Sony) VÖ: 4. Juni 2010

  • Titelliste CD 1

  • Titelliste CD 2

  • Titelliste CD 3

  • Links


01 I Walk The Line - Album Version - Johnny Cash 11 Make The World Go Away - Eddy Arnold
02 Distant Drums - Jmi Reeves 12 Devil Woman - Album Version - Marty Robbins
03 She Thinks I Still Care - Album Version - George Jones 13 500 Miles Away From Home - Bobby Bare
04 Crying - Album Version - Roy Orbison 14 High Noon (Do Not Forsake Me) - Album Version - Frankie Lane
05 Once A Day - Connie Smith 15 I Love You Mostly - Album Version - Lefty Frizzell
06 The End Of The World - Skeeter Davis 16 Oh Lonesome Me - Digitally Mastered 1988 - Don Gibson
07 Abilene - George Hamilton IV 17 Yakety Axe - Album Version - Chet Atkins & Mark Knopfler
08 Please Help Me, I'm Falling - Album Version - Hank Locklin 18 Foggy Mountain Breakdown - Lester Flatt
09 Big Bad John - Album Version- Jimmy Dean 19 I'm Movin' On - Hank Snow
10 Here Comes My Baby - Dottie West 20 A Hundred Years From Now - Elvis Presley

01 Jolene - Single (2002 remaster) - Dolly Parton 11 Rose Garden - Lynn Anderson
02 Stand By Your Man - Album Version - Tammy Wynette 12 Me And Bobby Gee - Album Version - Kris Kristofferson
03 Kiss An Angel Good Mornin' - Charley Pride 13 The Most Beautiful Girl - Charlie Rich
04 That's The Way Love Goes - Album Version - Merle Haggard 14 I Can Help - Single Version - Billy Swan
05 Any Day Now - Ronnie Milsap 15 Desperados Waiting For A Train - Guy Clark
06 Run For The Roses - Album Version - Dan Fogelberg 16 The Devil Went Down To Georgia - Album Version - Charlie Daniels
07 I Couldn't Leave You If I Tried - Album Version - Rodney Crowell 17 Living Next Door To Alice - Smokie
08 Seven Year Ache - Album Version - Rosanne Cash 18 Take This Job And Shove It - Album Version - Johnny Paycheck
09 Come Next Monday - K.T.Oslin 19 Are You Sure Hank Done It This Way - Waylon Jennings
10 Delta Dawn - Album Version - Tanya Tucker 20 Always On My Mind - Album Version - Willie Nelson

01 Before He Cheats - Carrie Underwood 11 If I Were You (And She Were Mine) - Album Version - Collin Raye
02 It's Five O' Clock Somewhere - Alan Jackson 12 Meet In The Middle - Diamond Rio
03 High Cotton - Alabama 13 What Part Of No - Lorrie Morgan
04 Cowgirls Don't Cry - Brooks & Dunn Featuring Reba McEntire 14 Put Yourself In My Place - Pam Tillis
05 Gunpowder & Lead - Album Version - Miranda Lambert 15 Here I Am - Album Version - Patty Loveless
06 Born To Fly - Sara Evans 16 Amazed - Lonestar
07 Redneck Woman - Album Version - Gretchen Wilson 17 Tonight The Heartache's On Me - Joy Lynn White
08 Now I Know - Lari White 18 He Thinks He'll Keep Her - Album Version - Mary Chapin Carpenter
09 Don't Blink - Single Edit - Kenny Chesney 19 Line Dance Party - Woolpackers
10 A Good Run Of Bad Luck - Album Version - Clint Black 20 Wild Angels - Martina McBride

Anmelden