Apple Music vs. Spotify: Auf wen sollte die Wahl fallen?

Apple Music vs. Spotify

Apple Music gegen Spotify.

Die Musikindustrie hat sich in den letzten Jahrzehnten drastisch verändert. Früher besaß man Musik noch in physischer Form - CDs, Kassetten, Schallplatten -, heute tragen die meisten Menschen Millionen an Songs in ihrer Hostentasche mit sich herum. Grund dafür sind Streaming-Dienste, durch die man jederzeit Zugriff auf fast alle denkbaren Lieder hat, ohne sie tatsächlich kaufen oder besitzen zu müssen.

Weiterlesen ...

Drei neue Alben von Eric Church

Eric Church

Drei auf einen Streich - Eric Church veröffentlicht neue Musik.

In einer Videobotschaft richtet sich Eric Church direkt an seine Fans und vermeldet, dass im April 2021 drei Alben veröffentlicht werden. Produziert und geschrieben wurden die Alben in 28 Tagen, in denen sich Church in die Berge von North Carolina zurückzog.

Weiterlesen ...

"Warum eigentlich…bringen wir den Chef nicht um?"-Cast vor Reunion

Dolly Parton, Lily Tomlin & Jane Fonda

Bald schon könnten Dolly Parton, Lily Tomlin & Jane Fonda wieder gemeinsam vor der Kamera stehen.

Für Fans der 1980-Komödie "Warum eigentlich…bringen wir den Chef nicht um?" könnten sich auf eine Wiedervereinigung der damaligen Hauptdarstellerinnen Dolly Parton, Lily Tomlin & Jane Fonda in der Netflix-Serie "Grace and Frankie" freuen. Dies könnten passieren, schenkt man zumindest dem Interview mit Lily Tomlin glauben.

Weiterlesen ...

Morgan Wallen und die Billboard Top 200 Charts

Morgan Wallen - Billboard Top 200 Charts

Morgan Wallen kann sich seit zwei Wochen an der Spitze der Billboard Top 200 Charts halten.

Seit 2015 schafften das erst insgesamt drei Country-Künstler, Morgen Wallen bereits miteinbezogen. Es geht um die Billboard 200 Charts und damit um die Platzierung des Albums "Dangerous: The Double Album". Dass ein Country-Album zwei Wochen in Folge den ersten Platz der Charts belegte gelang zuletzt Luke Bryan mit "Kill the Lights" und Chris Stapleton mit seinem Album "Traveller".

Weiterlesen ...

Kris Kristofferson geht in Rente

Kris Kristofferson

Kris Kristofferson verkündet seinen Ruhestand.

Nun ist die Meldung offiziell, dass Kris Kristofferson sich aus dem Musikgeschäft zurückzieht und in den wohlverdienten Ruhestand geht. Entschieden wurde das wohl schon im Jahr 2020, doch erst jetzt wurde die Meldung öffentlich, da sich in Zukunft das Morris Higham Management (MHM) um die öffentliche Belange des Familien-Geschäfts kümmere.

Weiterlesen ...

Bob Dylan wird verklagt

Bob Dylan

Millionenstreit um Bob Dylan Songs.

Im Dezember 2020 wurde bekannt, dass Bob Dylan die Rechte an seinem Werke-Katalog und somit sämtliche zukünftige Einnahmen aus seinen Liedern an die Universal Music Group (UMG) verkauft. Für wieviel Geld der Deal über die Bühne ging ist nicht voll umfänglich bekannt, in der Szene geht man jedoch davon aus, dass bis zu 300 Millionen US-Dollar an Bob Dylan für den über 600 Titel umfassenden Lieder-Katalog gezahlt wurden. Da jedoch Dylan nicht alle seiner Songs allein schrieb meldet sich nun die Witwe von Jacques Levy mit einer Klage über 7,25 Millionen US-Dollar an die Anwälte von Bob Dylan.

Weiterlesen ...

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett

Ann Doka

Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan.

Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen oft schon aus, damit die Musikbranche zurecht ihre Ohren spitzt. Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen am heutigen Freitag, den 22. Januar 2021 ihren neues Power-Duett "Fancy Boots".

Weiterlesen ...

Jamie O'Hara ist tot

Jamie O'Hara ist tot

Grammy-Gewinner Jamie O'Hara starb im Alter von 70 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung.

Der Songschreiber Jamie O'Hara, dessen bekanntester Hit "Grandpa (Tell Me 'Bout the Good Old Days)" von The Judds 1986 mit einer Grammy-Auszeichnung für den besten Country-Song gekrönt wurde, verstarb in der letzten Woche an den Folgen seiner Krebserkrankung. Er wurde 70 Jahre alt.

Weiterlesen ...

Jake Owen spielt im Film Our Friend mit

Jake Owen

Jake Owen erhält seine erste Filmrolle in Our Friend.

Jake Owen hat eine erste Schauspielrolle übernommen. Der Country-Sänger hat an der Seite von Dakota Johnson, Casey Affleck und Jason Segal eine Nebenrolle in dem Drama "Our Friend" übernommen. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte.

Weiterlesen ...

Ed Bruce verstorben

Ed Bruce

Country-Sänger Ed Bruce im Alter von 81 verstorben.

Der erste Song, wenn man den Namen Ed Bruce hört, ist "Mamas Don't Let Your Babies Grow Up to Be Cowboys", aber vor allen hierzulande wurde der Country-Sänger bekannt durch seine Darstellung von Tom Guthrie in der Fernsehserie "Bret Maverick" an der Seite von James Garner. Am heutigen Freitag, den 8. Januar 2021 verstarb Ed Bruce im Alter von 81 Jahren.

Weiterlesen ...