Jedd Hughes unterschreibt bei Capitol Nashville

Jedd Hughes hat einen Plattevertrag bei Capitol Nashville unterschrieben.

Das Album ist so gut wie fertig produziert, wird allerdings nicht vor 2008 erscheinen.

2004 veröffentlichte er bei MCA Nashville sein Debüt-Album "Transcontinental", aus dem auch mehrere Singles ausgekoppelt wurden, aber nicht den Weg zum Erfolg fanden.

David Allan Coe mit Unterhaltungszahlungen im Rückstand

Wie der Fernsehsender WSMV NBC Channel 4 aus Nashville, Tennessee, berichtet, ist der Sänger und Songschreiber David Allan Coe mit 292.688 US Dollar Unterhaltszahlungen im Rückstand.

Er belegt damit Platz drei der Menschen aus Middle Tennessee, die mit ihren Unterhaltszahlungen im Rückstand sind.

Weiterlesen ...

Neue Wilkinsons CD mit großer Werbekampagne

Am 1. Juni 2007 erscheint in Deutschland, österreich und in der Schweiz das neue Album der Wilkinsons, "Home".

Die erste Single aus dem Album ist das Tracy Chapman Cover "Fast Car", das den Radiostationen zurzeit angeboten wird. Die Zusagen sind recht viel versprechend. Auch Nicht-Country-Stationen, zum Beispiel BB-Radio in Berlin, werden dieses Lied spielen. Die Plattenfirma rechnet sogar in Deutschland mit einem Einstieg in die Nielsen Music Control Airplay Charts (alle Genre).

Weiterlesen ...

Rick Rubin unterschreibt bei Sony BMG

Wie die Musikwoche berichtet, heuert Produzent Rick Rubin bei Sony BMG an. Gemeinsam mit Chairman Steve Barnett wird Rubin die Repertoire-Division Columbia Records leiten. Entsprechende Gerüchte gab es bereits seit Februar.

Weiterlesen ...