Wer mit Country in den USA verdient

Das Forbes Magazin in den USA hat eine Liste der reichsten Musiker zusammen gestellt:

Auf Platz 1 finden sich die Rolling Stones mit USD 150,6 Millionen.

Gleich dahinter Tim McGraw und Faith Hill mit einer gemeinsamen Einnahme von USD 132 Millionen. Rascal Flatts kommen mit USD110.5 Millionen auf Platz 3. 

Die Top 5 schließen Madonna und Barbara Streisand, mit  USD96.8 Millionen und USD95.8 Millionen ab.

Noch 'mal Country: Kenny Chesney landet auf Platz 6, mit USD  90.1 Millionen. 

Dale Watson möchte nicht, dass seine Band mit Country-Musik verbunden wird

Er lässt die „Lone Stars" bei seinem Namen weg, weil er nicht mit dem in Verbindung gebracht werden möchte, was Country-Musik heute bedeutet.

„Watson spielt traditionellen Honky-Tonk, die Art Country, die es in den späten 50ern und 60ern gab und die noch eine direktere Verbindung zu den Wurzeln der Country-Musik hatte", schrieb Richard Fudge, Promoter bei „Friends of Bob", in einer E-Mail.

Weiterlesen ...

Keith Urban Konzert in Hamburg ausverkauft

Das am 22. April 2007 in Hamburg stattfindende Konzert von Keith Urban ist bereits ausverkauft.

Offiziell startete am 19. Januar 2007 der Vorverkauf für alle drei Konzerte (München, Köln, Hamburg) und nach nicht einmal einer Woche gibt es für das Konzert in der Hansestadt keine Karten mehr.

Weiterlesen ...

"The Unknown Stuntman" in neuer Version

Während der Ausstrahlung der TV-Serie "Ein Colt für alle Fälle" war der Titelsong, gesungen vom Hauptdarsteller Lee Majors, auch in den Deutschen Single-Charts zu finden.

Seit Kurzem flimmert über die heimischen Bildschirme der neue Werbefilm von Honda, in dem Lee Majors an dem Steuer eines Hondas sitzt und im Hintergrund "The Unknown Stuntman" läuft - allerdings nicht von Lee Majors gesungen, sondern von der Nürnberger Formation "Smokestack Lightnin'"

Weiterlesen ...