Darius Rucker

Darius Rucker ist ins Visier der Hawaiianischen Spezial-Polizei Five-O geraten

In Nashville gilt Darius Rucker als humorvoll und als Sympathieträger. Doch nun zeigt der Country-Sänger ein ganz anderes Gesicht. Der "Wagon-Wheel"-Sänger vollzieht eine 180-Grad Wendung und entwickelt sich zum Bösewicht und das so stark, dass die Polizei von Hawaii gegen ihn ermitteln.

In der aktuellen Polizeiserie "Hawaii Five-O" hat die Rolle des terroristischen Bombenbastler Desmond Abati übernommen. Die beiden Polizisten Steve McGarrett (Alex O'Loughlin) und Danny Williams (Scott Caan) sind ihm dicht auf der Spur und geraten prompt in eine Bombenexplosion von Desmond Abati.

Die Rolle bekam Darius Rucker durch seine persönliche Bekanntschaft mit dem ausführenden Produzenten der Serie "Hawaii Five-O". Als die Beiden anfingen über einen Auftritt von Darius Rucker zu sprechen, bot man ihm an sich selbst zu spielen, aber Rucker sagte: "Ich möchte den Bösewicht spielen. Weißt Du, ich möchte der schlechteste Mensch auf Erden sein."

Die Folge trägt den Original-Titel "E Malama Pono" und ist die 18 Folge in der siebten Staffel. In Deutschland strahlt SAT.1 die Serie zurzeit Montagabend aus. Im Februar 2017 endete die fünfte Staffel und man beginnt im März 2017 mit der Ausstrahlung der sechsten Staffel, die alleine 25 Folgen umfasst. Es wird also noch eine Weile dauern, bis man die Folge mit Darius Rucker hierzulande zu sehen bekommt.

Wer nicht so lange warten möchte, kann am 7. März 2017 in das einzige diesjährige Deutschland-Konzert von Darius Rucker gehen. Er wird im Hamburger Mojo aus der Reeperbahn auf der Bühne stehen und hierfür kann man Tickets online bestellen.

Anmelden