Laura van den Elzen - DSDS - Top 3

Am Samstag, den 7. Mai 2016, versucht Laura van den Elzen mit einem Country-Song die Stimmen der Zuschauer zu gewinnen.

Lange mussten Country-Fans darauf warten, dass Laura van den Elzen bei Deutschland sucht den Superstar einen Country-Song singen darf. Jetzt endlich, in der finalen Live-Show, kann die niederländische Country-Sängerin zeigen, für welches Musikgenre ihr Herz schlägt. Als Bonbon darf Laura van den Elzen sogar einen Song ihrer Lieblings Country-Sängerin Dolly Parton singen.

, Thomas Katrozan und Prince Damien stehen im größten DSDS - Deutschland sucht den Superstar-Finale aller Zeiten. Die drei Finalisten kämpfen im ausverkauften ISS Dome in Düsseldorf vor rund 13.000 Zuschauern um den Sieg. Wer wird der Superstar 2016, gewinnt 500.000 Euro Siegprämie und einen Plattenvertrag mit der Universal Music?

Die Moderation der Finalshow übernimmt erneut Oliver Geissen. Bewertet werden die Auftritte von Laura van den Elzen und der beiden anderen Kandidaten von der Jury, bestehend aus Dieter Bohlen, Scooter-Frontmann H.P. Baxxter und den Schlagersängerinnen Michelle und Vanessa Mai. Die Entscheidung darüber, wer Superstar 2016 werden soll, liegt aber allein bei den Zuschauern. Per Telefon-Voting entscheiden sie darüber, wer den Sieg mit nach Hause nimmt. Während die vergangenen Event-Shows bereits am Mittwoch aufgezeichnet und nur die Ergebnisse in einer Live-Schalte verkündet wurden, ist die heutige Sendung komplett live.

Der Ablauf in der Final-Show von DSDS - Deutschland sucht den Superstar

Laura van den Elzen und die anderen beiden Finalisten singen je einen Song, bevor für den ersten der Kandidaten der Traum vom Superstar platzt. Nur die letzten beiden dürfen anschließend ihr persönliches Staffelhighlight sowie den von Dieter Bohlen komponierten und produzierten Siegersong "Glücksmoment" präsentieren. Danach entscheidet sich, wer das Rennen macht und als neuer Superstar gefeiert wird.

Auch die restlichen Top 10-Kandidaten werden nochmal für einen Gruppensong auf der Bühne stehen. Darüber hinaus geben die schrägsten Kandidaten der diesjährigen Casting-Sendungen, Aische, Kazim, Die Papayas und Kult-Kandidat Menderes, ein Medley aus ihren eigenen Songs "Caffé Latte", "Is mir egal", "Bei DSDS ist alles erlaubt" und "Music Is My Life" zum Besten. Als zusätzlichen Showact performt Laura van den Elzen und die anderen Top 6 den Song "Wir heben ab", der aus der Feder von Dieter Bohlen stammt.

Laura van den Elzen singt "9 to 5" von Dolly Parton

Bereits während den letzten Event-Shows hatte Laura van den Elzen darauf gedrängt, einen Country-Song zu singen, aber die Redakteure von DSDS - Deutschland sucht den Superstar ließen das nicht zu und gaben Laura van den Elzen die Songs vor, die sie singen sollte. Während der Proben der letzten Show erhöhte Laura van den Elzen den Druck und gab diverse Country-Titel vor, darunter von Dolly Parton "9 to 5", "I Will Always Love You" und "Jolene" sowie von Linda Ronstadt "Desperado". Nun ist die Entscheidung gefallen: Dolly Partons "9 to 5" hat das Rennen gemacht.

Für Laura van den Elzen eine gute Wahl, denn den Song hat sie bereits in ihrem Repertoire und Dolly Parton ist eine der Lieblings-Sängerinnen von Laura van den Elzen.

"9 to 5" wurden 1980 von Dolly Parton für den gleichnamigen Film, der den deutschen Titel "Warum eigentlich…bringen wir den Chef nicht um?" trägt, geschrieben. "9 to 5" erreichte Platz 1 in den Billboard Country Songs Charts, den Billboard Hot 100 Charts (alle Genres) und den Adult Contemporary Charts. In Deutschland stieg der Song bis auf Platz 46 der Media Control Single Charts und in Österreich sogar bis auf Platz 5. Insgesamt vier Grammy-Nominierung erhielt das Lied, in den Kategorien "Best Country Song" und "Best Country Vocal Performance, Female" ging der begehrte Musikpreis an die Queen of Country Music. In der Kategorie bester Film-Song wurde "9 to" für einen Oscar nominiert. Inzwischen schrieb Dolly Parton um den Song und den Film auch ein Musical.

Laura van den Elzen dürfte glücklich mit der Wahl sein, denn das Lied ist ein Uptempo-Song und könnte die Zuschauer im ISS Dome in gute Stimmung versetzen. Gegenüber CountryMusicNews.de sagte die Original-Interpretin Dolly Parton, dass sie sich sehr freue, dass Laura van den Elzen den Song im Finale von DSDS - Deutschland sucht den Superstar singt und ihm so einer jüngeren Generation zugänglich macht.

Bleibt zu hoffen, dass auch den Fernsehzuschauern die Wahl und der Auftritt von Laura van den Elzen gefällt. Vielleicht ruft ja auch der eine oder andere Country-Fan für Laura van den Elzen an, denn es wäre ein fatales Zeichen nach Außen, wenn Laura van den Elzen aus DSDS - Deutschland sucht den Superstar gerade mit einem Country-Song ausscheidet.

Laura van den Elzen setzt noch einmal auf Black Velvet

Eigentlich ist "Total Eclypse of the Heart" das persönliche Staffel Highlight von Laura van den Elzen. Hätte sich Laura van den Elzen aber für diesen Song entschieden, wäre es das dritte Mal gewesen, dass sie diesen Song bei DSDS - Deutschland sucht den Superstar singt. Laura van den Elzen möchte aber nicht Superstar mit nur einem Song werden. So entschied sich Laura van den Elzen für "Black Velvet", den sie bereits im Recall sang und eine Runde weiterkam.

Black Velvet stammt aus der Feder von David Tyson und Christopher Ward. 1988 wurde "Black Velvet" von Alannah Myles aufgenommen und als zweite Single ihres selbstbetitelten Debüt-Albums veröffentlicht. Der Song stellt unter anderem eine Reminiszenz an den King of Rock 'n' Roll, Elvis Presley, dar: In der zweiten Strophe heißt es "Love Me Tender". Auch wenn es keine offizielle Äußerung gibt, geht man davon aus, dass mit "Black Velvet" (schwarzer Samt) die Stimme von Elvis Presley gemeint ist. Christopher Ward schrieb den Song, nachdem er anlässlich Presleys zehntem Todestag mit einer Gruppe von Fans nach Memphis gereist war, um einen Fernsehbeitrag zu produzieren. "Black Velvet" stieg in Deutschland bis auf Platz 2 der Media Control Single Charts. Auch in Österreich stieg der Song bis auf Platz 2 in der Schweiz sogar bis auf Platz 1. Robin Lees Country-Version stieg bis auf Platz 12. der Billboard Hot Country Singles & Tracks Charts, die jetzt Billboard Hot Country Hot Country Songs Charts heißen.

Laura van den Elzen und die Country-Version von "Glücksmoment"

Am Montag, den 2. Mai 2016, war Laura van den Elzen bei Dieter Bohlen um ihre Version des Siegersongs "Glücksmoment" aufzunehmen. Prince Damien nahm den Song in einer Techno-Version auf, Thomas Katrozan durfte eine Reggae-Version einsingen und Laura van den Elzen sang eine Country-Version. Es wird spannend zu hören, was Dieter Bohlen unter einer Country-Rock-Version versteht. Die Laura van den Elzen Version steht zum Beispiel bei Amazon.de und iTunes zum Download bereit. Sollte Laura van den Elzen die Casting-Show gewinnen, wird eine physische Single am Dienstag im Handel stehen.

RTL überträgt das Finale von DSDS - Deutschland sucht den Superstar, mit Laura van den Elzen, am Sonnabend, den 7. Mai 2016, ab 20:15 Uhr live.


Anmelden