Jerrod Niemann unterschreibt Plattenvertrag bei Curb Records

Jerrod Niemann

Jerrod Niemann kündigt ein neues Album bei Curb Records an.

Im Herbst des vergangenen Jahres trennten sich die Wege von Jerrod Niemann und seinem damaligen Plattenlabel Sea Gayle / Arista Nashville. Nachdem er gemeinsam mit Lee Brice durch die USA getourt ist, unterschreibt Jerrod Niemann nun einen Plattenvertrag bei Curb Records, bei denen auch Lee Brice unter Vertrag steht.

Curb Records ist bereits das vierte Label, bei dem Jerrod Niemann unter Vertrag steht. Nach seinem Einstieg als Songschreiber unterschrieb Jerrod Niemann einen Plattenvertrag bei Mercury Nashville, der aber nicht von Erfolg gekrönt war. Es folgte ein Plattenvertrag bei Category 5 Records, die kurz danach alle Label Aktivitäten einstellen. Über seinen damaligen Vertrag, Sea Gayle, folgte dann ein Vertrag bei Arista Nashville und der Durchbruch mit "Lover, Lover". Im Herbst 2015 strukturierte Sony Music Nashville seine Label um und das traf auch den Plattenvertrag von Jerrod Niemann bei Arista Nashville.

Bereits in diesem Frühjahr wird Jerrod Niemann eine neue Single ans Country-Radio schicken, die als Vorab-Single für das neue Album dienen soll.

Anmelden