Laura van den Elzen mit Sway in die dritte Recall-Runde von DSDS - Deutschland sucht den Superstar

Laura van den Elzen; Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Auch in der zweiten Recall-Sendung von DSDS - Deutschland sucht den Superstar kann Laura van den Elzen souverän meistern.

In der 14. Sendung der 10. Staffel von DSDS - Deutschland sucht den Superstar ist der Recall auf Jamaika in vollem Gange und Laura van den Elzen mittendrin. In dieser Woche wird jeder Gruppe ein Team-Chef zugeteilt, der die Verantwortung für die nächste gemeinsame Performance übernimmt.

Für passende Outfits stöbern die Kandidaten auf einem typisch jamaikanischen Markt. Profi-Tänzer Massimo Sinató steht ihnen dabei zur Seite und hilft bei den richtigen Dancemoves. In zehn Gruppen treten die 29 besten Sängerinnen und Sänger in der traumhaften Frenchman's Cove erneut vor die Jury aus Vanessa Mai, Michelle, H.P. Baxxter und Dieter Bohlen, um ihr Talent zu beweisen.

Die Gruppe Vlada-Viola Kuznetsova, Laura van den Elzen und Franziska Gillo

Für ihren gemeinsamen Auftritt suchen die drei Mädels auf dem Ocho Rios Markt zwischen bunten Umhängen und großen Trommeln nach den passenden Accessoires. Im Hintergrund spielt laute Musik und Profi-Tänzer Massimo Sinató fordert die Mädels zu einer spontanen Tanzeinlage auf. Das lässt sich Vlada-Viola nicht zweimal sagen und "zappelt" los. "Manchmal ist die Vlada ein bisschen eigen, aber als Team-Chef haut sie auch mal auf den Tisch", so Franziska über die lebensfrohe Teamkollegin.

Der DSDS - Deutschland sucht den Superstar-Song "Sway"

Der Song "Sway" ist durch mehrere Altersgruppen bekannt. Im Original stammt der Mambo aus dem Jahre 1953 und trägt den Titel "¿Quién será?". Geschrieben wurde der Song von Luis Demetrio und Pablo Beltrán Ruiz. Die populärste Version, in englischer Sprache, ist die von Dean Martin. Der Crooner nahm "Sway" 1954 auf.

Dem jüngeren Publikum dürfte die Michael Bublé Version aus dem Jahre 2003 in den Ohren sein. Bei dem Laura van den Elzen-Auftritt orientierte man sich aber an der Pussycat Dolls-Version. Die Dolls nahmen den Song für den Richard Gere und Jennifer Lopez Film "Darf ich bitten?" (Originaltitel: "Shall We Dance?") auf.

Laura van den Elzen eine Runde weiter bei DSDS Deutschland sucht den Superstar

Dieter Bohlen zeigte sich positiv überrascht über den Auftritt von Laura van den Elzen. Bohlen fand es gut, dass Laura van den Elzen ihre musikalische Wohlfühlzone verlassen hat und nicht nur rockig, sondern auch soft kann.

Bei der Verkündung war Laura van den Elzen etwas unsicher, aber Scooter sagte, dass sie das gut gemacht habe und sie weiter sei.

Ob Laura van den Elzen auch die nächste Recall-Runde übersteht, kann man am kommenden Sonnabend, den 19. März 2015, ab 20:15 Uhr auf RTL sehen.

Anmelden