Das European Country Festival geht in die zweite Runde

European Country Festival

Nach dem Erfolg des European Country Festivals in diesem Jahr war es eigentlich klar, dass es auch 2016 ein European Country Festival geben muss. Wenn beim ersten Festival der Samstag schon quasi ausverkauft ist und es, bis auf ein paar Einzelstimmen, nur positive Resonanz gab, dann sollte es natürlich weitgehen.

Vom 16. bis 18. September 2016 findet das 2. European Country Festival, in Kössen, Tirol, statt und die ersten Künstler stehen bereits fest: Mit dabei sind die deutschen Vorzeige-Cowboys von Truck Stop, die Weltrekordhalter The Lennerockers, die Newcomer Sensation aus Österreich The Buffalo Bells und der straighte Country-Sound von Ronny Nash & His Whiteline Casanovas. Die Verhandlungen mit weiteren nationalen und internationalen Künstlern (aus Europa und den USA) stehen kurz vor dem Abschluss, so dass in den nächsten Wochen das Line-Up komplettiert wird. Mehr als 12 Bands werden auf dem 3-tägigen Programm stehen. Wer möchte, kann sich jetzt schon die Eintrittskarten sichern. Besucher aus Deutschland bestellen über diesen Link auf unserer Seite, Country-Fans aus Österreich shoppen bei Ö-Ticket und Leser aus der Schweiz schauen im Ticket Corner vorbei.

Erstmalig wird die Verleihung des ACMF-Newcomer Awards auf dem European Country Festival vorgenommen. Die ACMF (Austrian Country Music Federation) vergibt bereits seit 22 Jahren den Titel. Und am letzten Festivaltag steht wieder ein traditionelles und im Ticketpreis inkludiertes Cowboyfrühstück auf dem Programm.

Und noch eine Neuerung wird es geben: Neben den Tages- und 3-Tages-Festival-Tickets wird dieses Jahr ein VIP-3-Tages-Ticket angeboten. Dieses beinhaltet zusätzlich eine exklusive Tischreservierung für die vorderen Plätze, ein Programmmagazin zum Festival sowie einen 5 % Gutschein für Merchandising-Artikel des European Country Festivals.

Anmelden