Chris Cagle will die Musik an den Nagel hängen

Chris Cagle

Chris Cagle hat durch die sozialen Netzwerke mitgeteilt, dass er seine musikalische Karriere beenden wird. Der Country-Sänger schrieb via Facebook: "Ich möchte mich bei allen für die letzten 15 Jahre bedanken – es war eine großartige Zeit. Von Brooks & Dunn bis zu Rascal Flatts. Ich werde meine Band vermissen. Das bedeutet…Ich gehe nach Hause. Ich werde nur noch Vater und ein guter Ehemann sein und dabei mein Leben genießen. Danke Euch allen für alles!"

, der im Jahr 2000 sein Debüt-Album "Play It Loud" bei Virgin Records Nashville veröffentlichte und 2002 seinen größten Hit, mit "I Breathe In, I Breathe Out" verbuchen konnte, gab keine spezifischen Gründe für den Rückzug an, aber es scheint eine ganze Menge Frust mitzuschwingen, denn auch wenn Cagle die letzten Jahre noch eifrig durch die USA getourt ist, blieben die großen Erfolge aus. 2014 verlor er seinen Plattenvertrag bei Bigger Picture Music Group, die 2012 sein letztes Album, "Back in the Saddle", veröffentlicht haben und so verwundert sein Tweet auch nicht: "Ich hatte einen guten Lauf, doch nun werde ich in Würde nach Hause gehen".

Anmelden