Joey Martin Feek, von Joey + Rory, möchte nicht mehr gegen den Krebs kämpfen

Joey + Rory

Joey + Rory haben alle noch verbleibenden Farmhouse Konzerte für dieses Jahr, 6. und 7. November sowie 5.,12. und 19 Dezember 2015, abgesagt. Grund ist die schwere Krebserkrankung von Joey Martin Feek, für die die Schulmedizin keine helfende Behandlung mehr hat.

Es ist das zweite Mal, das Joey gegen den Krebst kämpfen muss. Die weibliche Stimme des Duos unterzog sich gerade einer schweren Operation und einem starken Zyklus Chemotherapie. Aber keine der Behandlungen scheint anzuschlagen. Am Freitag, den 23. Oktober 2015 schrieb Rory in seinem Blog: "Manchmal gibt es einfach nicht genug Operationen - oder Ärzte - oder Chemotherapie - oder Gebete. Dann musst Du Dir die Tränen von den Wangen wischen und die Worte sagen, die Du gehofft hast nie aussprechen zu müssen. - Genug!"

Ein CT (Computertomographie) am vergangenen Donnerstag brachte Gewissheit, dass die Tumore nicht kleiner wurden, sondern sich immer weiter ausgebereitet haben. Eine weiter Chemotherapie-Zyklus hätte dem Ehepaar nur noch ein wenig Zeit gekauft und so haben sich die beiden entschieden die Behandlung abzubrechen und die verbleibende Zeit gemeinsam und würdevoll zu verbringen.

Ihren Glauben hat das Country-Duo auch noch nicht verloren. "Während wir uns darauf vorbereiten, was Gott für uns vorsieht, werden Joey und ich weiter für ein Wunder beten", führt Rory in seinem Blog weiter aus, fordert seine Fans auf auch für ein Wunder zu beten und die Entscheidung zu respektieren

Anmelden