Fiddler-Legende Johnny Gimble verstorben

Johnny Gimble verstorben

Am gestrigen 9- Mai 2015, nur ein paar Wochen vor seinem 89sten Geburtstag, ist der Fiddler und der Western Swing Musiker Johnny Gimble verstorben. Die Todesursache wurde bisher noch nicht veröffentlicht.

John Paul Gimble wurde am 30. Mai 1926 in Texas geboren und wuchs in Bascom, Texas, auf. Im Alter von 12 Jahren gründete er mit seinen Brüdern die Rose City Swingsters und zog in den US-Bundesstaat Louisiana, um mit Jimmie Davis zu musizieren.

Ende der 40er schloss er sich den Texas Playboys von Bob Wills an, bei denen er den Weg für die Fünf-Saiten-Fiddle bereitete. Zunächst spielte er nur wenige Monate bei den Texas Playboys, da er seine eigene Band gründete, aber 1953 kehrte er zurück und blieb der Band bis in die 60er Jahre treu. Während dieser Zeit spielte er auch Fiddle auf der Aufnahme zu Marty Robbins' Nummer 1 Hit "I'll Go on Alone".

Nach dem er eine Pause eingelegt hatte, kehrte er 1969 zu Bob Wills zurück, um an diversen Plattenaufnahme mitzuwirken. Während dieser Zeit war er auch auf den Platten von Merle Haggard und Chet Atkins und tourte mit Willie Nelson. Gleichzeitig veröffentlichte er ein paar Solo-Alben.

1982 hatte er mit Ray Price seinen größten Hit: "One Fiddle, Two Fiddle". Der Song schaffte es auch auf den Soundtrack zu dem Clint Eastwood-Film "Honkytonk Man", in dem Johnny Gimble auch einen kleinen Gastauftritt erhielt. 1983 erhielt er eine Grammy®-Nominierung für seine Arbeit auf dem Mark O'Connor Album "Heroes".

1999 soll Johnny Gimble, nach unbestätigten Meldungen, einen Schlaganfall erlitten haben, von dem er sich aber erholte und bis wenige Jahre vor seinem Tod noch aktiv Musik spielte. 2010 veröffentlichte er sein letztes Album "Celebrating with Friends" auf dem untere anderem Merle Haggard, Vince Gill, Dale Watson und Ray Benson mitsangen.

vgw
Anmelden
Joe Bonsall von The Oak Ridge Boys verstorben
Aktuelle Nachrichten
Joseph S. Bonsall von The Oak Ridge Boys aus Hendersonville, Tennessee, ist am 9. Juli 2024 an Komplikationen der Amyotrophen Lateralsklerose verstorben. Er wurde 76 Jahre alt...
Kinky Friedman verstorben
Aktuelle Nachrichten
Kinky Friedman, der satirische und oft provokante Musiker, Autor und frühere Politiker, ist im Alter von 79 Jahren gestorben...
Schauspieler Dabney Coleman verstorben
Aktuelle Nachrichten
In der schwarzhumorigen Komödie "Warum eigentlich... bringen wir den Chef nicht um?" (1980) spielte Dabney Coleman einen zudringlichen Boss, in "Tootsie" (1982) einen sexistischen Regisseur: Der für...
Banjo-Größe Jim Mills verstorben
Aktuelle Nachrichten
Der preisgekrönte Bluegrass-Musiker Jim Mills ist bereits am Freitag, den 3. Mai 2024, im Alter von 57 Jahren unerwartet verstorben. Seine Todesursache wurde nicht bekannt gegeben...
Sänger und Gitarrist der Allman Brothers Band Dickey Betts verstorben
Aktuelle Nachrichten
Dickey Betts, der Sänger, Songschreiber und Gitarrist der Allman Brothers Band, der mit seinen durchdringenden Soli, seinen geliebten Songs und seinem aufrüttelnden Geist die Band und den Southern...
Jill Morris verstorben
Aktuelle Nachrichten
Jill Morris war eine der wenigen nationalen Country-Künstler mit einem Major-Label-Vertrag. Seit vier Jahren hatte sie Parkinson. Nun ist Country-Sängerin Jill Morris gestorben...
Brit Turner, Schlagzeuger von Blackberry Smoke, verstorben
Aktuelle Nachrichten
Brit Turner, der Schlagzeuger und Gründungsmitglied der Südstaaten-Rockband Blackberry Smoke, ist am Sonntag, den 3. März 2024, gestorben. Er wurde 57 Jahre alt. Bei Turner wurde ein Glioblastom -...
Charles Dierkop verstorben
Aktuelle Nachrichten
Wie der Hollywood Reporter berichtet, ist Charles Dierkop, der Schauspieler der in "Zwei Banditen", "Der Clou" und "Make-up und Pistolen" zu sehen war, im Alter von 87 Jahren verstorben...
Hee Haw-Star Roni Stoneman gestorben
Aktuelle Nachrichten
Wie das Country Music Hall of Fame and Museum mitteilte, ist Roni Stoneman, Mitglied der Pionierfamilie der Country Music, den Stonemans, und eine feste Größe am Banjo, ist am Mittwoch, 21. Februar...
Toby Keith verstorben
Aktuelle Nachrichten
Toby Keith ist im Alter von 62 Jahren gestorben. Der Country-Sänger verstarb im Kreise seiner Familie nach dreijährigem Kampf gegen Magenkrebs, nachdem er wenige Wochen zuvor gesagt hatte, dass er...