Haus des Country-Duos Thompson Square überschwemmt

Thompson Square

Thompson Square ist im Augenblick nicht gerade vom Glück verfolgt. Zunächst war ihr Tourbus am 17. April 2015 in einen Unfall verwickelt und nun wurde auch noch das Wohnhaus des Paares durch einen Wasserschaden zerstört.

Während das Country-Duo noch auf Tournee war, gab es in dem oberen Badezimmer ein Leck und das Wasser konnte tagelang unbemerkt auslaufen. Als Shawnas Mutter einen Handwerker ins Haus lassen wollte, stand sie knöcheltief im Wasser.

Als ob das noch nicht genug gewesen wäre, fuhr einer der gerufenen Handwerker mit seinem Truck so stark in die Veranda, dass diese nicht mehr nutzbar ist. merkt genervt an, dass man das Haus abreißen sollte. "Was passiert als nächstes? Wir warten nur darauf, dass der Blitz einschlägt."

Shawna und Kiefer Thompson haben das Haus erst vor eineinhalb Jahre. Gekauft und eingerichtet. Nun ist das Mobiliar, die Teppiche alles zerstört.

Anmelden