Songschreiber Paul Craft verstorben

Paul Craft verstorben

Der Songschreiber Paul Craft ist am vergangenen Samstag, den 18. Oktober 2014, nach jahrelanger Krankheit in einem Krankenhaus in Nashville, Tennessee, verstorben. Er wurde 76 Jahre alt.

Paul Craft, der gebürtig aus Memphis, Tennessee, kommt hatte seinen letzten öffentlichen Auftritt am 5. Oktober 2014, als er, gemeinsam mit Gretchen Peters, Tom Douglas und John Anderson, in die Nashville Songwriters Hall of Fame aufgenommen wurde. Er schaute kurz im City Center vorbei, damit die Fotografen ihre Bilder Machen konnten und wurde dann umgehend in das St. Thomas Hospital eingeliefert.

Zu Paul Craft größten Erfolgen als Songschreiber gehören "Drop Kick Me, Jesus" (Bobby Bare), "It's Me Again, Margaret" (Ray Stevens), "Brother Jukebox" (Mark Chesnutt), "Hank Williams, You Wrote My Life" (Moe Bandy) sowie T. Graham Browns "Come as You Were", Gail Davies' "Blue Heartache", The Osborne Brothers' "Midnight Flyer", Seldom Scene's "Keep Me From Blowing Away", the Eagles "Midnight Flyer" und Linda Ronstadts "Keep Me From Blowing Away".

Anmelden