Zac Brown beendet Zusammenarbeit mit Warner Music und wechselt zu Universal Music

Zac Brown Band

Zac Browns Label Southern Ground Artists hat die Zusammenarbeit mit dem zur Warner Music Group gehörenden Label Atlantic Records beendet und sich neue Partner gesucht.

Während des iHeart Radio Festival im MGM Grand Hotel in Las Vegas, Nevada, erzählte Zac Brown am 19. September 2014 hinter der Bühne, dass er eine neue strategische Partnerschaft mit dem im Frühjahr 2014 gegründeten Label John Varvatos Records eingegangen ist. John Varvatos Records ist bei Republic Records Nashville angehängt und Republic Records Nashville wiederum wird gemeinsam von der Big Machine Label Group und der Universal Music Group betrieben.

Die getroffene Vereinbarung umfasst alle Southern Ground Artists Künstler, wie die AJ Gent Band, Blackberry Smoke, Dugas Clay Cook, Levi Lowry, Little Feather, Niko Moon, The Wood Brothers und natürlich die Zac Brown Band.

Fans der Zac Brown Band können sich freuen, ein neues Album der Band ist für das Frühjahr 2015 angekündigt.

Anmelden