Tom Hiddleston spielt Hank Williams in neuem Kinofilm

Tom Hiddleston

Wie die Online-Ausgabe des amerikanischen Branchenmagazins Deadline Hollywood berichtet, kommt 2015 ein neuer Film über Hank Williams in die US Kinos. Die Rolle des Country-Sängers hat der britische Schauspieler Tom Hiddleston ("Thor") übernehmen.

Tom Hiddleston, der sich mehr als Charakterdarsteller und nicht so sehr als Kassengarant für Blockbuster sieht, wird aber nicht nur schauspielern, sondern - ähnlich wie Joaquin Phoenix in "Walk The Line" auch singen, darunter "Your Cheatin' Heart", "I'm So Lonesome I Could Cry" und natürlich "Hey Good Lookin'".

Der Film wird den Titel "I Saw the Light" tragen und widmet sich der kurzen Spanne von vier Jahren. Der Streifen zeigt den kometenhaften Aufstieg des 25-jährigen Hank Williams bis zu seinem tragischen Tod im Alter von nur 29 Jahren. Der Erfolgsproduzent Marc Abraham wird bei "I Saw The Light" zum zweiten Mal auf dem Regie-Stuhl Platznehmen.

Die Dreharbeiten zu "I Saw the Light" beginnen im Oktober 2014 im US-Bundestaat Louisiana. Da es sich um eine Independent Filmproduktion von RatPac Entertainment, Bron Studios und Creative Wealth Media Finance handelt und sich noch kein Verleiher gefunden hat, gibt es noch keinen konkreten Starttermin. Aber bei der Besetzung und dem Thema wird sich bestimmt ein Verleih finden lassen und so planen die Produzenten in US-Kinostart in 2015. Ob und wenn ja wann, der Film auch nach Deutschland, Österreich und die Schweiz kommt, steht noch nicht fest, aber die Chancen dürften dafür nicht allzu schlecht stehen.

Hank Williams scheint in den USA zurzeit hoch im Kurs zu stehen. Erst im letzten Jahr wurde der Film "The Last Ride - A Story of Hank Williams" in den USA veröffentlicht.

Anmelden