Ray Price wegen Nierensteinen ins Krankenhaus eingeliefert worden

Ray Price

Ray Price musste erneut ins Krankenhaus eingeliefert werden und das nur wenige Wochen, nachdem die Ärzte ihn wieder nach Hause entlassen hatten. Im Februar dieses Jahres wurde bekannt, dass der Country-Sänger an Krebs erkrankt ist und entsprechend behandelt wurde. Seitdem hat er mit den Auswirkungen der Behandlungen zu kämpfen.

Im Mai 2013 wurde er wegen Dehydration, die durch die Unverträglichkeit eines Medikaments hervorgerufen wurde, ins Krankenhaus eingeliefert. Anfang Juni musste er zur Physio-Therapie ins Krankenhaus. Die erneute Einweisung erfolgte, so seine Frau Janie, da die Dehydration weitere Auswirkungen hat. Am Freitag, den 14. Juni 2013, schrieb sie auf der Facebook-Seite: "Ich muss Euch leider mitteilen, dass Ray wieder ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Testergebnisse haben gezeigt, dass die langanhaltende Dehydration Nierensteine verursacht hat und Ray dadurch Schmerzen hatte. Die Ärzte haben die Schmerzen jetzt unter Kontrolle und beraten jetzt, was der beste Weg ist die Nierensteine zu beseitigen. Die Konzerttermine für Juni haben wir alle abgesagt und die Rob Battle Artist Agency sucht nach Ersatzterminen, die wir, sobald sie bestätigt sind, veröffentlichen werden. Ray bat mich, Euch allen für Eure Liebe und Unterstützung zu danken - Eure Gebete lassen uns beiden weitermachen."

Anmelden