Rick Rubin produziert ein Solo-Album mit Jennifer Nettles

Jennifer Nettles

Nachdem Kristian Bush bereits seine erste Solo-Single veröffentlicht hat, möchte nun auch die zweite Hälfte des Duos Sugarland, Jennifer Nettles, Solopfade bestreiten. Und als Produzent hat sich die Country-Sängerin keinen Geringeren als Rick Rubin ausgesucht.

Rick Rubin hat nicht nur die American Recordings Alben von Johnny Cash produziert. Er zeichnet auch verantwortlich für Produktionen von Sheryl Crow, den Dixie Chicks, The Avett Brothers, Tom Petty & the Heartbreakers, Jay-Z, Aerosmith sowie den Red Hot Chili Peppers.

In einem Interview mit dem amerikanischen Rolling Stone sagte Jennifer Nettles: "Ich bin sehr aufgeregt und verdammt stolz darauf mit Rick zusammenarbeiten zu können. Frage irgendeinen Musiker, mit wem er gerne mal ein Album produzieren möchte und auf jeder einzelnen Liste steht der Name von Rick Rubin."

Das Album, das im Herbst 2013 erscheinen soll, soll kein reines Country-Album sein. Natürlich wird es auch Country, aber eben auch Blues, Jazz und klassische Rock Elemente sowie eine Menge Soul haben.

2010 erschien das bisher letzte Album von Sugarland, "The Incredible Machine". Durch die Schwangerschaft von Jennifer Nettles wurde es ein wenig ruhiger um das Country-Duo und Kristian Bush schrieb zwischenzeitlich viele Songs mit anderen Songschreibern, gab Solo-Konzerte und veröffentlichte in Europa sogar eine eigene Single. Im Dezember letzten Jahres kam Jennifer Nettles' Sohn Magnus zur Welt. In der Ankündigung für das neue Album steht nicht, wie es mit Sugarland weitergehen soll. Allerdings gibt es auch keine Anzeichen, dass sich das Duo auflöst. Das Plattenlabel des Duos, Mercury Nashville, hat zurzeit keinen Termin auf der Liste, wann ein neues Album erscheinen soll.

Anmelden