Gold für Dierks Bentley, Love and Theft und Chris Young

Dierks Bentley

Die Recording Industry Assication of America (RIAA) hat ein paar Gold-Auszeichnungen vergeben. Die erste Auszeichnung geht an Dierks Bentley für seine Nummer 1-Single "5-1-5-0". Das gute Stück wurde 500.000-mal legal in den USA im Download erworben.

Es ist die fünfte Single des Country-Sängers, die Gold-Status erreicht und nach "Feel That Fire" und "Am I the Only One" die dritte Auszeichnung dieser Art in diesem Jahr.

Neu im Club der Gold-Singles ist das Country-Duo Love and Theft. Ihre Single "Angel Eyes" wurde in den USA ebenfalls 500.000 mal legal heruntergeladen und hat sich dadurch für den Gold-Status qualifiziert.

Chris Young hingegen ist, wie Dierks Bentley, ein alter Hase im Gold-Single-Geschäft. Seine neue Auszeichnung geht an "The Man I Want to Be" - eine Nummer 1 Single aus dem Jahre 2010. Es ist ebenfalls die fünfte Single-Gold-Auszeichnung in der Karriere von Chris Young. "You" und "Voices" erhielten Gold auch erst in diesem Jahr.

Anmelden