John Fogerty holt sich Country-Künstler für sein neues Album

John Fogerty

John Fogerty hat einen neuen Plattenvertrag bei Vanguard Records unterschrieben und bereits mit den Arbeiten an seinem neuen Album begonnen. Als ob das nicht schon Grund genug zur Freude wäre, gab der ehemalige Sänger von CCR (Creedence Clearwater Revival) nun bekannt, dass er sich mehrere Gäste zu den Aufnahmen eingeladen hat.

Die illustre Liste umfasst Namen wie Miranda Lambert, Keith Urban, Brad Paisley und Alan Jackson.

Auch wenn noch nicht alle Songtitel und Gaststars bekannt sind, sickerte schon durch, dass die Foo Fighters beim Song "Fortunate Son" und Bob Seger bei dem Song "Who'll Stop the Rain" zu hören sein werden.

Das neue Album wird den Titel "Wrote a Song for Everyone", basierend auf dem gleichnamigen Song von CCR, der auf dem 1969er Album "Green River" veröffentlicht wurde, tragen. Das neue Album soll im Herbst in den USA erscheinen und man kann davon ausgehen, dass eine zeitnahe Veröffentlichung auch in Deutschland, Österreich und in der Schweiz erfolgen wird.

Anmelden