Samantha Barks statt Taylor Swift in Les Misérables Film

Taylor Swift

Die Los Angeles Times hat die Gerüchte platzen lassen, dass Taylor Swift für die Neuverfilmung von Les Misérables in die Rolle der Eponine schlüpfen wird. Wie die Tageszeitung berichtet wird die Britische Schauspielerin Samantha Barks die Rolle übernehmen.

Die Gerüchte über Taylor Swift kamen im Januar auf, als die Webseite Broadwayworld.com meldete, dass der Vertrag unter Dach und Fach sei. Eine Meldung, die so offensichtlich nicht stimmte, das das Management diese Meldung auch nie bestätigen wollte, allerdings wurde es auch von offizieller Seite auch nie bestritten. Entweder hat man ernsthaft in Verhandlungen gestanden und der Vertrag kam aus noch nicht geklärten Gründen nicht zustande oder aber beide Seiten haben den kleinen Medienhype ausgenutzt um ihr Projekt oder ihre Künstlerin im Gespräch zu halten.

Dass Samantha Barks die Rolle übernimmt, scheint festzustehen, denn der Produzente des original Musicals, Sir Cameron Mackintosh, gab dies am Dienstag, den 31. Januar 2012, vor Publikum bei der Aufführung seines Musical "Oliver" bekannt.

Anmelden