Taylor Swift steuert Song zum Die Tribute von Panem-Soundtrack hinzu

Taylor Swift

Die Trilogie "Die Tribute von Panem" ist eine der weltweit erfolgreichsten Jugendbuchreihen der letzten Jahre. Kein Wunder also, dass sich Hollywood an die Verfilmung des Stoffs gemacht hat und der erste Teil, "Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele" (Originaltitel "The Hunger Games") nächstes Jahr ins Kino kommt.

Für den Soundtrack zum Film zeichnet T Bone Burnett verantwortlich.

Taylor Swift hat nun die erste Single zum Soundtrack, "Safe and Sound", in den USA veröffentlicht. Die stimmungsvolle akustische Ballade stammt aus der Feder von The Civil Wars, die bei dem Song ebenfalls als featured Künstler aufgeführt werden. Produziert wurde der Song natürlich von T Bone Burnett.

Nachdem Taylor Swift die News gestern über Twitter verbreitete wurde „#safeandsound“ in kürzester Zeit das Top Trending Topic in den USA und weltweit belegte es Platz 2.

Die Geschichte des Films ist schnell erzählt: Dort existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben die Weltmacht zerstört. Das Land ist in ein Parlament und zwölf Bezirke aufgeteilt und nennt sich jetzt Panem. Die Regierung von Panem führt ein absolut totalitäres und unerbittliches Regime. Nach dem Highlander-Motto "Es kann nur Einen geben" finden jedes Jahr grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Gegen alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln - was empfindet sie für Peeta und stellt sich die Frage: Kann wirklich nur einer von ihnen überleben?

Unter der Regie von Gary Ross haben Liam Hemsworth, Jennifer Larwnce und Josh Hutcherson die Hauptrollen übernommen. Kinostart ist hierzulande am 22. März 2012. Das Drehbuch haben gary Ross und Suzanne Collin, die auch die Autorin der Buch-Trilogie ist, geschrieben.

Taylor Swift
Anmelden