Country Roads schlägt Eröffnungsfeier der Salzburger Festspiele

Country Roads

Die "Country Roads"-Sendung der letzten Woche auf 3SAT entfiel, da der ORF auf die Übertragung der Eröffnungsfeier der Salzburger Festspiele bestand. Zumindest aus Quotensicht war das eine unnötige Entscheidung.

Die Eröffnungsfeier schauten 10.000 Menschen ab 3 Jahren und erzielte damit einen Marktanteil von 0,1%. In der Zielgruppe der 14 bis 49-jährigen waren die Zuschauerzahlen so gering, dass sie im nicht messbaren Bereich, also unter 5.000 Zuschauer, lagen.

Die gestrige "Country Roads"-Sendung hingegen schauten immerhin 20.000 Zuschauer ab 3 Jahren, was für einen Marktanteil von 0,3 Prozent sorgte. Bei den 14 bis 49-jährigen waren die Zuschauer zwar auch unter 5.000, aber dennoch wurde ein Marktanteil von 0,1% gemessen. Zur Erinnerung: Vor dem Ausfall und der Verschiebung der Sendung erreichte "Country Roads" in dieser Gruppe den Senderschnitt von 0,7%.

Vor der gestrigen Ausgabe kochte wieder Markus Lanz und es schalteten ebenfalls 20.000 Menschen ab 3 Jahren ein, da aber insgesamt (alle Kanäle) weniger ferngeschaut wurde, erreichte die Sendung einen Marktanteil von 0,5%.

Nach "Country Roads"gab es wieder die Nachrichtensendung ZIB, die 30.000 Menschen ab 3 Jahren einschalteten und damit für einen Marktanteil von 0,4% sorgten.

Wiederholt wird die gestrige Sendung am Dienstagmorgen, den 8. August 2011, um 3:35, natürlich auch auf 3SAT.

Ausgewertet wurden nur die Einschaltquoten aus der Bundesrepublik Deutschland. Die Sendung wird zeitgleich auch in Österreich, der Schweiz und über Satellit in andere europäische Länder übertragen. Der ORF als auch das SF machen aber keine 3SAT Quoten öffentlich.

Die nächste Ausgabe von "Country Roads" läuft am Mittwoch, den 10. August 2011, um 11:30 Uhr auf 3SAT. Neben den Musikvideos ist das Interview der Cripple Creek Band zu sehen, dass das Quartett im Rahmen des diesjährigen Country Music Meetings gegeben hat.

Country Roads
Anmelden