Chart-Einstieg für Sebastian Wurths Single Hard to Love You

Sebastian Wurth - Hard to Love You

Da werden heute Abend wohl die Sektkorken in Wipperfürth knallen, denn die Debüt-Single von Sebastian Wurth, "Hard to Love You", ist auf Platz 18 der Media Control Top 100 Single Verkaufscharts eingestiegen.

Sebastian Wurth hat damit, nach Rihanna (Platz 9), David Guetta feat. Taio Cruz & Ludacris (Platz 12) und Jason Derulo (Platz 14), den vierthöchsten Neuzugang für diese Woche hingelegt.

Ausgewertet wurden die Verkäufe vom Tag der Veröffentlichung, den 24. Juni 2011, bis zum 30. Juni 2011.

Damit dürften auch die Chartradios anfangen, die Single zu spielen, denn Im Radio findet die Single zurzeit so gut wie nicht statt. In den Deutschen Airplay Charts stand "Hard to Love You" letzten Freitag auf Platz 467. Ein bisschen besser sieht es in den Jugend-Airplay-Charts aus, dort steht der Song auf Platz 321 und am Besten sieht es in den Mainstream-Airplay-Charts aus, dort steht die Single auf Platz 126.

Übrigens: Seine DSDS-Kollegen Pietro Lombardi und Sarah Engles sind mit "I Miss You" auf Platz 5.

Sebastian Wurth
Anmelden